Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 16.05.2009
Beiträge: 11
22222: Offline


22222 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 23.01.2010
Uhrzeit: 12:45
ID: 37302



Wie kann ich diese Fassade darstellen? Vorgehensweise...

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

hallo, ich habe eine Frage zu 2. Fassaden die ich gerne für meine Semesterarbeit verwenden würde, offen ist noch für welche ich mich entscheide...

deshalb 2...ich kann mit C4D (noch nicht all zu lange...) und Photoshop arbeiten...modell is auch schon gerendert in c4d bis eben die fassade, weil ich nicht weiß wie ich vorgehen soll.

ob ich z.b. bei der baumstruktur auf der fassade einfach eine schwarze textur einen baumes als material erstellen soll oda das gerenderte bild speichern u erst in ps die textur einfügen...

also das problem gilt für beide fassaden ich bin mir nix ganz sicher ob ich sie in c4d oder in ps und vorallem wie erstellen soll...vllt hat ja mal jmd ein tipp für mich wäre sehr dankbar

grüße




Geändert von 22222 (23.01.2010 um 12:49 Uhr). Grund: vertippt

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 23.11.2009
Beiträge: 21
m0rti_one: Offline


m0rti_one is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 24.01.2010
Uhrzeit: 12:20
ID: 37309



AW: Wie kann ich diese Fassade darstellen? Vorgehensweise...

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Also als erstes würd ich dir mal vorschlagen kurz darüber nachzudenken was du schreiben möchtest, bevor du es schreibst - dann wird das ganze vlt leserlicher...
Bei dem ersten Bild würde ich in C4D rendern und dann später mit Ps Cutout-Bäume einsetzen... dafür gibts in einem anderen Thread nen Link zu ner Seite auf der du sehr viele findest.
Gute Bäume in c4D brauchen einfach zu viel Renderzeit und fotorealistisch wirkts eh nich.
Bei der 2.ten Sache könnt ich mir vorstellen das die Baumstruktur, wenn sie gerendert wird, nicht genug "Tiefe" erhält... ich denke da kann man dann mit Ps mehr ausrichten.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 16.05.2009
Beiträge: 11
22222: Offline


22222 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 24.01.2010
Uhrzeit: 12:59
ID: 37313



AW: Wie kann ich diese Fassade darstellen? Vorgehensweise... #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

ok, du sagst also das 1. mit c4d u das 2. mit photoshop...wie ich in ps fluchtpunkt mache usw. weiss ich, also da komme ich dann bestimmt zu einem ergebnis, jedoch die erste in c4d zu rendern dass es so aussieht wie aufm bild, die blaugrauen panelle, ähnlich der Fa. Rheinzink hinzubekommen...wie das ungefähr gehen kann, kannst du mir da einen tipp geben, weil da weiss ich absolut keine lösung für...

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 23.11.2009
Beiträge: 21
m0rti_one: Offline


m0rti_one is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 24.01.2010
Uhrzeit: 14:28
ID: 37314



AW: Wie kann ich diese Fassade darstellen? Vorgehensweise... #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ist definitv nicht so simpel weil es nicht geht einfach ne Textur draufzuknallen wegen des "Verbunds" der einzelnen Platten.
Würd entweder selber eine Textur dafür erstellen mit Ps oder ähnelichem,
oder du versuchst es mit Shadern in c4D - da musse dann mal nen bisschen testen.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 16.05.2009
Beiträge: 11
22222: Offline


22222 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 24.01.2010
Uhrzeit: 15:27
ID: 37315



AW: Wie kann ich diese Fassade darstellen? Vorgehensweise... #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

hat jmd vllt noch ne detailiertere vorgehensweise für mich???

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 22.12.2008
Beiträge: 492
k-roy: Offline


k-roy will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 24.01.2010
Uhrzeit: 18:11
ID: 37317



AW: Wie kann ich diese Fassade darstellen? Vorgehensweise... #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

also ich arbeite mit 3dmax, aber soviel (ich denke, daß die Programme in etwa den gleichen Leistungsumfang haben):

die erste fassade würde man bei max generieren können (tiles, farbvarianz...), das dauert in max 2 minuten und sieht schon ziemlich ordentlich aus. Grundmaterial dann "Metall". Wenn es besser sein soll, selber eine Textur mit Bump und speziellem Verbund erstellen-vielleicht muß man die Ansicht ja sowieso auch zeichnen. Photoshop in diesem Fall ungeeignet, da man die Lichteffekte nicht so easy hinbekommt.

die zweite fassade kann man relativ leicht mappen und mit Cutout-Map und einer dahinter liegenden transluzenten Scheibe auch räumlich gut darstellen - aber so richtig viel bringt das gegenüber Photoshop wahrscheinlich nicht. Hier kommts eher auf das Glas(oder Metall) drauf an.
Man könnte das Grundmaterial rendern und dann das Motiv in Photoshop mappen, zB.

Bei ordentlichen Rendersettings und fertigem 3d-Modell sollte man IMMER rendern, irgendwann geht das fast genauso schnell wie PSD und es sieht meistens besser+korrekter aus.
Bäume sollte man NIE rendern, da sie immer zu künstlich werden. Es sei denn. man macht Investorengrafik, da scheint das ja erwünscht zu sein.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 16.05.2009
Beiträge: 11
22222: Offline


22222 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 25.01.2010
Uhrzeit: 04:32
ID: 37323



AW: Wie kann ich diese Fassade darstellen? Vorgehensweise... #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

ok danke dir k-roy, das is doch wenigstens mal ne ansage, damit hab ich jez erstmal wieda ne zeit lang zu tun...ich guck mal wie weit ich komm u komm vllt nochmal auf dich zurück!

danke dir!

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 16.05.2009
Beiträge: 11
22222: Offline


22222 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 25.01.2010
Uhrzeit: 11:56
ID: 37325



AW: Wie kann ich diese Fassade darstellen? Vorgehensweise... #8 (Permalink)
Social Bookmarks:

also mich jez mal an die 1. fassade gewagt...mit tiles usw klappt das schon ganz gut, aba wie krieg ich diesen schönen glanzeffekt hin? ich hab ein neues material erstellt u darauf tiles mit kacheln usw erstellt, gibts eine möglichkeit das auf ein metallmaterial "draufzupacken" ich habe in meinem content browser (cinema 4d r11, architecture edition) nämlich ein paar coole metall u zink materialien gefunden...





Geändert von 22222 (25.01.2010 um 11:58 Uhr). Grund: vertippt

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Frage an Architekten: Wie ist eure Vorgehensweise beim Entwurf? Schmetterling* Entwurf & Theorie 1 15.01.2010 15:33
Inwiefern entsprechen diese Hochschulranking der Realität? tobi haptik Beruf & Karriere 2 09.03.2009 21:23
Kann Vectorworks schraffurweiten absolut darstellen?? terraplexx Präsentation & Darstellung 4 28.07.2008 14:54
wo war diese brücke nochmal? danna Konstruktion & Technik 8 28.04.2004 11:57
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:14 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®