Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 04.05.2004
Beiträge: 73
.vik: Offline

Ort: augsburg
Hochschule/AG: tutor/webdesign/3D/wettbewerbe

.vik is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 15.12.2005
Uhrzeit: 21:35
ID: 12366



warum nur allplan?

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

hallo,

wollte bei einem guten Architekten (gutem Büro) ein Praktikum machen, habe aber erfahren, dass im Büro Allplan eingesetzt wird. Habe mal einwöchiges Workshop hinter mir, weiss aber nur noch, dass wir 3 Tage gebraucht haben um Ebenen für Geschosse anzulegen… hat aber keiner vom Kurs durchblickt :-(

Ich zeichne sehr gerne mit VectorWorks (finde VectorScript einfach genial) und mit ArchiCAD (auch im Büro), aber wie ist es mit Ähnlichkeit zu Allplan?

Wie sind die Unterschiede zu den einzelnen Allplan-Versionen, auch so gering wie bei den meisten Programmen?

Zeichnet man damit eher 2D oder 3D?

Kann es nur mit Virtual-PC (Windows-Emulator unter MAC) probieren - geht es überhaupt? Oder gleich eine Dose anschaffen?

Habe noch irgendwo im Keller ein PC-Notebook mit 600MHz und 192RAM, 8MB V-RAM, reicht die Leistung für Allplan?

Gibt es Tutorials bzw. Anleitungen für Nemetschek im Netz?

Gruß
vik

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 23.07.2005
Beiträge: 32
MolaLoma: Offline


MolaLoma is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 17.12.2005
Uhrzeit: 00:44
ID: 12417



Social Bookmarks:

"gute Büros"...

Was ist das denn für ein Büro,wo man seine eigene Hardware mitbringen darf???

Wenn es sich wirklich um ein "gutes" Büro (=viele Aufträge=organisierte IT=pünktliche Updates) handelt, arbeiten die mit der aktellen Version - da kannst Du Dein Notebook getrost im Keller lassen.
Über Virtual PC würde ich nicht einmal nachdenken - das klappt eh nicht - vergiss den Mac während Deiner Praktikumszeit.

Wenn man das CAD-Prinzip begriffen hat und gemerkt, dass gleiche Begriffe in den unterschiedlichen Programmen unterschiedliche Befehlen und Bedeutungen zugewiesen wurden -> Bsp: Ebenen in Vektorwork und ArchiCAD - wird man es nicht schwer haben.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 17.12.2005
Uhrzeit: 01:06
ID: 12419



Re: warum nur allplan? #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by .vik
…Kann es nur mit Virtual-PC (Windows-Emulator unter MAC) probieren - geht es überhaupt? Oder gleich eine Dose anschaffen?
Unter VirtualPC läuft AllPlan definitiv nicht. Leider. Das liegt daran, dass VPC eine PII MMX emuliert, AllPlan aber explizit einen P4 oder ähnlich (AMD) abfragt. Früher gab's auch noch Probleme mit dem fehlenden Parallel-Schnittstellen da die Dongle damals dafür waren. Das ist natürlich bei einer Demoversion total nervig, wenn die nicht mal starten kann, wegen so alter Schnittstellen. Aber das ist wohl inzwischen abgestellt (USB). Der Prozessor könnte natürlich auch bei Deinem alten Laptop Probleme machen. Ein weiteres Problem könnte sein, dass Studentenwersionen ein zweijähriges Zeitlimit haben, eine alte AllPlan Studentenversion wird also auch nicht mehr laufen, befürchte ich. Hoffe aber, dass es nicht so ist.
Du kannst Dir doch bei Conrad einen PC für 200Euronen holen, dass bricht dem Mac keinen Zacken aus der Krone, im Gegenteil. Den kann kann man auch als zweiten Rechenknecht einspannen z.B. für C4D. Kannst ja auch mit VPN-Ware den PC von Deinem Mac aus steuern. Das ist besonders lustig, wenn jemand anderes dran arbeitet. ;-)

Was Du aber auch machen kannst, ist bis Januar zu warten, um Dir dann einen Mac mini für 500Euronen mit P4 Yonah Prozessor zu kaufen. Darauf läuft auch Windows ohne Emulation - so wie früher vor über 20 Jahren.

AllPlan ist schon etwas anders organisiert als VectorWorks, ArchiCAD oder AutoCAD, nämlich mit Teilbildern. Aber es schadet nicht AllPlan zu lernen. Es gibt interessante Features, wie Wände mit unterschiedlichen Höhen der Wandschichten.


Grüße Michael

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 04.05.2004
Beiträge: 73
.vik: Offline

Ort: augsburg
Hochschule/AG: tutor/webdesign/3D/wettbewerbe

.vik is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 17.12.2005
Uhrzeit: 01:23
ID: 12420



Social Bookmarks:

… ganz so war es nicht gemeint…

ich wollte mich mit dem Programm vertrauter machen und dass natürlich nicht im Büro, sondern am liebsten schon davor auf meinem MAC oder notfalls auch auf dem alten PC.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 17.12.2005
Uhrzeit: 13:05
ID: 12421



Social Bookmarks:

Das ist doch gut. Du machst es dann auf dem alte PC. Aif dem machst Du doch scheinbar auch 3ds. Also nicht verzargen.

Grüße Michael

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 09.10.2004
Beiträge: 24
catfish: Offline

Ort: Nürnberg

catfish is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 18.12.2005
Uhrzeit: 16:01
ID: 12469



Re: warum nur allplan? #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

Allplan hat eben wie alle anderen CAD-Programme seine Macken

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Wärmedämmung an der Deckenunterseite = Absolutes No-Go. Aber warum ? Eulogy Konstruktion & Technik 9 09.03.2008 23:00
Warum können CAAD System nur RGB? Florian Präsentation & Darstellung 1 07.05.2005 13:49
PDF ist nicht gleich PDF - Warum? wencke Präsentation & Darstellung 5 02.06.2003 15:19
warum so wenig los??? lillibee Café 2 14.05.2003 20:42
Warum kann ich eigene Beiträge nicht löschen? Florian Café 0 03.04.2003 14:07
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:20 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®