Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.03.2005
Beiträge: 121
terraplexx: Offline

Ort: BW

terraplexx is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 19.04.2007
Uhrzeit: 23:39
ID: 23241



bin ich oder die fangrichtung von archicad bekloppt?

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

hi leute, bin wieder kurz vor dem verzeweifeln. Kann es sein dass ich später tausende von euros zahle für ein programm, dass mir nicht ma richtig im 90°winkel zeichnet oder raff ich da einfach was nich????

Wenn ich mit archicad 10 einfache 2d polygone zeichnen möchte, schlägt mir das programm 99999999 verschiedene winkel vor, nur eben keine 90° zu meiner vorigen linie im polygon! hab fast alle möglichen kombinationen unter fangrichtungen und hilfslinien ausprobiert und das einzige was das prog kann ist, mir entweder einen rechten winkel zum normalenn oder zum gedrehten raster vorzuschlagen, nur leider stehen nicht alle häuser in einer gemeinde genau auf der Nord-Süd-Achse.
Ich müsste dass doch irgendwie einstellen können, dass ich z.b. mit dem linien werkzeug (polygon als zeichen art ausgewählt) die erste linie des gebäudes zeichne, dann shift drücke und er mir zur eben gezeichneten linie im rechten winkel weiterzeichnet und so fort, sodass ich meine häusergrundrisse im lageplan auch wirklich rechtwinklig erstellt habe.

Ich vermute und hoffe schwer, dass ICH da was nicht raffe und das programm einwandfrei funktioniert.
thanks

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 20.04.2007
Uhrzeit: 02:15
ID: 23248



Social Bookmarks:

Guck mal hier: http://www.tektorum.de/showthread.php?threadid=1602
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 08.10.2003
Beiträge: 102
Moffett_CRX: Offline

Ort: Munich
Hochschule/AG: Papas Sohn

Moffett_CRX is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 20.04.2007
Uhrzeit: 02:16
ID: 23249



Social Bookmarks:

versuch es mal mit den "Relativen Konstruktionsmethoden" -> einzublenden über FENSTER->PALETTEN->KONTROLLFENSTER.

Damit hast Du die beste Kontrolle wenn Du etwas orthogonal zu einer z.B. Linie zeichnen willst.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 08.10.2003
Beiträge: 102
Moffett_CRX: Offline

Ort: Munich
Hochschule/AG: Papas Sohn

Moffett_CRX is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 20.04.2007
Uhrzeit: 02:18
ID: 23250



Social Bookmarks:

@ Florian

ein ARCHICAD 10 gibt es dieses Einstellungsfenster "so" nicht mehr

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 20.04.2007
Uhrzeit: 02:34
ID: 23254



Social Bookmarks:

Ansicht > Rasteroptionen > Rastereinstellungen...
möglicherweise ist dort ein ganz kleiner Winkel eingestellt.
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.03.2005
Beiträge: 121
terraplexx: Offline

Ort: BW

terraplexx is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 20.04.2007
Uhrzeit: 09:33
ID: 23255



Social Bookmarks:

nein leider nicht, es ist kein winkel eintestellt. Mittlerweile rastet mir die linie nur noch rechtwinklig zum raster ein. Es muss doch eine einfach funktion geben, die es mir ermöglicht nach jeder gezogenen linie den rechten winkel anzeigen zu lassen, ohne dass ich das ganze raster drehe oder die rechtwinkel-funktion aus der palette jedesmal auswählen muss.
Grüsse

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.03.2005
Beiträge: 121
terraplexx: Offline

Ort: BW

terraplexx is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 20.04.2007
Uhrzeit: 09:56
ID: 23258



Social Bookmarks:

und nu stellt er mir 96,8 ein oder 271,3 oder wer weiss was noch so alles nur keine 90° ausser zum ursprungskoordinatensystem. Sorry leute aber ich glaub dass archicad garnicht im stande ist, rechtwinklige polygone zu zeichnen. eigentlich schade für ein cad-programm habs auch mal in der 8er version probiert, mit dem selben ergebnis.

Mit Zitat antworten
fst
 
Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.256
fst: Offline

Ort: Berlin

fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice

Beitrag
Datum: 20.04.2007
Uhrzeit: 12:20
ID: 23268



Social Bookmarks:

Mal nicht so hektisch.

1. Zeichne die erste Linie eines Polygons mit einem beliebigem Winkel.

2. Um die 2. Linie des Polygons zu zeichnen erstmal ohne zu klicken mit der Maus auf die 1. linie zurück gehen und dort bleiben bis die dicke Hilfslinie erscheint. Siehe Screen1

3. Danch in die ungefähre Lotrechte richtung zu der 1. Linie gehen, dann erscheint dort eine Hilfslinie im 90 Grad Winkel zu ersten.

Die Hilflinien müssen natürlich aktiv sein.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
bin ich oder die fangrichtung von archicad bekloppt?-screen-1.jpg  

Mit Zitat antworten
fst
 
Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.256
fst: Offline

Ort: Berlin

fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice

Beitrag
Datum: 20.04.2007
Uhrzeit: 12:21
ID: 23269



Social Bookmarks:

Wer es besser erklären kann, möge es versuchen.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
bin ich oder die fangrichtung von archicad bekloppt?-screen-2.jpg  

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.03.2005
Beiträge: 121
terraplexx: Offline

Ort: BW

terraplexx is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 20.04.2007
Uhrzeit: 12:35
ID: 23270



Social Bookmarks:

danke, vielen dank.
dass ich auf die linie zurück muss wusste ich nicht.
schade nur, dass das mit der shift-taste nicht mehr geht, wäre für mich um einiges schneller und ausserdem wäre dann ohne viel mühe die letzte ecke des polygons auch ein rechteck. Aber do funktioniert dass ja erstma.

danke

Mit Zitat antworten
fst
 
Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.256
fst: Offline

Ort: Berlin

fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice

Beitrag
Datum: 20.04.2007
Uhrzeit: 12:43
ID: 23272



Social Bookmarks:

Die Funktion mit der Shift Taste wurde bewusst gestrichen. Es kam zu oft vor das ein sehr kleiner Winkel in dem Winkelspeicher war (z.B. 0,2 Grad) und der Anwender nicht gemerkt hat das der Winkel bei Shift nicht 0 Grad war.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.03.2005
Beiträge: 121
terraplexx: Offline

Ort: BW

terraplexx is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 20.04.2007
Uhrzeit: 12:52
ID: 23273



Social Bookmarks:

verstehe. und warum musste dieser kleine winkel sich einstellen? könnte man dass nicht verhindern? egal, jetzt mach ich das so mit den hilfslinien, bleibt mir ja nichts anderes übrig.

Grüsse

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 18.07.2005
Beiträge: 34
Nelly: Offline

Ort: Berlin

Nelly is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 20.04.2007
Uhrzeit: 13:26
ID: 23276



Social Bookmarks:

@ terraplexx

Ich weiß nicht, ob ich hier auf dem Schlauch stehe, aber warum zeichnest Du das Rechteck als Polygon und nicht gleich als gedrehtes Rechteck????? Dann hast Du doch automatisch rechte Winkel.

Außerdem kannst Du in der Arbeitsumgebung auch einstellen, wie schnell die Hilfslinien erscheinen, da wird auch der Ungeduldige zufrieden gestellt.

Man kann auch komplizierter arbeiten als notwendig und dann gleich auf das arme kleine Archicad schimpfen.......

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.03.2005
Beiträge: 121
terraplexx: Offline

Ort: BW

terraplexx is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 20.04.2007
Uhrzeit: 13:45
ID: 23277



Social Bookmarks:

ne ne, sorry es handelt sich um einen alten bestandslageplan, und die gebäude die ich nachzeichnen soll, sind zahlreich und nur ganz wenige sind ein einfaches rechteck. und wenn der gebäudegrundriss mehrere versprünge hat, welche im rechten winkel sind, dann wirds etwas schwierig das polygon (sorry wenn ich rechteck geschrieben habe) zu schliessen.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Fels / Stein in Archicad oder als GDL terraplexx Präsentation & Darstellung 1 04.06.2008 18:57
Archicad 9: Import aus Cinema4d oder Rhino cocooned Präsentation & Darstellung 1 09.12.2006 12:01
AutoCAD, ArchiCAD oder Vector Works? StarlightJD Präsentation & Darstellung 14 23.09.2005 03:02
ArchiCAD 2D oder 3D? UlrichE Präsentation & Darstellung 9 20.07.2005 12:38
Fh Potsdam oder Fh Berlin/ Bacchelor, Master oder Dipl.-Ing bene Beruf & Karriere 0 17.08.2003 23:47
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:28 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®