Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 06.09.2006
Beiträge: 2
Koko-1984: Offline


Koko-1984 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 06.09.2006
Uhrzeit: 17:22
ID: 18155



Studium Stuttgart oder Aachen?

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hi,

ich werde im kommenden Wintersemester 2006/07 mit dem Architekturstudium beginnen. Allerdings stehe ich momentan vor einem sehr großen Problem. Ich habe die Möglichkeit in Aachen (RWTH, Master) und Stuttgart (Uni, Dipl.) zu studieren.
Ich bitte Euch hier zu um Eure Meinungen und Erfahrungen.

Vielen Dank jetzt schonmal

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Pat
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 30.06.2006
Beiträge: 117
Pat: Offline

Ort: aachen
Hochschule/AG: Dipl.-Ing

Pat is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 06.09.2006
Uhrzeit: 18:15
ID: 18156



Social Bookmarks:

Hallo,

ich studiere auch in Aachen. Aachen ist eine sehr schöne Stadt,die Uni hat einen sehr guten Ruf und gut Leben lässt es sich hier auch.Halt ne reine Studentenstadt.

Trotzdem würde ich Dir an Deiner stelle empfehlen,noch das Diplom mitzunehmen. Also Stuttgart.Zumal Du ja auch erstmal den Bachelor machen musst,bevor es eventuell an den Master geht.

Ich denke wohl,dass das Leben in Stuttgart um einiges teurer sein wird,als in Aachen.Zumindest das wohnen.

In diesem Forum gab es die Diskussionen schon sehr oft,ob Diplom oder Bachelor. KLick Dich einfach mal durch.

Gruß

Pat

Geändert von Pat (06.09.2006 um 19:33 Uhr).

Mit Zitat antworten
ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 29.07.2006
Beiträge: 9
muguet: Offline


muguet is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 06.09.2006
Uhrzeit: 20:18
ID: 18159



Social Bookmarks:

Hi. ich werde auch im WS 06/07 in Stuttgart mit dem studium beginnen.

Leider weiß ich gar nichts über die Uni in Aachen, um die beiden vergleichen zu können, kann dir aber sagen, dass die Uni Stuttgart einen sehr guten Ruf hat und sowohl die profs als auch studenten die uni weiterempfehlen.

Es wird aber schwierig sein, dort eine Wohnung zu finden, die nicht so teuer ist... und ab 2007 werden (ich glaube in ganz Baden-Württemberg ) allgemeine Studiengebühren in Höhe von 500 € pro Semester eingeführt. Wie bereits erwähnt, weiß ich nicht, wie es in Aachen ist...
sicher hast du schon infos über den Ablauf des Studiums erhalten, wenn nicht, kann ich dir sagen, was dich in Stuttgart in den ersten paar wochen erwartet:
- 4-wöchig. mathe-vorkurs (freiwillig, kostenlos)
- dann folgt die 4-wöch. Orientierungsphase, die sehr hilfreich klingt
- erst dann geht´s los mit dem studium

hoffentlich konnte ich dir weiterhelfenb
...viel glück bei der entscheidung. gruß muguet

Mit Zitat antworten
Pat
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 30.06.2006
Beiträge: 117
Pat: Offline

Ort: aachen
Hochschule/AG: Dipl.-Ing

Pat is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 06.09.2006
Uhrzeit: 20:29
ID: 18160



Social Bookmarks:

Auch wir in NRW müssen ab dem SS07 Gebühren bezahlen.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 16
rabauke: Offline


rabauke is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 07.09.2006
Uhrzeit: 09:25
ID: 18169



Social Bookmarks:

Ich stand vor der gleichen Wahl, hab mich aber vor einigen Wochen deutlich für Stuttgart entschieden (und auch eingeschrieben, wird das nicht schon arg knapp bei dir?).
Die Uni hat, wie gesagt, einen sehr guten Ruf, der vierwöchige Einführungskurs klingt für mich sehr positiv (mit Vorträgen div. Architekten, Projektarbeit, Kennenlernen von Kommilitonen, Profs und Gebäuden/Einrichtungen/Stadt) und man kann noch auf Diplom studieren. Zudem scheint mir die Fächerwahl im Hauptstudium relativ frei zu sein (korrigiert mich bitte, falls ich falsch liege). Außerdem kann man hier noch auf Diplom studieren und ist nicht der erste Jahrgang, an dem der Bachelor gewissermaßen "ausprobiert" wird. Hinzu kommt noch eine interessantere und größere Stadt.
Nachteile in Stuttgart sind sicher die höheren Mieten und ein echt unansehnlicher Campus (im Vergleich zu dem, was ich bisher so gesehen hab).
Im Vergleich der Schwerpunkte hat Aachen soweit ich weiß zumindest in den ersten Semestern eine etwas stärkere Ausprägung in Bezug auf Gestaltung, Zeichnen etc (so wirkten zumindest die Stundenpläne auf mich).

Ich hoffe, das hilft. ;-)

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 06.09.2006
Beiträge: 2
Koko-1984: Offline


Koko-1984 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 07.09.2006
Uhrzeit: 15:52
ID: 18186



Master oder Diplom #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ja das mit dem Diplom bzw. Master is so ne Sache. Ich hatte mich gestern mit einem Architekten getroffen und über meine Situation geredet, er sagte mir ich solle mich für den Master entscheiden, da es zum einen in Zukunft hauptsächlich Master gibt und da es International bekannt/anerkannt ist im Gegensatz zum Diplom.

Nur Gutes wünscht

Koko

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 16
rabauke: Offline


rabauke is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 07.09.2006
Uhrzeit: 15:55
ID: 18187



Social Bookmarks:

Naja, aber das Diplom gibt's nun schon ein paar Jahre länger und mit dem europäischen Bachelor/Master ist das auch so eine Sache, weil der oft nicht dem amerikanischen/englischen entspricht.

Aber: ich werde diese Diskussion nicht wieder aufrollen. Dazu gibt's schon genug Threads.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von SoNici
 
Registriert seit: 08.12.2003
Beiträge: 160
SoNici: Offline

Ort: BaWü

SoNici is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 22.09.2006
Uhrzeit: 21:15
ID: 18579



Social Bookmarks:

Hallo Koko-1984!

Jetzt kann ich auch mal jemandem helfen :-)

Ich studiere in Stuttgart , komme jetzt ins 9. Semester.

1. Mathe-Vorkurs: vergiss das. Ich hatte damals nachgefragt, weil ich am Gymi auch nur Grundkurs hatte, aber dieser Kurs beinhaltet unter anderem höhere Mathematik, ist also nur nützlich, wenn Du wirklich Mathe studieren willst.

2. Die 4 Einführungswochen: schwänz das nicht, geh auf jeden Fall hin. DIE Möglichkeit, viele Kommilitonen kennen zu lernen, und, fast noch wichtiger, ältere Semester mit Fragen zu löchern! Seit vier Jahren hat sich das ein bißchen geändert, es sind jetzt glaub mehr thematisch sortierte Wochen. Ihr müßt in der Gruppe Aufgaben lösen, die von älteren Studenten betreut werden. Die erzählen euch gleich schon mal, wo ihr gut Material einkaufen könnt, geben euch Infos über Vorlesungen, etc.

3. Hauptstudium: quasi freie Wahl. Die Seminare sind in fünf Gebiete unterteilt, aus jedem Gebiet mußt Du vier Punkte gemacht haben (Es gibt 2 und 4 Punkte Seminare). Außerdem gibt es 3-4 Wahlpflichtfächer, von denen Du irgendwann eins machen mußt.

4. Campus: gibt es in Stuttgart eigentlich nicht. Die Architekten sind in der Stadtmitte, wo es die beiden Hochhäuser gibt, von dem eines nur durch die Archis belegt ist. Dann schließt ein kleiner Park an mit Unibibliothek, an dessen Ende die Mensa ist. Vorteil: 10 Minuten zu Fuß zum Bahnhof und in die Königsstrasse (Shopping) und zu S- Bahn und U-Bahn, also kannst Du geschickt zum Materialeinkauf fahren.

5. Arbeitsraum: Im Grundstudium, also komplette 2 Jahre, hast Du einen Arbeitsraum im K1 (Kollegiengebäude 1, das Hochhaus der Archis), den Du mit 11 bis 15 anderen teilst. Du muß im Grundstudium vor allem in Gruppen arbeiten, dort deponierst Du Dein Zeug, und kannst nach der Vorlesung gleich für die Übungen arbeiten.

6. Mieten: ich wohne aus Kostengründen nicht in Stuttgart, kann ich mir nicht leisten, Wohnheim geht glaub ab 220€ los, Zimmer in WGs ab etwa 300€, dann meistens noch plus Nebenkosten. Ich hab zwei Stunden Anfahrt, wenn Du gut organisiert bist, geht auch das, obwohl ich für's Vordiplom andere Prognosen gekriegt hab. Aber wenn Du eh umziehen mußt, solltest Du Dir natürlich schon was in der Nähe suchen. Am besten liest Du im K1 die Aushänge an den Pinnwänden im EG.

7. Sonstiges: Wir haben einen Coputerpool für unsere FAkultät, für den Du Dir vom REchenzentrum einen Internetzugang machen lassen mußt (brauchst Du eigentlich spätestens fürs Vordiplom), dann kannst Du Dich dort einloggen, und kostenlos an CAD-PRogrammen, Photoshop, etc., was man halt so braucht, arbeiten. Und zwar legal, ist ja auch immerhin etwas.
Außerdem gibt es dort Schulungen für Programme zum Spotpreis, die von Studenten gehalten werden. Über die Qualität kann ich Dir leider nichts sagen, hab dieses Semester ne Schulung vor mir, aber ich denk schon, dass Kommilitonen Dir schon das beibringen, was wichtig ist. Homepage:
http://www.casino.uni-stuttgart.de/


auch nützlich, die Fachschaft:

http://www.faus.de/fachschaft/index.php


Hoffe, konnte Dir bißchen nen Eindruck vermitteln, wie es bei uns so ist, falls Du noch mehr wissen willst, melde Dich einfach.



PS: ist vielleicht mehr nebensächlich, aber ums Studium rum vielleicht auch interessant... die Sprachkurse, die in Stuttgart angeboten werden, sind alle kostenlos - das ist nicht an allen Unis so! Im Grundstudium wirst Du eher keine ZEit dafür haben, aber seit meinem Vordiplom nutze ich das dortige große Angebot. Und das Sprachenzentrum befindet sich im K2, direkt gegenüber also vom K1, für die Stundenplanzusammenstellung ganz nützlich, wenn Du keine Fahrt einrechnen mußt.
http://www.sz.uni-stuttgart.de/sprachenzentrum/


PPS: der "Hauptteil" der Uni befindet sich in Stuttgart-Vaihingen, der Campus, Wohnheime, etc. Dort finden aber für Architekten keine Veranstaltungen statt, höchstens mal im Hauptstudium ein paar Seminare.


Viele Grüße!

SoNici

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
TU München oder RWTH Aachen Lukas Beruf & Karriere 8 17.08.2005 13:55
Welche FH? Karlsruhe oder Stuttgart? kathrin Studium & Ausbildung 7 24.11.2003 22:52
Architektur Studium in Aachen, Berlin oder Koeln? Toto Studium & Ausbildung 12 27.08.2003 20:35
Stuttgart, Weimar ODER Dresden ??? Stephan Studium & Ausbildung 7 02.07.2003 13:52
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:49 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®