Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.04.2009
Beiträge: 3
schnuffi2289: Offline


schnuffi2289 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 07.04.2009
Uhrzeit: 13:08
ID: 33341



Architektur an der UdK Berlin?

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo

Ich würde gern architektur studieren und hab jetzt letztendlich eine uni favourisiert.....die Uni der Künste in Berlin...

würde nämlich gern eher in die künstlerische Richtung gehn....

Hat jmd erfahrung dort? zwecks mappe eignungsprüfung usw?

wieviel bewerben sich denn da immer so und was wird verlangt? bzw wie hoch liegen die chancen wenn man doch schon künstl. begabt ist dort genommen zu werden?
hoffe dass mir jmd weiterhelfen kann!!!

wie schauts eig mit den anderen berliner unis/fhs mit architektur aus....also tu und tfh?
wie sind die so....und wie is da so der nc? (ham ja weder auswahlverfahren noch mappe:-/)

lg

schnuff

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 11.06.2008
Beiträge: 6
lester: Offline


lester is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 25.04.2009
Uhrzeit: 01:28
ID: 33538



AW: Architektur an der UdK Berlin?

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

hallo,

ich studiere an der udk.
mappenabgabe läuft wie gefordert: es bewerben sich etwa 250-300, zur zweitägigen aufnahmeprüfung werden etwa 100 eingeladen, etwa 35-40 werden genommen. mit der umstellung auf den bachelor zum WS09/10 könnten es etwas mehr werden.

der luxus der uns geboten wird ist einzigartig: in den ersten zwei semester in zwei gruppen aufgeteilt bei jeweils einem professors fürs entwerfen, jederzeit die möglichkeit zur ausgiebigen diskussion des eigenen projekts, der eigenen vorstellungen und wünsche in allen fächern. die technische ausstattung ist super, die arbeitsräume für der unteren semester wurden gerade neu saniert.
auf der website lässt sich vieles im detail zu fächern, professoren, (gast-)vorlesungen, seminaren usw. erfahren.

die chancen angenommen zu werden sind nicht einzuschätzen. wichtig ist, dass du es einfach probierst. eine mappe mit arbeitsproben abschicken, auch wenns weniger oder andere formate oder medien sind! das wird gelassen gesehen, es kommt, glaube ich eher darauf an, dass du zeigst, was du so in deiner freizeit machst, wofür du dich interessiert und womit du dich beschftigst. wie qualitativ hochwertig, abgeschlossen oder ausgereift das ganze nun ist, ist eine andere frage. probier neue medien, neues material, neue bleistifte, zeichenstifte, kohle, acryl, öl, fotografie wasauchimmer aus und geb es einfach ab.

die aufnahmeprüfung dauert zwei tage. am ersten tag wird meist gezeichnet. zwei übungen, jeweils 90-120 minuten glaub ich. dann gibts noch die dritte aufgabe "über nacht" und die vorstellung dieser im kurzvortrag am nächsten morgen. am nächsten tag hängt die liste aus.

komm ruhig mal an die uni und gucks dir an. in cafe und räumen gibts genug leute zum ansprechen. ab disem montag gibts abends ab 19.00 wieder gastvorträge im hörsaal (s. arch-udk-website)

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 09.07.2009
Beiträge: 2
.wer: Offline


.wer is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 09.07.2009
Uhrzeit: 17:25
ID: 34433



AW: Architektur an der UdK Berlin? #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

hallo,

ich muss in ein paar Tagen in der Udk sein, um diese Zugangsprüfungen für Architektur abzulegen. Trotzdem weiß ich nicht wie diese Prüfungen sind. Man hat mir gesagt, dass wir auch ein Modell bauen mussen. Könntest du vielleicht mir mehr sagen ?

Vielen Dank !

Geändert von .wer (09.07.2009 um 18:04 Uhr).

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 22.05.2011
Beiträge: 1
Turboføhn™: Offline


Turboføhn™ is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 05.07.2011
Uhrzeit: 16:54
ID: 44291



AW: Architektur an der UdK Berlin? #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo auch von mir,

nachdem die letzte Antwort in diesem Thread schon etwas zurückliegt, will ich nochmal nachhaken.

Ich bin zur Eignungsprüfung in zwei Wochen eingeladen und würde mich freuen, wenn jemand, der sie schon mal durchlaufen hat, etwas dazu sagen könnte.

Wie zum Beispiel sah die Hausaufgabe aus? Wie umfangreich war die? Musste man was basteln?

Vielen Dank

Felix

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Berlin 3D mika Präsentation & Darstellung 5 10.03.2007 11:13
Architektur an der TU Berlin? Erin Studium & Ausbildung 21 13.07.2006 14:13
Praktikum SoSe 2005 in Berlin (Architektur oder Landschaftsplanungsbüro) 2ndGod Beruf & Karriere 4 24.05.2005 23:41
TU Berlin giannis Beruf & Karriere 1 09.03.2004 16:29
Architektur Studium in Aachen, Berlin oder Koeln? Toto Studium & Ausbildung 12 27.08.2003 21:35
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:50 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®