Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 02.11.2014
Beiträge: 7
Kevinsec: Offline


Kevinsec is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 02.11.2014
Uhrzeit: 17:56
ID: 53485



Frage zu diesem Haus

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hi,

bin NEU hier und nur eine normale Person

Habe mal eine Frage zu einem Haus was in Lake Minetonka steht. Der Architekt meint er kann mir keine genauen Daten liefern da es die Besitzer nicht wünschen. Ich will dieses Haus gerne in Bayern bauen wollen und habe aber keinerlei Plan was die Kosten ungefähr grob betragen.

Vielleicht wärt ihr so nett und würdet mir sagen was es ungefähr kostet sowas zu planen und wie die Baukosten erfahrungsgemäß sein würden.

Foto hängt von der Rückseite an. Das Haus hat nach hinten noch so Art Flügel die ich aber weglassen will. Sprich es soll so gebaut werden wie die Rückseite aussieht.

Vielen Dank.

Lieben Gruß Kevin
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Frage zu diesem Haus-image.jpg  

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.162
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 02.11.2014
Uhrzeit: 19:00
ID: 53486



AW: Frage zu diesem Haus

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Kosten kann man nicht anhand eines Fotos und Standort Bayern schätzen, auch nicht "grob".

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 02.11.2014
Beiträge: 7
Kevinsec: Offline


Kevinsec is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 02.11.2014
Uhrzeit: 19:05
ID: 53487



AW: Frage zu diesem Haus #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ja anhand eines Bildes schlecht. Aber was würdet ihr schätzen?

Was kostet es den ungefähr wenn ich einen Architekten beauftrage dieses Haus zu entwerfen?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.162
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 02.11.2014
Uhrzeit: 19:40
ID: 53488



AW: Frage zu diesem Haus #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Dafür gibt es eine Honorarordnung, die in Abhängigkeit von Schwierigkeit der Bauaufgabe (Honorarzone) und Baukosten Honorare "vorgibt".
HOAI - nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

Wenn man mal 3 Mio Euro (ob das reicht?) Baukosten annimmt und einen Mindestsatz Honorarzone III ansetzt (das Haus sieht aber eher nach HZ IV aus) kommt man für sämmtliche Leistungen des Architekten auf ca. 300.000 Euro netto. Da kommen aber noch Honorare für Tragwerksplaner, Bodengutachten, Vermesser, ggf. Haustechnikplaner, Bauphysiker, Freianlagen... hinzu.
Für die ersten 4 Leistungsphasen (Grundlagenermittlung, Vorplanung, Entwurfsplanung, Genehmigungsplanung) würden davon 27% anfallen also ca. 80.000 Euro netto für den Architekten (nennt sich in der HOAI "Objektplanung Gebäude").

Hier gibt es einen Online-Honorarrechner: Bauer Software

Nach der derzeit gültigen HOAI 2013 gilt als Grundlage der Baukosten für die Honorarberechnung die Kostenberechnung des Gebäudes, die während/ am Ende der Entwurfsplanung angefertigt wird.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 02.11.2014
Beiträge: 7
Kevinsec: Offline


Kevinsec is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 02.11.2014
Uhrzeit: 20:08
ID: 53489



AW: Frage zu diesem Haus #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Vielen Dank.

Sprich der Architekt würde mit allem so knapp ne halbe Millionkosten plus dann das Haus.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.162
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 02.11.2014
Uhrzeit: 20:11
ID: 53490



AW: Frage zu diesem Haus #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

Nee, nicht unbedingt. Das war nur ein Beispiel.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 02.11.2014
Beiträge: 7
Kevinsec: Offline


Kevinsec is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 02.11.2014
Uhrzeit: 20:16
ID: 53491



AW: Frage zu diesem Haus #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

Okay

Naja klingt ja erstmal besser als ich dachte. Ist dann eh die Frage ob man es bauen darf, da ja manche Gemeinden Vorgaben haben.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 02.11.2014
Beiträge: 7
Kevinsec: Offline


Kevinsec is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 02.11.2014
Uhrzeit: 20:28
ID: 53492



AW: Frage zu diesem Haus #8 (Permalink)
Social Bookmarks:

Danke auf jeden Fall.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.08.2010
Beiträge: 194
bimfood: Offline


bimfood will become famous soon enough bimfood will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 03.11.2014
Uhrzeit: 10:31
ID: 53493



AW: Frage zu diesem Haus #9 (Permalink)
Social Bookmarks:

Mal abgesehen ob man es bauen darf...

man sollte sowas nicht bauen.
zu kitschig, komischer Stilmix, ...

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 02.11.2014
Beiträge: 7
Kevinsec: Offline


Kevinsec is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 07.11.2014
Uhrzeit: 10:36
ID: 53497



AW: Frage zu diesem Haus #10 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ist Geschmacksache. Aber ich will es ja nicht 1 zu 1 bauen. Würde einiges ändern wie den Turm weglassen usw.

Mit Zitat antworten
 
Benutzerbild von FoVe
 
Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 748
FoVe: Offline

Ort: Wetzlar

FoVe will become famous soon enough FoVe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 07.11.2014
Uhrzeit: 13:45
ID: 53499



AW: Frage zu diesem Haus #11 (Permalink)
Social Bookmarks:

Dann würde ich doch mal sagen: Auf zu einem Architekten, zur Bank und was weiß ich noch wohin.

Bauantrag stellen und loslegen.

Wir freuen uns drauf, in zwei Jahren mal hier das Real-Life-Foto von deinem Haus zu sehen.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 02.11.2014
Beiträge: 7
Kevinsec: Offline


Kevinsec is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 07.11.2014
Uhrzeit: 14:45
ID: 53500



AW: Frage zu diesem Haus #12 (Permalink)
Social Bookmarks:

In 2 Jahren will ich noch nicht bauen, eher in so 4-6 Jahren. Aber die Frage hätte mich lange beschäftigt wie die Kosten sind. Finde das Haus hat einfach etwas besonderes.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 09.04.2005
Beiträge: 463
Lang: Offline


Lang is a jewel in the rough Lang is a jewel in the rough Lang is a jewel in the rough Lang is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 07.11.2014
Uhrzeit: 15:03
ID: 53501



AW: Frage zu diesem Haus #13 (Permalink)
Social Bookmarks:

Finde das Haus hat einfach etwas besonderes.

... hat es nicht

Mit Zitat antworten
 
Benutzerbild von FoVe
 
Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 748
FoVe: Offline

Ort: Wetzlar

FoVe will become famous soon enough FoVe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 07.11.2014
Uhrzeit: 15:05
ID: 53502



AW: Frage zu diesem Haus #14 (Permalink)
Social Bookmarks:

Kevin,
dann würde ich das hier im Forum auch mal so sagen.
Deinen Antworten kann man eigentlich entnehmen,
dass du kuirz davor stehst und dieses HAus so bauen willst.

Wenn du dich für ein solches "Walt-Disney-Schlösschen" einfach nur interessierst und hier mal ein bischen small-talken möchtest,
dann gerne.
Aber dann nenn es auch so.

In diesem Sinne - viel Spaß!

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 7
Clibing: Offline


Clibing is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 19.11.2014
Uhrzeit: 18:41
ID: 53538



AW: Frage zu diesem Haus #15 (Permalink)
Social Bookmarks:

Sieht nach einen stolzen vorhaben aus. Erinnert mich ein wenig an das Schloss in Disney Land? Gibt es noch andere Perspektiven außer dieser Frontansicht?

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
das haus auf stützen antagonist Konstruktion & Technik 0 23.06.2011 11:12
Haus auf Zeit Blumenschein Café 4 30.05.2011 17:28
Haus Visualisierung Nataliia Khirna Präsentation & Darstellung 7 26.04.2010 14:31
EIne minimale Frage - Frage des Monats - Architekturtheorie April 2010 fstocker Entwurf & Theorie 3 14.04.2010 15:11
Haus in der Bretagne MMM Konstruktion & Technik 0 11.08.2008 09:40
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:23 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®