Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 08.10.2006
Beiträge: 4
spielkind: Offline

Ort: Bad Neuenahr

spielkind is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 03.04.2011
Uhrzeit: 14:20
ID: 43236



Vergütung Praktikum NRW

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo Leute,

jetzt drehe ich als zukünftiger Schweizer Architekt die Frage mal um...
Nach 7 Semester an der ETH Zürich und 2 absolvierten Praktikas (jeweils 6 Monate), habe ich nun vor eine Praktikums-Stelle im Raum NRW zu suche um weitere Erfahrungen zu sammeln. Da ich bisher ausschließlich in der Schweiz gearbeitet habe, kenne ich mich zwar dort aus aber ich habe keine Ahnung wie es sich mit der Vergütung in deutschen Architektenbüros verhält.

Wäre dankbar für einige Comments.
Besten Dank
spielkind

Geändert von spielkind (03.04.2011 um 18:46 Uhr).

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.439
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a name known to all Florian is a name known to all Florian is a name known to all Florian is a name known to all Florian is a name known to all Florian is a name known to all

Beitrag
Datum: 04.04.2011
Uhrzeit: 11:24
ID: 43240



AW: Vergütung Praktikum NRW

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Sehe ich das richtig, dass Du Dein Studium absolviert hast?

Warum willst Du Dich auf ein Praktikum bewerben? Mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung solltest Du Dich für eine wie auch immer geartete Anstellung bewerben...
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 08.10.2006
Beiträge: 4
spielkind: Offline

Ort: Bad Neuenahr

spielkind is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 04.04.2011
Uhrzeit: 11:53
ID: 43241



AW: Vergütung Praktikum NRW #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo Florian,

Währe ich noch im alten Diplom-System, könntest du Recht haben. Da ich aber bereits in der Bologna-Reform reingerutscht bin, und im Moment nur den Bachelor habe, ist die Situation etwas anders. Ich könnte zwar ins Berufsleben einsteigen, aber eben ohne Master-Diplom. Wenigstens ist an der ETH Zürich (oder generell in der Schweiz) so, dass man nach der „Grundausbildung“ in den ersten 6 Semestern, den Master anschliesst. Wahrscheinlich um bessere Bewerbungsmöglichkeiten zu haben und einen höheren Lohn anstreben zu können. Ausserdem kann ich mich ja mit dem Bachelor nicht selbständig machen.
Ist halt alles etwas anders…

Beste Grüsse
spielkind

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 29.09.2008
Beiträge: 40
Cruiser: Offline


Cruiser is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 12.04.2011
Uhrzeit: 13:06
ID: 43331



AW: Vergütung Praktikum NRW #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von spielkind Beitrag anzeigen
und einen höheren Lohn anstreben zu können.
Also ich verstehe das nicht ganz... du hast schon 2 Vollzeitpraktikas absolviert und suchst nun noch ein drittes, um in Zukunft irgendwann mehr Lohn zu erzielen? Ich glaube das ist mathematisch gesehen nicht sinnvoll.

Es wird wesentlich effektiver sein, wenn du einfach deinen Abschluss machst und eine RICHTIGE Stelle annimmst. Das Geld ist von Grund auf dann wesentlich höher und das Gehalt erhöht sich doch genauso mit der steigenden Erfahrung und Einarbeitung, wenn du im richtigen Büro bist.
__________________
"Ästethisches Gelingen richtet sich im wesentlichen danach, ob das Geformte den in der Form niedergeschlagenen Inhalt zu erwecken vermag"
(Adorno, 1970)

Mit Zitat antworten
ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2011
Beiträge: 5
Juliu: Offline


Juliu is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 21.06.2011
Uhrzeit: 16:27
ID: 44111



AW: Vergütung Praktikum NRW #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

ja wenn es denn so einfach wäre eine richtige feste Stelle zu bekommen! Ich habe sogar schon für ganz andere Sachen gejobbt und war im Customer-Relationship-Management tätig und habe mit einem ERP System gearbeitet, nur um überhaupt mal ein bißchen Geld zu verdienen! Un wenn man noch Berufserfahrung sucht und nicht genug Zeit hat für eine feste Stelle, bietet sich ein Praktikum halt immer noch am ehesten an. Und da kann man ja trotzdem hoffen, ein bißchen was zu verdienen.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
HOAI Vergütung, Ausnahmen Blumenschein Konstruktion & Technik 1 27.06.2009 18:57
Praktikum chuchi Beruf & Karriere 2 26.03.2008 19:15
Praktikum in Peking kommanda Beruf & Karriere 2 29.11.2007 08:10
Vergütung für Praktikanten chrisss Studium & Ausbildung 6 16.05.2007 08:13
Praktikum USA Kleiner Geograf Beruf & Karriere 0 18.09.2006 13:06
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:52 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2022 tektorum.de®