Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 07.05.2007
Uhrzeit: 13:34
ID: 23541



eigene 3D-gsm-Objekte im Grundriss

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Tach zusammen,

ich habe, wie die Überschrift schon vermuten läßt, einige gsm-Objkete (Fassadenelemnte) mit ArchiCAD10 3D aus Wänden und Decken erstellt.
Wenn ich die jetzt in den Grundriss einfüge, sind die alle ohne Füllungen. Sie sind leer. Wie kann ich erreichen, dass alle durch die Grundrissebene geschnittenen gsm-Objekte (bestehend aus Wänden und Decken) schwarz dargestellt werden.
Bei den Wänden, die ich zum Modellieren die Fensterrahmen benutzt habe, kommt erschwerend hinzu, dass ich Profile benutzt habe.

Ist es überhaupt möglich ?
Wenn nicht, wozu ist dann die Fähigkeit Fenster und Türen als gsm-Objekte zu erstellen überhaupt gut, wenn ich sie im Grundriss nicht nutzen kann ?

Grüße Michael
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 07.05.2007
Uhrzeit: 19:44
ID: 23557



Social Bookmarks:

Um die Sache zu veranschaulichen:
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Geändert von mika (12.07.2008 um 14:01 Uhr).

Mit Zitat antworten
fst
 
Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.254
fst: Offline

Ort: Berlin

fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice

Beitrag
Datum: 07.05.2007
Uhrzeit: 20:00
ID: 23558



Social Bookmarks:

Das 2D Symbol des Objektes kann separat bearbeitet werden !

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 07.05.2007
Uhrzeit: 22:30
ID: 23563



Social Bookmarks:

Achso.
Das muss ich dann in dem Projekt machen, in dem ich das gsm-Objekt lade, richtig ?
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 03.02.2006
Beiträge: 72
netzbau: Offline


netzbau is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 08.05.2007
Uhrzeit: 00:33
ID: 23566



Social Bookmarks:

nein - das ist nicht Projektabhängig, da es ein Bibliothekselement ist

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 08.05.2007
Uhrzeit: 07:48
ID: 23567



Social Bookmarks:

Ja, aber wo denn ?
Ich habe ein Fensterelement in einem Projekt aus Wänden und Decken gebaut.
Das was ich davon später im Grundriß sehe, sehe ich in diesem Projekt im Schnitt. So wie im Schnitt, sehen die Fensterelemente später im Grundriß aber nicht aus.
Also muss ich es doch irgendwo im Als Fenster einfügen und im Grundriss bearbeiten. Oder wie ?
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
Admin
 
Benutzerbild von Samsarah
 
Registriert seit: 08.06.2002
Beiträge: 1.141
Samsarah: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Gründer

Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 08.05.2007
Uhrzeit: 08:52
ID: 23568



Social Bookmarks:

Über das Ablage-Menü lassen sich Bibliotheken öffnen. Dann erscheint das Objekt im Bibliothekseditor und Du kannst es unabhängig von der ArchiCAD-Datei bearbeiten. Hier kann man den GDL-Text anpassen, neue Attribute hinzufügen oder eben das Grundrisssymbol ändern. Es gibt dort eine Taste "2D-Symbol". Hier wird Dir das angezeigt, was Du jetzt im Grundriss siehst. Und Du kannst es entsprechend Deiner Wünsche it allen vorhandenen 2D-Tools anpassen. Abspeichern, fertig.

LG
Samy

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 08.05.2007
Uhrzeit: 09:07
ID: 23570



Social Bookmarks:

Aha, danke, Samy.
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 08.05.2007
Uhrzeit: 11:15
ID: 23573



Social Bookmarks:

Danke noch mal an Euch alle, Ihr habt meinen Tag gerettet.
Schade dass ArchiCAD nicht mehr an der TU-Berlin für Architekten unterrichtet wird.
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Eigene Buecher im Buero Francis Beruf & Karriere 5 15.08.2007 17:43
eigene farbverläufe ind vw ? eiermann1952 Präsentation & Darstellung 2 02.07.2007 23:47
ArchioCAD10 und eigene Fenster mika Präsentation & Darstellung 5 16.06.2007 09:37
...schon eigene Projekte am Start? machbar Beruf & Karriere 0 11.02.2004 12:06
Warum kann ich eigene Beiträge nicht löschen? Florian Café 0 03.04.2003 13:07
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:08 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®