Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 11.01.2006
Beiträge: 36
urbanizing: Offline

Ort: Shanghai

urbanizing is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 06.11.2007
Uhrzeit: 01:01
ID: 25902



Social Bookmarks:

nur eine kleine rückmeldung aus dem Ausland...
hatte vor ca. 2 Jahren diplom gemacht und mich unmittelbar nach dem Diplom schon wieder nach china aufgemacht und arbeitete ca. 11 monate in Shanghai in wechselnden büros mit mässigen Projekten ;-) Gehalt war ähnlich, wie hier schon bei vielen beschrieben...
startete danach anfang dieses Jahres in London bei einem internationalen büro (Netto 2600 €), wurde kurz nach anfang schon nach dubai geschickt, wo ich auch KOntakte bekommen habe für die Firma, wo ich gerade angefangen habe und erstmals wirklich zufrieden bin (Arbeitsplatz Hong Kong, Brutto 4270 €). Überstunden in der englischen Firma und auch vorher in Shanghai waren ganz normal, aber so extrem wie in Dubai hatte ich das noch nie (durchschnittlich 80 std/Woche. Dafür wurden diese aber voll abgerechnet)...

Der Nachteil bei allem ist aber, daß man nicht in Deutschland ist und es in 1.5-2 Jahren auch nicht einfacher wird, in Deutschland wieder beruflich anzuknüpfen....

aber allg. sind die chancen, einen Job im Ausland zu bekommen, ziemlich gut...

Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 08.07.2005
Beiträge: 37
smurf: Offline

Ort: Hamburg

smurf is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 07.11.2007
Uhrzeit: 16:28
ID: 25915



Social Bookmarks:

@ sadi:

"ich möcht so gern ein (grundschul-) lehrer sein..."

*sing*

"...dann hätt´ meine wochenarbeitszeit ne 3 am anfang, dazu rund 90 urlaubsttage im jahr, ab 13 uhr feierabend, und knapp 3000 € NETTO im monat..."

hmmm achja..ich müßte mich dann ja auch regelmäßig noch beklagen wie schwer es grundschullehrer doch so haben..und überhaupt...
aber egal, ich glaub das bekäme ich noch grad so eben hin.

ein weiteres problem wäre was ich dann mit meiner ganzen zeit, und dem ganzen geld so machte.
aber ja..natürlich! ich wär ja beamter und könnte mich erstmal 6 (3 und nochmal 3) jahre um meine kiddies kümmern - natürlich unter weiterhin sehr guten bezügen, und mit absoluter wiedereinstiegsgarantie!

(so geschehen in meinem eigenen bakanntenkreis!)

Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 31.10.2007
Beiträge: 48
Sadi: Offline


Sadi is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 07.11.2007
Uhrzeit: 18:25
ID: 25916



Social Bookmarks:

@ Smurf:

BÄHHHH, Lehrer wär das allerletzte was ich werden wollen würde.

Da hat man 13 Jahre auf der guten Seiten gesessen, und Lehrer verschaukelt, auf den Arm genommen und sich über sie geärgert, und dann soll ich plötzlich die andere Seite vertreten??

Niemals nicht! Ich hab meinen Eltern schon mit 11 Jahren erzählt, dass ich Architektin werde, und dem Lebensgefährten meiner Mutter hab ich mit 13 an seinem selbst gebauten Haus die Mängel aufgelistet, die nach und nach auch offensichtlich geworden sind....

Mir macht meine Arbeit Spaß.

*träum* Architekt sein, 3000 € netto im Monat, 90 Urlaubstage im Jahr... DAS wär es doch ^^

tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.437
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 07.11.2007
Uhrzeit: 19:58
ID: 25917



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by Sadi
@ Smurf:

*träum* Architekt sein, 3000 € netto im Monat, 90 Urlaubstage im Jahr... DAS wär es doch ^^
fairer weise solltest du dann aber während deiner arbeit noch ca. 20 Kinder um dich rum haben, morgend um 6 uhr aufstehen und nicht die chance haben ausserhalb der festen ferienzeiten urlaub nehmen zu können.

ausserdem möchte ich mal wissen, welcher grundschulleherer 3000 EUR netto bekommt...
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

 
Registriert seit: 17.07.2003
Beiträge: 930
Tobias: Offline

Ort: NRW
Hochschule/AG: Projektentwickler / Architekt

Tobias is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 07.11.2007
Uhrzeit: 20:01
ID: 25918



Social Bookmarks:

Sie meinte wohl 3.000 DM. Ds ganze in EUR bekommt noch nicht mal eien OStR

Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 07.11.2007
Uhrzeit: 23:01
ID: 25921



Social Bookmarks:

Zitat:
Mir persönlich sind kaum Büros bekannt, die die weiter oben vorgestellten Gehälter bezahlen könnten oder wollten. Das läuft m.E. nur in der Wirtschaft oder in der Verwaltung.
Ich selber habe 2 Diplome mit 1.3, eineinhalb Jahre Auslandserfahrung bei Top-Namen und bin seit 2 Jahren Projektleiter in D bei einem kleinen Büro. Das Arbeitsklima ist super, aber ich verdiene gerade 2.100 brutto - fast soviel wie meine Frau (kaufm.Angestellte, Abi 2.4, keine weiterführende Bildung
---> da läuft bei dir aber was schief...... als projektleiter solltest du deutlich mehr als 2100 brutto haben. Kleines Büro hin oder her, ich habe nach dem Diplom in einem 3 Mann Betrieb mit 2400 angefangen. Gut das war als freier Mitarbeiter und vielleicht auch etwas über dem Durchschnitt, jedoch sind 1800 bhis 2000 EDIT BRUTTO für Einsteiger ziemlich Durchschnittlich, und es gibt auch einige die in die Tarifregion (ca. 2300-2400) vorgedrungen sind.

Als Projektleiter und 3,5 Jehre Berufserfahrung ist das Gehalt von 2.1 Brutto trotzdem ein ziemlich schlechter witz......

Geändert von noone (08.11.2007 um 22:02 Uhr).

Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 08.07.2005
Beiträge: 37
smurf: Offline

Ort: Hamburg

smurf is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 07.11.2007
Uhrzeit: 23:19
ID: 25922



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by Florian
fairer weise solltest du dann aber während deiner arbeit noch ca. 20 Kinder um dich rum haben, morgend um 6 uhr aufstehen und nicht die chance haben ausserhalb der festen ferienzeiten urlaub nehmen zu können.

ausserdem möchte ich mal wissen, welcher grundschulleherer 3000 EUR netto bekommt...
also..
1. ich muß nicht um 6 uhr aufstehen, wenn der unterricht um 8 uhr beginnt.

2. ich hab gern 20-25 kinder um mich, wenn das um 13 uhr endet, und in einheiten a 45 min gegliedert ist.

3. na dann rechne halt selber nach. a12-a13, ortszulage, besoldungsgruppe, kinderfreibetrag etc. .
kannst mir schon glauben, das bewegt sich in diesen regionen.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
-lehrerbesoldung.jpg  

Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 11.01.2006
Beiträge: 36
urbanizing: Offline

Ort: Shanghai

urbanizing is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 07.11.2007
Uhrzeit: 23:31
ID: 25923



Social Bookmarks:

dafür hast du aber zu jedem Ferienbeginn eine fette Erkältung am Hals von den ganzen Viren der Kids, jedenfalls passiert das einer Freundin von mir regelmässig...

Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 08.07.2005
Beiträge: 37
smurf: Offline

Ort: Hamburg

smurf is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 07.11.2007
Uhrzeit: 23:55
ID: 25924



Social Bookmarks:

hrhr, joa könnt gut sein. aber das würd ich auch in kauf nehmen, bis sich mein immunsystem irgendwann eingestellt hat.


@all: sorry, aber das lehrerthema ist für mich ein vorbelastetes. ich bitte hiermit um vergebung, wenn ich etwas in die subjektive gelange, und eventuell dem einen oder anderen auf die füße trete dabei.

 
Registriert seit: 17.07.2003
Beiträge: 930
Tobias: Offline

Ort: NRW
Hochschule/AG: Projektentwickler / Architekt

Tobias is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 08.11.2007
Uhrzeit: 08:27
ID: 25926



Social Bookmarks:

Wie sieht das denn hier mit Krankenkasse und Rentenversicherung aus. Auch beamtete Lehrer müssen doch noch Abzüge in Kauf nehmen. Auch wenn die KK privat abschließbar ist, muss man die beiträge hierzu mit einrechnen, um mit einem normalen Angestellten vergleichen zu können.

Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 09.11.2004
Beiträge: 678
Francis: Offline


Francis is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 08.11.2007
Uhrzeit: 08:50
ID: 25927



Social Bookmarks:

Also ich finde die Diskussion um Lehrer volkommen müßig.

Jeder hier hatte die freie Wahl, wer Lehrer werden will, kann das übrigens immer noch (Berufsschullehrer).

Ansonsten könnte man auch noch über Bundestagsabgeordnete schimpfen, die ein paar Jahre arbeiten und dann für ihr Leben ausgesorgt haben...

Oder Unternehmensberater, kenn da welche mit 80.000 Euro Einstiegsgehalt, plus Auto versteht sich.

Diese beiden Alternativen stehen übrigens auch allen interessierten Architekten offen ;-)


Ansonsten, wer suchet, der findet. Einfach mal im europ. Umfeld umschauen, ich verdiene eigentlich auch besser als in Deutschland, vor allem kriege ich alle Überstunden bezahlt, bei freier Zeiteinteilung. Verdiene zwar nicht ganz so gut wie urbanizing, aber mit einer 50 Stunden-Woche kommt man in meinem Büro auch locker über 3000 Euro brutto.

Ich hab ein bisschen weniger, da ich nicht so viel arbeite, ich mach dafür zu viele eigene Projekte nebenher (die mir aber insgesamt mehr Geld einbringen).

Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von SoNici
 
Registriert seit: 08.12.2003
Beiträge: 160
SoNici: Offline

Ort: BaWü

SoNici is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 08.11.2007
Uhrzeit: 08:51
ID: 25928



Social Bookmarks:

Wenn Du damit kalkulierst, dass Du als Lehrer um 13 Uhr "Feierabend" hast, dann hast Du aber nur nen halben Lehrauftrag... folglich auch kein volles Gehalt.

Ich kann aus Erfahrung im nächsten Umfeld sagen, dass sich das Immunsystem leider nicht daran gewöhnt, im Herbst und Winter ständig mit Krankheiten in Kontakt zu kommen...

Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 11.01.2006
Beiträge: 36
urbanizing: Offline

Ort: Shanghai

urbanizing is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 08.11.2007
Uhrzeit: 09:35
ID: 25930



Social Bookmarks:

@ Francis: da ich in HK nicht im deutschen Rentensystem bin, muß ich private Einzahlungen machen und komme dann auch auf einen niedrigeres Nettogehalt. Steuern sind dagegen nur bei 15 %

Flo
 
Benutzerbild von Flo
 
Registriert seit: 06.11.2002
Beiträge: 956
Flo: Offline

Ort: Bremen
Hochschule/AG: 3D Grafiker

Flo is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 08.11.2007
Uhrzeit: 12:11
ID: 25932



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by Tobias
Wie sieht das denn hier mit Krankenkasse und Rentenversicherung aus. Auch beamtete Lehrer müssen doch noch Abzüge in Kauf nehmen. Auch wenn die KK privat abschließbar ist, muss man die beiträge hierzu mit einrechnen, um mit einem normalen Angestellten vergleichen zu können.
Beamte bekommen keine Rente sondern Pension und für die müssen sie nichts dazu zahlen.

Florian
__________________
Florian von Behr - Blog

tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.437
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 08.11.2007
Uhrzeit: 13:13
ID: 25933



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by Flo
Beamte bekommen keine Rente sondern Pension und für die müssen sie nichts dazu zahlen.

Florian
Aber die Zeit, dass man als Lehrer nicht automatisch sofort verbeamtet wird ist meines Wissens nach auch vorbei.

@smurf
guter Versuch... aber bitte Äpfel nicht mit Birnen vergleichen.

Du hast in Deiener Rechnung keine Krankenkasse - die Lehrer ebenfals bezahlen müssen, Du nimmst eine Lohnsteurgruppe III an und setzt noch ein Kind oben drauf.

Fairerweise solltest Du das reine Grundgehalt berechen, ohne Kinder, mit Steuerklasse I (was ungefähr eine dreifache Steuerbelastung bedeutet.).


Ach und auch nicht zu vergessen: Als angestellter Architekt bekommst Du i.d.R. im Laufe Deines Lebens wesentlich mehr Geld. Schnell auch mal das Doppelte Deines Anfangsgehaltes. Als Lehrer ist das nicht so viel...
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Thema geschlossen
LinkBacks (?)
LinkBack zu diesem Thema: https://www.tektorum.de/beruf-karriere/3675-architekten-gehaelter-2007-a.html
Erstellt von Für Typ Datum
www.tektorum.de | Social Bookmarking | LinkARENA dieses Thema Refback 17.02.2010 16:50
Re: Gehalt Architekt/-in - Forum Fachbereich Architektur / Bauingenieurwesen - Studis Online dieses Thema Refback 28.03.2009 00:09
architektur | hot now | Mister Wong dieses Thema Refback 10.03.2009 22:50
gehalt | hot now | Mister Wong dieses Thema Refback 08.01.2009 09:15
gehalt | Social Bookmarking | LinkARENA dieses Thema Refback 11.11.2008 14:34
Untitled document dieses Thema Refback 21.08.2008 14:20
Untitled document dieses Thema Refback 21.08.2008 14:19
architekt gehalt | most popular | Mister Wong dieses Thema Refback 11.08.2008 16:14
architekt+gehalt | Floezen | mister-wong.com | Social Bookmarking Tool dieses Thema Refback 27.05.2008 18:40
Floezen | mister-wong.com | Social Bookmarking Tool dieses Thema Refback 27.04.2008 22:27
Replacement Variables used in vBSEO - vBulletin SEO Forums dieses Thema Pingback 04.01.2008 03:21


tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:57 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®