Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.11.2009
Beiträge: 32
Toshi: Offline

Ort: Bremen

Toshi is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 07.11.2009
Uhrzeit: 13:54
ID: 36205



Studium an der Bauhaus Uni in Weimar

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo alle zusammen,

ich habe da ein kleines Problem, wobei ich hoffe hier von jemandem Hilfe bekommen zu können.
Ich denke dazu wird auch nur der in der Lage sein der gerade - oder schon einmal an der Bauhaus Uni studierte.

Und zwar studiere ich zur Zeit in Bremen Architektur B.A.
Ich würde gerne einen Masterstudiengang an der BU Weimar belegen, Archineering soll es sein. Ich habe mich informiert und auch die zuständigen Studiengangsberater angeschrieben.

Ich bekam auch eine Antwort, nur wurde mir dort gesagt das ich diesen Studiengang nicht belegen kann... warum auch immer?! Der Grund war unklar, stattdessen wurde ich auf den Studien gang "Konstruktion und Gestalt" verwiesen.
Nur ist das nicht das was ich wollte... mir ging es darum, mich in meinem Masterstudiengang auch ein Stück weit in dem Bereich der Bauingenieure zu bewegen, was bei Archineering ja in der Beschreibung steht.

Ich suche die Beiträge mal heraus und zeige was ich meine, verschwiegenheitspflicht ist in diesem Fall schliesslich nich vorgeschrieben^^

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.11.2009
Beiträge: 32
Toshi: Offline

Ort: Bremen

Toshi is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 07.11.2009
Uhrzeit: 14:00
ID: 36206



AW: Studium an der Bauhaus Uni in Weimar

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

>> Sehr geehrter Herr P.,
>>
>> vielen Dank für Ihr Interesse am postgradualen Studiengang archineering.
>> Aus Ihren Ausführungen entnehme ich, dass Sie sich im
>> ''bachelor-Studiengang'' befinden. Leider können Sie mit einem
>> bachelor-Abschluss in Architektur nicht zum Studiengang zugelassen
>> werden. Sie benötigen einen Masterabschluss in Architektur. Ich sende
>> Ihnen dennoch die Prüfungs- und Studienordnung zur Information zu.
>> Es gibt an der Fakultät Architektur allerdings einen konsekutiven
>> Studiengang Konstruktion und Gestalt, dessen Lehrinhalt und -umfang
>> identisch ist mit dem Studiengang archineering, zusammen mit diesem
>> veranstaltet wird und der den gleichen Bewertungskriterien unterliegt.
>> Dazu können Sie sich gern bewerben.
>> Anprechpartner für den Studiengang "Konstruktion und Gestalt": XXX
>>
>> Viele Grüsse, XXXX.

__________________________________________________ _______________

> Sehr geehrte Frau XXX,
>
> als erstes möchte ich mich herzlich für Ihre Beantwortung und die >angehängten Informationsblätter bedanken.
> Sobald ich soweit sein sollte, werde ich mich auch bei Frau XXX melden.
>
> Eine Frage würde ich nach lesen der Studienordnung allerdings gerne noch stellen:
> Und zwar steht unter § 2 folgendes geschrieben: "Ein studiengangspezifischer Studienabschluss ist der Hochschulabschluss einer >deutschen Hochschule (Bachelor-, Master- oder Diplomabschluss) oder ein gleichwertiger Abschluss einer ausländischen Hochschule in folgenden Studiengängen bzw. Fachgebieten: Architektur (außer Bachelor of Science), Innenarchitektur oder Bauingenieurwesen sowie verwandte Disziplinen mit wissenschaftlicher und/ oder künstlerisch-gestalterischer Ausrichtung (Bachelor-, Master- oder Diplomabschluss) wie z.B. Maschinenbau, Schiffsbau sowie der Luft- und Raumfahrt."
>
> An der Hochschule Bremen wird der Studienabschluss Architektur, Bachelor of Arts heissen. Es ist also kein Bachelor of Science Abschluss, welcher im obrigen Text nämlich ausgeschlossen wurde.
> Meine anfängliche Annahme war, dass der Studiengang Archineering mir anschliessend als Masterstudiengang bereit stehen würde. Das ist also nicht der Fall?
>
> Ich bedanke mich nochmals bei Ihnen, mir wurde hiermit sehr gut weitergeholfen um mir einen etwas genaueren Plan von allem zu machen.
>
> Beste Grüsse,
> T. P.


__________________________________________________ _______________

Sehr geehrter Herr P.,

ich gebe Ihnen recht, dass das sicher aus juristischer Sicht überdenkenswert wäre. Die Schwierigkeit besteht in der nicht vorhandenen Standardisierung der Bezeichnung der Abschlüsse. Faktum bleibt es allerdings beim Status -bachelor- oder -master- (wichtig dabei ist eine Orientierung der bisher erfolgten Lehrzeit...).
Die Nicht-Zulassung der "bachelor-Abschlüsse" zum Studiengang archineering ist allerdings nur ein formaler Schritt seitens der Bauhaus-Universität. Der Studiengang bleibt offen über den Weg des konsekutiven Studienganges "Konstruktion und Gestalt". Bei dem Studium wird nicht zwischen "archineering"-Studenten und "Konstruktion und Gestalt"-Studenten unterschieden. Die Lehre erfolgt gemeinsam.

Viele Grüsse und Erfolg, XXX.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Abbruch WI-Studium(3.Semester) -> Studium Innenarchitektur ->WI-Studium wertlos?? tina Studium & Ausbildung 8 10.10.2008 18:48
Eignungstest Bauhaus-Uni Weimar klas Beruf & Karriere 2 26.09.2007 14:22
Diplom vs. Bachelor - Karlsruhe vs. Weimar rabauke Studium & Ausbildung 20 07.02.2006 17:17
Delicious Bauhaus Maks andere Themen 0 02.10.2005 17:20
Einstellungstest Architektur Uni Weimar basti85 Beruf & Karriere 0 24.07.2005 20:01
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:33 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®