Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 18.11.2004
Beiträge: 1
loffer: Offline


loffer is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 18.11.2004
Uhrzeit: 23:58
ID: 5527



Architektur - Beratung

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo!

Ich möchte Achritektur studieren - im Genaueren Innenarchitektur.
Nun habe ich einige Fragen bezüglich des angehens eines solchen Studiums:

- Ich möchte vorher ein Praktikum machen, um mir einen Einblick in die Berufsaussichten zu verpassen. Welche Firmen / Büros sind dafür am besten geeignet?

- Zur Bewerbung für den Studienplatz gehören Gespräch und Mappe. Wo finde ich Informationen zum Inhalt der Mappe? Also nicht zu dem was im Prinzip rein solte (Tips sind trotzdem erbeten), sondern zu dem wie es äußerlich aussehen sollte. Sollten zum Beispiel Fotos rein? Von Modellen und gebauten Möbelstücken? Dann zum Eignungstest: werden dort blos Fragen gestellt rund um das was man sich vorstellt und um siene Person oder werden auch fachspezifische Themen abgefragt und geprüft in wiefern man sich schon mit dem Studium befasst hat?

- Was kann man während des Studium für Tätigkeiten ausführen, um sich Referenzen zu verschaffen? Weil man später, wenn man erfolgreich sein möchte, schon eineiges an Erfahrung mitbringen müsste.

Ich weiß ich mache mir viele spezifische Gedanken vor dem Studium, aber ich möchte einige Fragen schon geklärt haben, bevor ich mich dafür mit Überzeugung entschieden habe..,

Wäre nett wenn mir jemand eine passende Antwort geben könnte.

Vielen Dank und schönen Abend noch,
Felix

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Flo
 
Benutzerbild von Flo
 
Registriert seit: 06.11.2002
Beiträge: 956
Flo: Offline

Ort: Bremen
Hochschule/AG: 3D Grafiker

Flo is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 19.11.2004
Uhrzeit: 12:41
ID: 5535



Re: Architektur - Beratung

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
- Ich möchte vorher ein Praktikum machen, um mir einen Einblick in die Berufsaussichten zu verpassen. Welche Firmen / Büros sind dafür am besten geeignet?
Ich würde mal sagen ein Innenarchitekturbüro, Messebauer oder Tischler.

Zitat:
Was kann man während des Studium für Tätigkeiten ausführen, um sich Referenzen zu verschaffen? Weil man später, wenn man erfolgreich sein möchte, schon eineiges an Erfahrung mitbringen müsste.
Siehe oben.

Florian

Mit Zitat antworten
candARCH.de
 
Registriert seit: 05.06.2002
Beiträge: 196
Daniel: Offline

Ort: Karlsruhe
Hochschule/AG: Architekturfotograf, Fachautor

Daniel is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 19.11.2004
Uhrzeit: 21:30
ID: 5542



Social Bookmarks:

Hallo loffer,

Praktikum:
auch ein Architekturbüro mit entsprechender Ausrichtung auf ist meiner Meinung nach geeignet. Zudem sind Architekten fast bei jedem Bauprojekt auch mit der Innenarchitektur bzw. dem Innenausbau befaßt.

Bewerbungsgespräch:
An meiner Ex-Fakultät für Architektur wird ein solches Gespräch von Professoren, Mitarbeitern des Mittelbaus (also Assistenten, Lehrbeauftragte) und Vertretern der Studierenden geführt - ich glaube etwa fünf Leute. Die fragen beispielsweise, warum Du Dich gerade auf den Stuhl gesetzt hast, wo Doch noch einige andere bereitgestellt wurden. So kommt ein Gespräch zustande über Materialien, Formen, Farben, Fügung und Verarbeitung. Sie fragen Dinge, die ihnen zwischen den Zeilen verraten, ob Du in dieser Hinsicht aufmerksam Deine (gebaute) Umwelt wahrnimmst und Dir schonmal Fragen gestellt hast, warum dieses und jenes so gemacht ist und daß Du es vielleicht anders machen würdest. Ein Praktikum in einer Schreinerei zwingt Dich gewissermaßen schon, Dir solche Gedanken zu machen, Du lernst Materialien und Ihre Eigenschaften, Vor- und Nachteile kennen - wenn es Dich interessiert.

Die Diskussion über Studienvorbereitung ist da sicher auch interessant für Dich.

Mappe:
Reinpacken, was Auskunft gibt über Deine Auseinandersetzung mit obigen Fragen - je mehr aus dem praktischen Umgang, desto besser. Dabei muß es nicht zwangsläufig um (Innen-)architektur gehen, auch andere Sparten etwa der Bildenden Kunst (Bildhauerei,...) machen Sinn. Aber: selbst entworfene und gebaute Möbel sind natürlich Gold wert - nimm eines davon mit zum Gespräch, wenn es tragbar ist!
Und wenn Du einen Praktikumplatz findest, solltest Du die Gelegenheit nutzen, die Mappe mit einem Mitarbeiter zu diskutieren. Ich würde den Begriff "Mappe" nicht zu wörtlich nehmen sondern streng auswählen und mitnehmen, worauf Du stolz bist - auch wenn es nicht A3 groß ist.

Daniel

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Studien Beratung Tarun Studium & Ausbildung 5 30.04.2008 00:07
Praktikum Innenarchitektur Laila Beruf & Karriere 0 06.02.2008 19:47
Eignungsprüfung Innenarchitektur FH KL Jul Studium & Ausbildung 5 25.06.2007 13:47
Fernstudium Innenarchitektur krusi Studium & Ausbildung 2 26.01.2006 17:55
Eignungsprüfung für Innenarchitektur MelanieH Studium & Ausbildung 6 21.12.2004 23:46
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:24 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®