Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 14.11.2002
Beiträge: 76
Jensation: Offline

Ort: Köln / Nürnberg
Hochschule/AG: Eventdesigner / adidas

Jensation is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 03.11.2004
Uhrzeit: 17:00
ID: 5269



Lichtakademie Bartenbach

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,

ich studiere noch Architektur an der FH in Köln und arbeite als Lichtdesigner und im Messestanddesign für eine Fa. hier in Köln! Ich habe jetzt gehört das die Uni in Innsbruck einen Master für Lichtdesign anbietet! Leider kenne ich niemanden der mir objektiv etwas darüber sagen kann! Wie sind die Bedingungen vor Ort, Ausstattung, etc. .
Vielleicht sind ja ein paar Architekturstudenten aus Innsbruck hier im Forum und wissen ´was zu berichten!

Bedanke mich schonmal !

Gruss aus dem nasskalten Köln

Jens

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




 
Registriert seit: 02.05.2003
Beiträge: 7
tias: Offline

Ort: Rosenheim
Hochschule/AG: siehe Moderatoren & Experten

tias is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 03.11.2004
Uhrzeit: 21:28
ID: 5273



Lichtakademie

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo Jens,

die Lichtakademie ist noch recht jung und mir sind noch keine Informationen zugetragen worden. Also habe ich weder Schlechtes noch Gutes gehört. Fakt ist, dass es sich bei der Lichakademie um eine Einrichtung handelt, die für Prof. Bartenbach seit vielen Jahren eine vordringliche Angelegenheit ist. Das Wissen um die Belange des Lichtes im "Dunstkreis" des Büros Bartenbach in Aldrans (hoch über Innsbruck!!) ist jedenfalls hervorragend.

Was der Abschluß letztendlich Wert sein kann und wird, muss sich erst noch weisen. In der Umgebung von Köln kann man ja auch einiges übers Licht lernen!!

In diesem Sinne

Ciao Mathias

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 14.11.2002
Beiträge: 76
Jensation: Offline

Ort: Köln / Nürnberg
Hochschule/AG: Eventdesigner / adidas

Jensation is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 04.11.2004
Uhrzeit: 14:10
ID: 5285



Social Bookmarks:

Hallo,

vielen Dank für deine Antwort! So wie du es geschildert hast habe ich es auch gehört - nur was der Master nachher für eine Bedeutung hat und ob sich daher die Kosten für diesen Aufbaustudiengang überhaupt lohnen ist natürlich meine dringendste Frage!
Was meinst du denn genau was man rund um Köln im Bereich Licht lernen kann?Vielleicht kennst du ja auch Institute,etc. die ich noch nicht kenne!
Danke für deine Antwort

Gruss aus Köln

Jens

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 04.10.2004
Beiträge: 37
juli: Offline


juli is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 13.11.2004
Uhrzeit: 22:15
ID: 5464



master lichtdesign in wismar #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

hi,
in wismar wird auch so ein masterstudiengang angeboten (lichtplanung/ lichtdesign). also falls du lust auf den nordenhast.

kann allerdings nichts zur qualität der ausbildung sagen.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 29.12.2004
Beiträge: 2
matthi: Offline


matthi is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 29.12.2004
Uhrzeit: 19:12
ID: 6127



Lichtdesign #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo Jensation!
ich habe gerade deinen beitrag gelesen.
Ich interessiere mich auch für diesen bereich. Leider bin ich bisher nicht sehr fündig geworden.
Bis auf den Studiengang in wismar und in innsbruck (schon recht teuer), habe ich nichts finden können.
Hast du noch andere unis (auch ausländische) gefunden??
oder hast du / ihr tipps wo man nach ausländischen studiengängen im allgem. suchen könnte?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 02.12.2002
Beiträge: 54
eiermann1952: Offline

Ort: (A) innsbruck

eiermann1952 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 03.01.2005
Uhrzeit: 00:18
ID: 6151



Social Bookmarks:

hallo,

studiere seit 3 monaten an der bartenbach lichtakademie, um
der arbeitslosigkeit als jungarchitekt zu entkommen,
weil dort noch soetwas wie spirit existiert, und
wei 80% unserer wahrnehmung über das auge (licht) erfolgt.

das studium gliedert sich in die bereiche physik, psychologie und physiologie.
der kreative part kommt etwas zu kurz.

die projekte die die akedemie bearbeitet will das labor aquirieren.
wir sind also bestens ausgestattet.

das studium in wismar ist nicht vergleichbar.

im übrigen studiere ich dort, wo anderer urlaub machen ; )
habe euch ein paar impressionen zusammengestellt.
http://www.whymck.com/Lichtakademie_kleinste.pdf

ein tipp: bei einem kurzurlaub in tirol könnt ihr euch die akemie ansehen, wir zeigen euch gerne alles.

grüße aus innsbruck
__________________
> whymck.com
design | visualization | web

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 14.11.2002
Beiträge: 76
Jensation: Offline

Ort: Köln / Nürnberg
Hochschule/AG: Eventdesigner / adidas

Jensation is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 04.01.2005
Uhrzeit: 13:16
ID: 6164



Social Bookmarks:

Vielen Dank für deine Antwort und die Pics.!
Bin eigentlich relativ oft unten in der Gegend da ich dort viele Freunde habe, wenn es Dich nicht stört würde ich Dir beim nächsten Mal eine Mail schicken und mir die Akademie mal ansehen kommen!
Bis dahin viel Spass im Schnee

Jens

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 02.12.2002
Beiträge: 54
eiermann1952: Offline

Ort: (A) innsbruck

eiermann1952 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 04.01.2005
Uhrzeit: 13:25
ID: 6165



Social Bookmarks:

kannst du machen.
bekommst dann eine exlusive führung ; )

grüße aus ibk
__________________
> whymck.com
design | visualization | web

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 29.12.2004
Beiträge: 2
matthi: Offline


matthi is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 04.01.2005
Uhrzeit: 23:44
ID: 6170



Social Bookmarks:

Danke eiermann und jensation für eure antworten.

die bilder von innsbruck sind schon überzeugend, ich würde es mir auf jedenfall mal gerne anschauen.
gibt es bei euch vielleicht soetwas wie einen tag der offenen tür?

machts gut!

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 02.12.2002
Beiträge: 54
eiermann1952: Offline

Ort: (A) innsbruck

eiermann1952 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 05.01.2005
Uhrzeit: 12:57
ID: 6175



Social Bookmarks:

ruf einfach in der lichtakademie an, und frage, ob du dir die schule mal ansehen kannst,
es werden sehr häufig gruppen durchs lichtlabor und die lichtakademie geführt.
du zahlst schließlich später dafür, da kannst du im voraus schon was verlangen.

grüße stefan
__________________
> whymck.com
design | visualization | web

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 29.11.2004
Beiträge: 20
Latoschik: Offline


Latoschik is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 06.01.2005
Uhrzeit: 12:18
ID: 6196



Social Bookmarks:

Lust auf Schweden? Die technische Hochschule in Stockholm
bietet einen Masterstudiengang 'Light & Design' an.

http://www.syd.kth.se/light/kurser.asp

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 05.10.2005
Beiträge: 8
mickey97: Offline


mickey97 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 06.10.2005
Uhrzeit: 00:37
ID: 11138



Lichtakademie Bartenbach #12 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo Stefan,

Du bist ja jetzt schon seit einem Jahr in Innsbruck im Lichtlabor, wie ich Deinem Bericht entnehmen kann.
Kannst Du das Studium empfehlen? Macht es Spaß und vorallem ist das was man lernt auch gut in der Praxis anwendbar? Und wie ist es mit Unterkunft? Kann man vor Ort eine Wohnung finden oder ist es eher schwer?

Ich mache gerade meine Diplom als Architektin und bin am überlegen, ob ich das Lichtstudium nachschieben soll, da mich das Thema Licht im Allgemeinen und auch auf die Architektur bezogen sehr interessiert. Mit dem Hintergrund ist es mir wichtig zu wissen, ob es gut mit Architektur zusammenläuft und auch ein weiteres Schaffensfeld schafft.

Viele Grüße

Merle

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 02.12.2002
Beiträge: 54
eiermann1952: Offline

Ort: (A) innsbruck

eiermann1952 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 06.10.2005
Uhrzeit: 01:14
ID: 11139



Social Bookmarks:

hallo merle,

schön dass du dich dafür interessierst.

ich bin auch nach 3 monaten semesterferien noch sehr begeistert.
der mehrwert für die architektur ist unbezahlbar.
das haben die selber noch gar nicht begriffen.

wie du sicher weisst ist es oft genug nicht einfach etwas neues in der architektur zu schaffen. das licht bietet enormes potential.

auch wenn du nur mit licht arbeiten willst ist das die perfekte lösung.
es gibt weltweit nur den bartenbach, der auf diesem niveau arbeitet.

angeblich rufen die firmen bei uns an, um die studenten abzuwerben.

eine wohnung zu finden ist außerhalb des semesterbeginns einfach. ansonsten nicht. die lichtakademie kann dir bei der suche helfen.

mach ein paar tage urlaub und schau´s dir hier an.

grüße aus ibk
__________________
> whymck.com
design | visualization | web

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 05.10.2005
Beiträge: 8
mickey97: Offline


mickey97 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 06.10.2005
Uhrzeit: 10:56
ID: 11142



Social Bookmarks:

Hallo Stefan,

ich wollte mir auf alle Fälle in den nächsten Wochen mal die Schule anschauen.
Wie sind den die Preise für Miete? Wohnst Du direkt vor Ort oder in Innsbruck?
Kommen bei dem Studium noch viele andere Kosten wie z.B. Material, Fachliteratur, Plot, etc. dazu?

Bei Dir müßte doch jetzt auch die praktische Zeit mit der Mitarbeit an reellen Projekten beginnen. Arbeitet ihr da so richtig im Bartenbach Büro mit?

Und wie viele studieren mit Dir zusammen?
War es schwer aufgenommen zu werden, bzw. was (außer dem Diplom) sind die Vorraussetzungen?

Sorry, dass ich Dich mit so vielen Fragen löcher, aber ich habe echtes Interesse, nach Innsbruck zu gehen, aber Du kennst das ja, man hat vorher immer eine Menge Fragen und vielen, was man klären muss.

Viele Grüße,

Merle

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 02.12.2002
Beiträge: 54
eiermann1952: Offline

Ort: (A) innsbruck

eiermann1952 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 06.10.2005
Uhrzeit: 13:23
ID: 11143



Social Bookmarks:

hallo,

ich wohne fast direkt am goldenen dachl. für eine garconiere (1zi app) zahlst du schon münchner preise. hinzu kommt zwingend ein tg platz für. macht bis zu 500 €.

ich würde mir etwas günstigeres auf der sonnenterasse in aldrans oder sistrans in der nähe der akademie suchen. dann sitzt du nicht so im nebel wie ganz insbruck.

neben den studiengebühren kommen keine weiteren kosten auf dich zu. wir haben zwei schreiner eingestellt, die uns beim modellbau helfen. wenn du etwas brauchst bestellen die es für dich, auf kosten der akademie.

viele von uns arbeiten im lichtlabor. frag doch nach einem job dort an und mach diesen zur bedingung für das studium ; )

pro jahrgang sind wir ca. 12 leute. bis zu 20 können aufgenommen werden. es gibt also auch für dieses jahr noch plätzte. ich bin z.b. 3 tage nach abgabe meines diploms, spontan hier runter. war eine ziehmliche belastung, hat sicher aber gelohnt.

ein diplom qualifiziert dich ausreichen.

grüße stefan
__________________
> whymck.com
design | visualization | web

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:20 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®