Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 12.02.2004
Beiträge: 99
dk0815: Offline

Ort: Karlsruhe

dk0815 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 10.04.2011
Uhrzeit: 18:05
ID: 43298



Umstieg auf anderes cad-Programm

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo miteinander,
bin gerade dabei mir eine neue Stelle zu suchen.
Nun ist es aber oft so, daß bei Stellen, die mir interessant erscheinen andere CAD-Programme genannt werden, als diese, die ich bisher benutzt habe.

Deshalb nun meine Frage an die CAD-Cracks. Wie schwer / einfach ist ein Umstieg auf folgende Programme bzw. wie sieht es mit der allg. Benutzbarkeit aus:

1. Archicad
2. Spirit
3. Vectorworks

Kenne die Programme vom Namen her, habe sie aber noch nie benutzt.
Bisher habe ich immer mit Autocad bzw. Nemetschek Versionen gearbeitet.

Danke im Voraus und Gruss
Daniel

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 16.09.2007
Beiträge: 39
LukA5: Offline

Ort: Stuttgart

LukA5 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 10.04.2011
Uhrzeit: 21:30
ID: 43302



AW: Umstieg auf anderes cad-Programm

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

kann natürlich nur für mich sprechen.
hab autocad gelernt und bin dann im ersten büro "zwangsweise" auf VW umgestiegen. der umstieg ist mir recht leicht gefallen, da ich finde dass VW im vergleich "intuitiver" handzuhaben ist. nach ein wenig wochen und ein paar tips von kollegen lief´s ganz gut von der hand.
bin bis heute bei VW geblieben, was ja auch immer vom büro abhängig ist. bei den landschaftsarchitekten zumindest ist relativ weit verbreitet, alternativ wird eben auch der klassiker autocad verwendet.
oder was meinst du mit "allg. benutzbarkeit"?

archicad und spirit ist wohl eher hocbau-spez.; kenn ich zu wenig um was dazu zu sagen.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 22.12.2008
Beiträge: 492
k-roy: Offline


k-roy will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 10.04.2011
Uhrzeit: 22:55
ID: 43304



AW: Umstieg auf anderes cad-Programm #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

archicad + vector works sind leicht zu erlernen und intuitiv zu bedienen - ein Umstieg ist kein Problem und in kurzer Zeit vollzogen.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 11.04.2011
Uhrzeit: 09:23
ID: 43305



AW: Umstieg auf anderes cad-Programm #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von k-roy Beitrag anzeigen
archicad + vector works sind leicht zu erlernen und intuitiv zu bedienen - ein Umstieg ist kein Problem und in kurzer Zeit vollzogen.
Kann ich nicht 100% bestätigen.
Es kommt darauf an, wie man CAD-arbeiten gewohnt ist.
ArchiCAD hat gute 2D-Zeichenwerkzeuge. Und für 0815-Massivbau ist es in 3D auch okay. Wenn Du viel mit XRefs, Blöcken und Attributzuweisung über Layer in AutoCAD arbeitest, dann wird es schnell mühsam. Eine eigene Struktur neben der von Graphisoft auserdachten zu etablieren, ist für Anfänger so gut wie nicht möglich.
Für reines 2D-Zeichnen (Kein BIM) ist ArchiCAD aber einfach zu erlernen, und auch für Entwurfszwecke zu gebrauchen.

Vectorworks kann man weitgehend wie AutoCAD nutzen. Was es nicht gibt, sind die Abstraktionsebene für eine fixe Farb-Stiftstärken-Zuweisung und die Mehrfensteransicht z.B. für eine 3-Tafelprojektion.
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 22.12.2008
Beiträge: 492
k-roy: Offline


k-roy will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 11.04.2011
Uhrzeit: 12:10
ID: 43311



AW: Umstieg auf anderes cad-Programm #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

na man muss sich auch auf das Programm einlassen, und den ganzen Autocad-Wahnsinn hinter sich lassen dann ist es auch ganz einfach.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 615
Archiologe: Offline


Archiologe will become famous soon enough Archiologe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 11.04.2011
Uhrzeit: 12:24
ID: 43312



AW: Umstieg auf anderes cad-Programm #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von k-roy Beitrag anzeigen
na man muss sich auch auf das Programm einlassen, und den ganzen Autocad-Wahnsinn hinter sich lassen dann ist es auch ganz einfach.
Habe den Autocad Wahnsinn erst gar nicht mitgemacht und nur meine Grundkenntnisse genutzt!

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 12.02.2004
Beiträge: 99
dk0815: Offline

Ort: Karlsruhe

dk0815 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 11.04.2011
Uhrzeit: 17:26
ID: 43317



AW: Umstieg auf anderes cad-Programm #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

Danke mal für die ersten Antworten,
dachte mir schon, daß so wesentliche Unterschiede nicht vorhanden sein können.

Wie sieht´s mit spirit aus, hat da auch jemand Erfahrungswerte ?

Gruss Daniel

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von poohbearchen
 
Registriert seit: 29.07.2010
Beiträge: 32
poohbearchen: Offline

Ort: Nürnberg
Hochschule/AG: studentische Hilfskraft

poohbearchen is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 12.04.2011
Uhrzeit: 12:59
ID: 43329



AW: Umstieg auf anderes cad-Programm #8 (Permalink)
Social Bookmarks:

Also, ich hab mit allen 3 Programmen bisher gearbeitet. Vektorworks nutze ich generell nur zum 2D zeichnen und für Layouts, da ich dort die Handhabung und die Farben am Schönsten finde. Mit ArchiCAD arbeite ich generell im 3D. Beide Programme habe ich sehr schnell und einfach selbst lernen können, ohne große Einweisung zu bekommen.
Hingegen ist Spirit - meiner Ansicht nach - irgendwie unlogisch und ich habe es bis heute noch nicht richtig verstanden. Vielleicht, wenn man es von einem Profi erklärt bekommt, aber wie gesagt, mir war es zu hoch...
__________________
*************************************

"Architektur ist gefrorene Musik." - Arthur Schopenhauer

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
VectorWorks Umstieg von windows auf mac manu08 Präsentation & Darstellung 8 17.09.2008 00:06
Umstieg von AC 9 auf AC 12 - Bibliotheken Samsarah Präsentation & Darstellung 9 21.08.2008 11:17
möchte noch was anderes Studieren conqueror Studium & Ausbildung 7 16.05.2008 17:26
Umstieg von Autocad auf Vectorworks... Francis Präsentation & Darstellung 68 03.07.2007 21:40
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:58 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®