Like Tree1Likes
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 18.10.2012
Beiträge: 4
neu-berliner: Offline


neu-berliner is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 18.10.2012
Uhrzeit: 20:17
ID: 48282



freie mitarbeit in berlin - gehalt?

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

hallo!
ich habe demnächst ein vorstellungsgespräch hier in berlin und nehme an, dass es auf eine freie mitarbeit hinauslaufen wird...
nun war ich bisher nur als angestellter tätig und habe keine erfahrungswerte für eine freie mitarbeiter...

was ist realistisch für berlin (für jemanden mit 3 jahren berufserfahrung)?

kann mir jemand diesbezüglich weiterhelfen?

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




 
Registriert seit: 13.05.2003
Beiträge: 834
Jochen Vollmer: Offline

Ort: Kassel

Jochen Vollmer is a jewel in the rough Jochen Vollmer is a jewel in the rough Jochen Vollmer is a jewel in the rough Jochen Vollmer is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 19.10.2012
Uhrzeit: 10:22
ID: 48284



AW: freie mitarbeit in berlin - gehalt?

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Du solltest noch das angestrebte Tätigkeitsfeld nenen.
Bauleitung? Wettbewerbe? Entwurfs- und Ausführungsplanung?
ein projket in allen Phasen betreuen? etc.
Wie ist die Versicherungsfrage geklärt? Haftest du oder der AG?

In der Regel gibt es dabei erhebliche Honorarunterschiede.
__________________
jochenvollmer.de

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 18.10.2012
Beiträge: 4
neu-berliner: Offline


neu-berliner is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 19.10.2012
Uhrzeit: 10:50
ID: 48286



AW: freie mitarbeit in berlin - gehalt? #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Jochen Vollmer Beitrag anzeigen
Du solltest noch das angestrebte Tätigkeitsfeld nenen.
Bauleitung? Wettbewerbe? Entwurfs- und Ausführungsplanung?
ein projket in allen Phasen betreuen? etc.
Wie ist die Versicherungsfrage geklärt? Haftest du oder der AG?

In der Regel gibt es dabei erhebliche Honorarunterschiede.
es sind verschiedene Wohnungsbauprojekte, LP 1-5, zu betreuen.
noch weiß ich nicht, wie die versicherungsfrage sein wird- ich nehme an, dass diese sich im vorstellungsgespräch herauskristallisieren wird. wie gesagt, habe bisher immer nur als angestellter gearbeitet und daher ist dieses art von beschäftigung absolutes neuland für mich.
es geht derzeit auch nicht aus der stellenanzeige hervor, da "angestellte/freie mitarbeiter" gesucht werden. was sollte man in den stundensatz alles einkalkulieren? ich will nicht über den tisch gezogen werden...

Mit Zitat antworten
Tom
 
Registriert seit: 15.02.2003
Beiträge: 1.762
Tom: Offline

Ort: Rhein-Ruhr
Hochschule/AG: Architekt

Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice

Beitrag
Datum: 19.10.2012
Uhrzeit: 14:50
ID: 48289



AW: freie mitarbeit in berlin - gehalt? #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zur Frage der Haftung von freien Mitarbeitern gab es kürzlich hier einen aktuellen Hinweis: Detailansicht - Architektenkammer NRW. Ich würde immer darauf hinwirken, dass ich über die Bürohaftpflicht mitversichert bin. Es ist reine Theorie, sich über das Honorar selbst abzusichern. Das reicht normalerweise kaum für eine seriöse Sozialversicherung (Krankenkasse, Versorgungswerk, etc.).

[Edit]: Der Text der AK NRW empfiehlt freien Mitarbeitern, die Haftung über die Bürohaftpflicht des AG vertraglich festschreiben zu lassen.

T.

Mit Zitat antworten
Tom
 
Registriert seit: 15.02.2003
Beiträge: 1.762
Tom: Offline

Ort: Rhein-Ruhr
Hochschule/AG: Architekt

Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice

Beitrag
Datum: 19.10.2012
Uhrzeit: 17:13
ID: 48290



AW: freie mitarbeit in berlin - gehalt? #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von neu-berliner Beitrag anzeigen
was sollte man in den stundensatz alles einkalkulieren? ich will nicht über den tisch gezogen werden...
Dazu wurde hier schon viel gefragt und geschrieben. Es gibt im Netz einige Studenlohnrechner für Selbständige, auch im Umfeld von Existenzgründer-Initiativen. Das Mindeste ist, die Sozialbeiträge zu berücksichtigen, die Du als Selbständiger ganz allein trägst: ca. 15% Krankenkasse, ca. 20% Rentenversicherung, ca. 2% Pflegeversicherung, Soli, evtl. freiwillige Arbeitslosenversicherung (zu empfehlen) summieren sich auf ca. 40% Sozialabgaben. Dazu kommen noch ca. 20-25% Steuer. Vom Brutto-Honorar eines Selbständigen bleiben also ohne Berücksichtigung weiterer Kosten (Rechner, Software, Auto, Räume, Telefon, Internet) ca. 35-40% netto.

Wenn man diese zusätzlichen Kosten erst mal beiseite lässt (ggf. bekommst Du einen Arbeitsplatz gestellt), muss Dein Netto-Stundenlohn (ohne MwSt.) in der Regel ca. 1,5 x so hoch sein wie Dein Brutto-Stundenlohn als Angestellter. Wenn Du Dich also auf eine Stelle bewirbst, die mit 2.700 EUR/Monat als Angestellter vergütet werden würde, solltest Du als freier Mitarbeiter bei 160 Std./Monat nicht deutlich unter einen Stundenlohn von (2.700x1,5):160=25 EUR/Std. netto gehen, sonst legst Du nur drauf. Netto heißt hier, es kommen in Deiner Rechnung noch 19% MwSt. drauf.

T.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.183
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 19.10.2012
Uhrzeit: 17:27
ID: 48291



AW: freie mitarbeit in berlin - gehalt? #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

Wobei in der Rechnung Urlaub und Krankheit nicht berücksichtigt sind. Dann wären es eher 140-145 h/ Monat, oder?

Mit Zitat antworten
Tom
 
Registriert seit: 15.02.2003
Beiträge: 1.762
Tom: Offline

Ort: Rhein-Ruhr
Hochschule/AG: Architekt

Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice

Beitrag
Datum: 19.10.2012
Uhrzeit: 17:34
ID: 48292



AW: freie mitarbeit in berlin - gehalt? #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von personal cheese Beitrag anzeigen
Wobei in der Rechnung Urlaub und Krankheit nicht berücksichtigt sind. Dann wären es eher 140-145 h/ Monat, oder?
Freie Mitarbeiter machen doch kein Urlaub, und krank werden ist einfach nicht drin ...

Mal im Ernst: In eine seriöse Rechnung gehört das natürlich rein. Aber ich denke nicht, dass AG dies in angemessener Weise je berücksichtigen. Das sind alles die Nachteile, wenn man als Freier arbeitet. Urlaub machen heißt: Einkommensverzicht + Urlaubskosten. So siehts einfach aus.

T.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.350
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 19.10.2012
Uhrzeit: 18:11
ID: 48293



AW: freie mitarbeit in berlin - gehalt? #8 (Permalink)
Social Bookmarks:

Meine einfache Faustformel für den Stundenlohn eines freien Mitarbeiters war immer Bruttomonatsgehalt eines vergleichbaren Angestellten / 100 = Nettostundensatz des Freien.

Dann liegst Du bei dem genannten Beispiel bei 27,00 €uro/Stunde zzgl. MwSt..

Ist nur eine näherungsweise Ermittlung, aber damit kann man jedenfalls nie ganz daneben liegen.

Das es soviele Freie Mitarbeiter gibt liegt daran, dass sich kaum einer korrekt mit der Stundensatzkalkulation beschäftigt und massenweise Leute für 15 Euro teilweise weniger pro Stunde als "Selbständige" arbeiten gehen. Würden mehr Freie seriös kalkulieren, gäbe es sicherlich mehr Festangestellte mit auskömmlichen Gehältern, da die Freien dann insgesamt uninteressanter wären.
Wer für unter 18 Euro zzgl. MwSt. pro Stunde als freier Mitarbeiter dauerhaft arbeitet, tut dies aus Alternativlosigkeit, denn das entspricht einem Angestelltengehalt von 1.800 Euro (brutto) und weniger bei gleichzeitig schlechterer Absicherung.

Mit Zitat antworten
Tom
 
Registriert seit: 15.02.2003
Beiträge: 1.762
Tom: Offline

Ort: Rhein-Ruhr
Hochschule/AG: Architekt

Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice

Beitrag
Datum: 19.10.2012
Uhrzeit: 18:15
ID: 48294



AW: freie mitarbeit in berlin - gehalt? #9 (Permalink)
Social Bookmarks:

@Archimedes: Das ist eine sehr schöne & einfache Faustformel, die ein wenig Luft für Kranksein, Urlaub und Spezialkosten enthält! Dafür müsste es einen Sonderpreis geben. Wir arbeiten dran ...

T.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 18.10.2012
Beiträge: 4
neu-berliner: Offline


neu-berliner is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 19.10.2012
Uhrzeit: 19:10
ID: 48295



AW: freie mitarbeit in berlin - gehalt? #10 (Permalink)
Social Bookmarks:

Danke für die ganzen Infos! Ich habe heute auch bei meiner Krankenversicherung, beim Versorgungswerk der Architektenkammer sowie beim Finanzamt angerufen bezüglich 'Freier Mitarbeit'.
(Wobei das Finanzamt eher für Verwirrung gesorgt hat als für Aufklärung.)


Ich frage mich, was ein freier Mitarbeiter im Durchschnitt im Raum Berlin bekommt. Auf der Seite der Architektenkammer Berlin sind keine Werte zu finden. Ich kenne in Berlin bisher leider keine Architekten, die mir sagen können, dass man mit 3-4 Jahren Berufserfahrung so und soviel als freier Mitarbeiter oder als Angestellter verlangen sollte.

Ich kann schlecht süddeutsche Arbeitslöhne in Berlin ansetzen...

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.183
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 19.10.2012
Uhrzeit: 20:15
ID: 48296



AW: freie mitarbeit in berlin - gehalt? #11 (Permalink)
Social Bookmarks:

Die ich kenne bekommen so 20-25 Euro/h. Aber wie oben geschrieben hängt das ja auch sehr von deiner Qualifikation und dem was du machst ab. Geht es eher Richtung Projektleitung oder Bauzeichnertätigkeit? Eher Bauleitung oder Wettbewerbe?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 18.10.2012
Beiträge: 4
neu-berliner: Offline


neu-berliner is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 19.10.2012
Uhrzeit: 20:22
ID: 48297



AW: freie mitarbeit in berlin - gehalt? #12 (Permalink)
Social Bookmarks:

@ personal cheese: LP1 bis einschließlich LP5, also hauptsächlich als Entwurfsarchitekt, jedoch kommt noch wie gesagt die Ausführungsplanung hinzu...

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.183
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 19.10.2012
Uhrzeit: 20:38
ID: 48298



AW: freie mitarbeit in berlin - gehalt? #13 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich habe natürlich keine Marktrecherche gemacht und kann dir anhand von Leistungsbildern den passenden Stundenlohn ausrechnen.

Der o.g. Rahmen sollte aber ungefähr hinkommen, da die Leute auch ungefähr das gemacht haben, was du da nennst.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 28.10.2012
Beiträge: 4
Ha22: Offline

Ort: München

Ha22 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 28.10.2012
Uhrzeit: 17:11
ID: 48346



AW: freie mitarbeit in berlin - gehalt? #14 (Permalink)
Social Bookmarks:

Schon verrückt wenn man manche der Zahlen hier liest. Auch ich als (unerfahrener) Student kann mir vorstellen was es bedeutet für 15 Euro brutto die Stunde zu arbeiten (gerade wenn man in einer Großstadt wohnt). Bei allen Versicherungs- und Steuerkosten bleibt da vermutlich nicht mehr viel übrig.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 24.10.2009
Beiträge: 32
Christo: Offline


Christo is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 29.10.2012
Uhrzeit: 09:39
ID: 48357



AW: freie mitarbeit in berlin - gehalt? #15 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich halte die Faustformel für deutlich zu niedrig angesetzt. Wenn ich kalkuliere, komme ich auf einen Stundensatz von 35,60 € um 2700 € Angestelltenbruttogehalt zu entsprechen. Dabei geh ich von 148 Stunden je Monat einer Projektstundenzahl von 80% aus - und das ich praktisch scheinselbstständig arbeite und keinen eigenen Rechner, Software, etc. habe und auch unterhalten muss. Von einer Haftung mal ganz abgehen.

Wenn ich Erholungspausen, Krankheit und Zeiten, die ich für Akquise und Gemeinstunden nicht einkalkuliere, bin ich zwar billiger aber auch schön blöd. Kein seriöses Büro würde so kalkulieren. Real müsste man um wirklich die gleiche Leistung eines mit 2700 € Angestellten zu erhalten eher 46,50 € nehmen. Und jedes Büro das sich die Mühe machen würde seine Kosten richtig zu kalkulieren wüsste auch, dass ein freier Mitarbeiter das auch wert ist.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
freie Mitarbeit - Praktikum - studentische Mitarbeit Tineco Beruf & Karriere 1 24.03.2010 18:15
Existenzgründung Freie Mitarbeit nettel2009 Beruf & Karriere 2 25.03.2009 09:25
freie (unzufriedene) mitarbeit diplingarch Beruf & Karriere 9 18.10.2005 10:39
Arbeitsvertrag Freie Mitarbeit Hannah Beruf & Karriere 1 06.09.2005 18:25
Freie Mitarbeit TV-Produktion uschelzig Beruf & Karriere 6 26.01.2004 14:36
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:20 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2022 tektorum.de®