Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 17.11.2006
Beiträge: 147
Robi: Offline


Robi is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 04.09.2008
Uhrzeit: 14:41
ID: 30440



Schnitte mit perpektivischen Hintergrund

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo!

Hätte da mal eine Frage, wie kann man am einfachsten einen Schnitt erstellen bei dem der Hintergrund perspektivisch dargestellt wird. (wie auf dem angehängten Bild)

Geht das mit Allplan oder SketchUp?
Oder ist das eher eine Art Fotomontage?

Könnte mir jemand erklären wie man so etwas "am einfachsten" erstellen kann?

Danke!
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Schnitte mit perpektivischen Hintergrund-aakopie.jpg  

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.425
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 05.09.2008
Uhrzeit: 01:04
ID: 30453



AW: Schnitte mit perpektivischen Hintergrund

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

In Programmen wie ArchiCAd kann man 3D Schnitte machen, die dann etwa so wie auf Deinem Bild aussehen. Allerdings ohne die Verjüngung nach hinten...
In allen 3D Programmen kannst Du natürlich einfach ein Teil beim Rendern wegschneiden, so dass Du einen Perspektivischen Schnitt bekommst. Kombiniert mit einer 2D Zeichnung kann das gut aussehen.

Bei Wettbewerben nutzen wir aber immer nur eine Parallelprojektion (also ohne Fluchten), die aber dennoch Räumlich wirkt - vorallem bei Stadien etc.
Dabei Rendern wir den perspektivischen Teil und Montieren das in Illustrator (oder Photoshop) dann zusammen mit der CAD Zeichnung.
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 05.09.2008
Uhrzeit: 10:01
ID: 30461



AW: Schnitte mit perpektivischen Hintergrund #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Du legst dir einen Schnitt durch das Rendering (Archi cad oder Allplan - 3ds oder C4d mit einem Bool-Objekt), zeichnest einen normalen Schnitt und montierst das Ganze. Ich kenne kein Programm, das das gezeigte Bild direkt generieren kann.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 17.11.2006
Beiträge: 147
Robi: Offline


Robi is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 10.09.2008
Uhrzeit: 10:43
ID: 30504



AW: Schnitte mit perpektivischen Hintergrund #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von noone Beitrag anzeigen
Du legst dir einen Schnitt durch das Rendering (Archi cad oder Allplan - 3ds oder C4d mit einem Bool-Objekt), zeichnest einen normalen Schnitt und montierst das Ganze. Ich kenne kein Programm, das das gezeigte Bild direkt generieren kann.
Wie lege ich denn einen Schnitt durch ein Rendering?
Müsste ich nicht ein Rendering erzeugen bei dem die Kameraperspektive möglichst identisch mit dem Schnitt ist?

Verstehe das leider noch nicht so ganz....

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 10.09.2008
Uhrzeit: 12:39
ID: 30506



AW: Schnitte mit perpektivischen Hintergrund #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

du suchst Dir Deine gewünschte Kameraposition, speicherst diese ab (optional), Renderst das Perspektivefenster mit den gewünschten Einstellungen. Dann gehst du in das Grundrissfenster, klickst unten bei den Ansichten auf "freie Ansicht", dann kommt ein Kameraeinstellfenster, dort kannst du "aus Animationsfenster übernehmen" klicken.

Dann die als Drahtmodell gezeigte Ansicht als Verdecktberechnung Rechnen und als PDF ausdrucken. Diese kannst du jetzt in Photoshop als Vektor einlesen und die Animation danach skalieren.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Rhinoceros und Schnitte erzeugen KingKong Präsentation & Darstellung 5 08.05.2008 02:00
Archicad10-Hintergrund-layout russbehnaggary Präsentation & Darstellung 2 11.06.2007 01:25
Grundriss,Schnitte,Ansichten Jenni_83 Studium & Ausbildung 4 30.12.2005 23:19
Allplan 2003: Füllungen im Hintergrund Tobias Präsentation & Darstellung 6 07.06.2005 19:19
2d Schnitte in VectorWorks jones Präsentation & Darstellung 6 11.12.2004 18:02
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:10 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®