Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 12.06.2008
Beiträge: 5
doronny: Offline


doronny is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 12.06.2008
Uhrzeit: 14:34
ID: 29033



ArchiCAD 11 - Freiflächen füllen ?

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo miteinander,

bin vor kurzen auf diesen forum gestossen u. habe schon viele nützliche Tipps erhalten ...

Leider habe ich jetzt aber ein Problem für das ich noch keine Lösung finden konnte. Ich habe mit ArchiCAD 11 ein Gelände/Freifläche erstellt und auch schon alle Höhenpkt. übertragen, d.h. Gelände ist im Prinzip fertig.
JETZT möchten ich aber das Gelände zerschneiden um nur einzelne Bereiche um einen bestimmten Wert in der Höhe zu verschieben (z.Bsp. für Bordsteine etc.) Ich kann ja Bereiche aus meinem fertigen Gelände ausschneiden und suche JETZT EINEN BEFEHL MIT DEM ICH DIE ENTSTANDENE LÜCKE WIEDER FÜLLEN KANN, ABER SO DAS DIE OBERFLÄCHE WIEDER MIT DEM REST ÜBEREINSTIMMT - ALSO SO ALS HÄTTE ICH DEN SCHNITT NIE AUSGEFÜHRT - AM BESTEN MIT ZAUBERSTABFUNKTION ?!

Für eure Hilfe jetzt schon mal Danke - Gruss doronny

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 28.07.2003
Beiträge: 147
andreastischler: Offline

Ort: köln
Hochschule/AG: tutor

andreastischler is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 12.06.2008
Uhrzeit: 19:28
ID: 29041



AW: ArchiCAD 11 - Freiflächen füllen ?

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

willst du ein loch machen, oder einen abschnitt?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 12.06.2008
Beiträge: 5
doronny: Offline


doronny is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 13.06.2008
Uhrzeit: 07:20
ID: 29049



AW: ArchiCAD 11 - Freiflächen füllen ? #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Guten Morgen,

Ich möchte ein Loch machen und das dann wieder mit einer Freifläche bis vorh. OK Gelände füllen.
ABER ein Abschnitt müsste auch funktionieren, ich will halt eine vorh. Freifläche zerlegen um einzelne Bereiche anheben, absenken o. verändern zu können ...

Gruss Ronny

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 28.07.2003
Beiträge: 147
andreastischler: Offline

Ort: köln
Hochschule/AG: tutor

andreastischler is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 13.06.2008
Uhrzeit: 14:01
ID: 29054



AW: ArchiCAD 11 - Freiflächen füllen ? #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

freifläche zeichnen, alle höhen einstellen, freifläche aktivieren, freiflächentool aktivieren, neue freifläche in die alte zeichnen, durchruch erstellen anwählen, nachher das loch löschen? oder habe ich da was falsch verstanden?

Mit Zitat antworten
fst
 
Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.256
fst: Offline

Ort: Berlin

fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice

Beitrag
Datum: 14.06.2008
Uhrzeit: 02:07
ID: 29063



AW: ArchiCAD 11 - Freiflächen füllen ? #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Die Methode von Andreas erzeugt nur ein Loch, und füllt es nicht.
Dann hast du aber keinen neuen Körper den du nach ober "rausziehen" kannst.
Die Funktion die du suchst gibt es so direkt meines Wissens nicht.

Du kannst aber vorher eine kopie des ganzen Körpers erstellen.
Dann einmal das Loch Zeichnen, und dann die Kopie zu der Kontur der
Öffnung bearbeiten, und wieder in die Öffnung setzten.

Macht aber nur Sinn wenn du den neuen Körper nicht duch Splitten des bestehende Körpers erzeugen kannst.
Bei z.B. einer Strasse, die sich durch den ganzen Körper zieht wäre Splitten die besten Methode

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 28.07.2003
Beiträge: 147
andreastischler: Offline

Ort: köln
Hochschule/AG: tutor

andreastischler is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 14.06.2008
Uhrzeit: 08:50
ID: 29064



AW: ArchiCAD 11 - Freiflächen füllen ? #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

das loch kann man aber mit freiflächenwerkzeug und zauberstab füllen der nicht?

Mit Zitat antworten
fst
 
Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.256
fst: Offline

Ort: Berlin

fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice

Beitrag
Datum: 15.06.2008
Uhrzeit: 18:53
ID: 29080



AW: ArchiCAD 11 - Freiflächen füllen ? #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

Klar kann man das Loch mit dem Zaubertab füllen, nur passen sich dabei die höhen nicht an. Wenn es nur eine Handvoll Höhenpunkte sind, kann man die schnell nachträglich anpassen, aber bei komplexen Körpern ist die andere Methode u.U. schneller.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 28.07.2003
Beiträge: 147
andreastischler: Offline

Ort: köln
Hochschule/AG: tutor

andreastischler is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 15.06.2008
Uhrzeit: 21:01
ID: 29085



AW: ArchiCAD 11 - Freiflächen füllen ? #8 (Permalink)
Social Bookmarks:

100% acknowledged.
habe an ein bißchen einfachere sachen gedacht.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 12.06.2008
Beiträge: 5
doronny: Offline


doronny is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 16.06.2008
Uhrzeit: 18:01
ID: 29096



AW: ArchiCAD 11 - Freiflächen füllen ? #9 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von fst Beitrag anzeigen
Die Methode von Andreas erzeugt nur ein Loch, und füllt es nicht.
Dann hast du aber keinen neuen Körper den du nach ober "rausziehen" kannst.
Die Funktion die du suchst gibt es so direkt meines Wissens nicht.

Du kannst aber vorher eine kopie des ganzen Körpers erstellen.
Dann einmal das Loch Zeichnen, und dann die Kopie zu der Kontur der
Öffnung bearbeiten, und wieder in die Öffnung setzten.

Macht aber nur Sinn wenn du den neuen Körper nicht duch Splitten des bestehende Körpers erzeugen kannst.
Bei z.B. einer Strasse, die sich durch den ganzen Körper zieht wäre Splitten die besten Methode
Ja im Prinzip richtig, aber ich habe ein wirkliches kompliziertes Gelände - Straße mit Kurven, Kreuzung etc. - der Aufwand wäre viel zu hoch

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 12.06.2008
Beiträge: 5
doronny: Offline


doronny is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 16.06.2008
Uhrzeit: 18:05
ID: 29097



AW: ArchiCAD 11 - Freiflächen füllen ? #10 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von fst Beitrag anzeigen
Klar kann man das Loch mit dem Zaubertab füllen, nur passen sich dabei die höhen nicht an. Wenn es nur eine Handvoll Höhenpunkte sind, kann man die schnell nachträglich anpassen, aber bei komplexen Körpern ist die andere Methode u.U. schneller.
da hast du vollkommen recht aber es muß doch eine möglichkeit geben, eine dem Zauberstab ähnliche Funktion zu nutzen - das Loch ist doch eindeutig abgegrenzt - ArchiCAD sollte diese verfluchte Öffnung doch einfach wieder ausfüllen können ...

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 12.06.2008
Beiträge: 5
doronny: Offline


doronny is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 16.06.2008
Uhrzeit: 18:14
ID: 29098



AW: ArchiCAD 11 - Freiflächen füllen ? #11 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von andreastischler Beitrag anzeigen
100% acknowledged.
habe an ein bißchen einfachere sachen gedacht.
ja hätte ich mir auch gewünscht ... Das Problem bei allen Methoden ist, das die ArchiCAD-Programmier im Ansatz immer den richtigen Weg bestreiten der dann aber leider in eine Sackgasse führt ... Mit dem Splitten habe ich es auch probiert, aber leider kann man da die gekrümmte Polylinie nicht als gesamte Schnittkante festlegen, es funktioniert immer nur ein gerader Schnitt (evtl. kann man das noch im Programm umstellen ...?)

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Wandstärke, füllen oder Strichstärke ? Pförtner Präsentation & Darstellung 7 14.12.2007 11:05
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:37 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®