Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 24.03.2011
Beiträge: 2
Energye: Offline


Energye is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 24.03.2011
Uhrzeit: 18:30
ID: 43105



Studium, Architektur oder Design?

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo erstmal an alle, und entschuldigung das ich hier als neuling direkt mit ein paar fragen reinplatze, aber es ist wirklich dringend!

Mich beschaeftigt schon lange die frage, was ich eigentlich studiern moechte.
Ich weiss ziehmlich genau was ich spaeter mal beruflich tun moechte, aber nicht was ich dafuer am besten studiere.

Also am liebsten wuerde ich in die immobilien-branche gehn.
Alte wohnungen oder haeuser sanieren, komplett frisch aufpeppen, und gewinnbringend verkaufen.
Oder, wenn nicht sogar komplette neue Apartments bauen, stilvoll einrichten und dann verkaufen.
Ich hab eine riesen spass daran, material,farbe und moebel zu kombinieren.

Ich weiss aber nun nicht, ob es eher in richtung architektur geht oder in richtung design/raumdesign.

Koennte mir vlt jemand ein Ratschlag geben.

Die zweite frage waere dann noch, an welcher FH.
ich will aufjedenfall gerne in eine schoene, grosse stadt wo viel los ist :-)
Das problem ist nur, ich bin grade in australien und will eigentlich nicht vor studienbeginn wieder heim kommen, leider haben viele FHs im Mai Eignungstest fuer das Wintersemester und noch 1 jahr warten moechte ich ungern.

Bin dankbar fuer jede hilfreiche erfahrung von euch.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.173
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 24.03.2011
Uhrzeit: 23:44
ID: 43120



AW: Studium, Architektur oder Design?

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Energye Beitrag anzeigen
Alte wohnungen oder haeuser sanieren, komplett frisch aufpeppen,
Berufsbild Architekt

Zitat:
Zitat von Energye Beitrag anzeigen
und gewinnbringend verkaufen.
Berufsbild Immobilienkaufmann/ -frau oder Projektentwickler


Zitat:
Zitat von Energye Beitrag anzeigen
Oder, wenn nicht sogar komplette neue Apartments bauen,
Berufsbild Architekt

Zitat:
Zitat von Energye Beitrag anzeigen
stilvoll einrichten
Berufsbild Tine Wittler, Raumausstatter oder Innenarchitekt

Zitat:
Zitat von Energye Beitrag anzeigen
und dann verkaufen.
Berufsbild Immobilienkaufmann/ -frau oder Projektentwickler

Zitat:
Zitat von Energye Beitrag anzeigen
Ich hab eine riesen spass daran, material,farbe und moebel zu kombinieren.
Berufsbild Tine Wittler, Raumausstatter oder Innenarchitekt

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 24.03.2011
Beiträge: 2
Energye: Offline


Energye is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 25.03.2011
Uhrzeit: 08:27
ID: 43123



AW: Studium, Architektur oder Design? #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Danke Cheese!
Also etwas zwischen Immobilienkaufmann, Architekt und Raumauststatter.

Gibt es irgend eine moeglichkeit alle drei Sachen miteinander zu kombinieren?
Oder welchen Studiengang wuerdet ihr mir empfehlen?
Ich hab gehoert als Architekt muss man jahrelang knechten,und selbst nach dem Studium erst 2 jahre fuer jemandem die "Schmutzarbeit" machen, bevor man sich Architekt nennen darf.

Desweiteren ist es so, das es leider fuer die meisten FH's einen Einstellungstest gibt. Da ich wie erwaehnt in Australien bin, muesste ich bis 2012 warten...

In Dortmund allerdings gibt es die Moeglichkeit sich auch ohne Einstellungstest online zu bewerben, allerdings liegt da der Schwerpunkt auf Gebaeude - Architektur und nicht auf Innenarchitektur.

Sollte ich da troztdem anfangen wenn ich mich fuer das Architekturstudium entscheide , und dann spaeter probieren auf eine andere FH mit Schwerpunkt Innenarchitektur zu wechseln?

lg

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.173
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 25.03.2011
Uhrzeit: 15:28
ID: 43136



AW: Studium, Architektur oder Design? #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich würde erst mal ein Praktikum in den erwähnten Bereichen machen, ob das überhaupt das ist, was du später machen willst. Dann hast du auch noch Luft mit den Eignungsprüfungen.

Zu meiner Zeit war auch ein Praktikum (mind. 3 Monate auf der Baustelle) VOR dem Studium an den FHs Vorraussetzung für die Einschreibung für Architektur. Weiss nicht, wie das heute ist

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 28.03.2011
Beiträge: 1
Grawe: Offline


Grawe is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 28.03.2011
Uhrzeit: 20:28
ID: 43163



AW: Studium, Architektur oder Design? #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von personal cheese Beitrag anzeigen
Ich würde erst mal ein Praktikum in den erwähnten Bereichen machen, ob das überhaupt das ist, was du später machen willst. Dann hast du auch noch Luft mit den Eignungsprüfungen.

Zu meiner Zeit war auch ein Praktikum (mind. 3 Monate auf der Baustelle) VOR dem Studium an den FHs Vorraussetzung für die Einschreibung für Architektur. Weiss nicht, wie das heute ist
Also ich studiere zur Zeit Architektur an der Uni Hannover und dort gab es diese Zulassungsvoraussetzung nicht. Ich kann mir aber vorstellen, dass diese an manchen Hochschulen besteht. (Fachhochschulen gibt es übrigens nicht mehr. Die müssen sich jetzt alle umbennenen, weil es nach dem Gesetz nur noch Hochschulen sind)
Viele Hochschulen haben aber auch den Anspruch Praxisnähe selbst zu vermitteln. Daher ist es jetzt immer moderner geworden ein Praktikum während des Studiums abzuleisten.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von poohbearchen
 
Registriert seit: 29.07.2010
Beiträge: 32
poohbearchen: Offline

Ort: Nürnberg
Hochschule/AG: studentische Hilfskraft

poohbearchen is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 31.03.2011
Uhrzeit: 09:24
ID: 43204



AW: Studium, Architektur oder Design? #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Gibt es irgend eine moeglichkeit alle drei Sachen miteinander zu kombinieren?
Oder welchen Studiengang wuerdet ihr mir empfehlen?
Also du solltest dir jetzt erstmal einen Schwerpunkt raussuchen. Du kannst nach dem Architekturstudium sowohl in Richtung Innenarchitektur als auch in die Immobilienwirtschaft reinkommen, das geht uA zB durch einen Weiterbildungsmaster. Was du letztendlich machen willst, musst du natürlich selbst wissen, in welche Richtung du da tendierst....

Zitat:
Ich hab gehoert als Architekt muss man jahrelang knechten,und selbst nach dem Studium erst 2 jahre fuer jemandem die "Schmutzarbeit" machen, bevor man sich Architekt nennen darf.
Ja, im Prinzip richtig, also naja, das mit den 2 Jahren Schmutzarbeit ist natürlich Blödsinn, du könntest dich auch schon selbstständig machen, bist halt nur offiziell kein Architekt.

Zitat:
Desweiteren ist es so, das es leider fuer die meisten FH's einen Einstellungstest gibt. Da ich wie erwaehnt in Australien bin, muesste ich bis 2012 warten...
Naja, da musst du eben Prioritäten setzen, ob da jetzt ein früher Studienbeginn oder Australien wichtiger ist. Oft gibt es eben diese Eignungstests an Hochschulen, bei uns in Nürnberg auch, aber das war ganz gut, um zu sehen, ob man dafür denn etwas Talent besitzt... Das Vorpraktikum wurde bei uns auch abgeschafft, ich hatte es damals noch machen müssen, war aber sehr gut, so wusste man, worauf man sich einlässt. Wenn du noch sehr zwiegespalten bist, wäre es vielleicht sogar ratsam, bis 2012 noch in allen Bereichen ein Praktikum zu machen, du hast ja dann eh noch Zeit.
__________________
*************************************

"Architektur ist gefrorene Musik." - Arthur Schopenhauer

Mit Zitat antworten
fst
 
Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.256
fst: Offline

Ort: Berlin

fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice

Beitrag
Datum: 31.03.2011
Uhrzeit: 14:33
ID: 43210



AW: Studium, Architektur oder Design? #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich bin gerade am Überlegen mich beruflich neu zu orientieren. Ich würde gerne Tine Wittler studieren, nur leider habe ich nich nicht herausgefunden wo man das kann?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.173
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 31.03.2011
Uhrzeit: 20:05
ID: 43211



AW: Studium, Architektur oder Design? #8 (Permalink)
Social Bookmarks:

Geht leider derzeit nur im Selbststudium.

Literatur findet man hier:
https://portal.d-nb.de/opac.htm?quer...d=simpleSearch

und hier:
Einsatz in 4 Wänden: Amazon.de: Tine Wittler: Bücher

In die Architektenkammer kommt man dann problemlos über den Genieparagraphen.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 615
Archiologe: Offline


Archiologe will become famous soon enough Archiologe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 01.04.2011
Uhrzeit: 12:47
ID: 43213



AW: Studium, Architektur oder Design? #9 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo, Tine Wittler studieren macht echt Spaß... bin schon bei Folge 31!

YouTube - Tine Wittler rastet aus: "Du alter Stinkstiefel!" - Einsatz in 4 Wänden Spezial - Das Horrorhaus

Da hast du später was in der Hand, ich meine was Richtiges, dein eigenes Tine Wittler Diplom!

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 21.07.2011
Beiträge: 1
Achim: Offline


Achim is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 21.07.2011
Uhrzeit: 12:40
ID: 44463



AW: Studium, Architektur oder Design? #10 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich gebe personal cheese und den anderen recht: Du willst so ziemlich alles studieren - und all das in Kombination gibt es nicht! obwohl... du hast ja auch nach "Raumdesign" gefragt: Das gibt es zumindestzweimal in Deutschlan und einmal in Irland[/URL]. Es sind sogar noch einige Sachen mehr integriert, die bisher nicht genannt worden: je nachdem, ob du eher technisch (Z.B. Alte Gebäude sanieren = Altbauinstandsetzung ) oder künstlerisch arbeiten willst (z.B. )... entweder du machst wirklich erstmal ein Praktikum, um herauszufinden, was es nun eigentlich sein soll, oder du machst es, wie du auch schon selbst vorgeschlagen hast: studierst erstmal Architektur "ganz allgemein" und machst dann einen spezifischen Master - die meisten Unis mit Master-Angebot verlangen nur einen Bachelor "in einem verwandten" Bereich, sodass du relativ gut von Architektur in alle weiteren Richtungen wechseln kannst!
Viel Erfolg bei der Suche nach dem richtigen Studiengang! Ich hatte anfangs dasselbe Problem und bin mit meinem sehr allgemeinen Studium "Bauingenieurwesen" erstmal sehr zufrieden - von hier kann ich auch noch verschiedene Spezialisierungen ausprobieren!

Geändert von fst (21.07.2011 um 12:45 Uhr). Grund: Link entfernt

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 28.04.2011
Beiträge: 61
01poni1bia: Offline

Ort: Großerlach

01poni1bia is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 25.07.2011
Uhrzeit: 23:23
ID: 44511



AW: Studium, Architektur oder Design? #11 (Permalink)
Social Bookmarks:

Sollten hier antworten noch benötigt werden, lass ich mich doch auch mal kurz aus!

ich studier Innenarchitektur im 4. Sem. und denke es würde an ein par stellen deiner Vorstellung entsprechen!

1. du willst in erster Linie an bestehenden Gebäuden rumbasteln, was im 5. Semester Schwerpunkt des Studiums ist (in Stuttgart zumindest)

2. wir dürfen auch neubauen, jedoch mit Größenbeschränkung

3. wenn du gestalten im Studium lernen willst solltest du definitiv Innenarchitektur der Architektur vorziehen, das Studium ist viel künstlerischer, hat viel mehr mit design zu tun und du must viel kreativer sein (was nicht bedeutet, dass du als Innenarchitekt der bessere Gestalter bist)

4. wenn du Möbelrücken und Häuser verkaufen willst solltest du definitiv nen VHS Kurs machen über Fengshui und Immobilienmakler werden!

gut mal soweit von mir mal!

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Architektur & Design, Mappe, Architekturmappe, ABK Stuttgart mel85 Präsentation & Darstellung 5 16.07.2006 13:46
Wo gibt es einen IRC-Channel für Architektur/Design? rokdd andere Themen 13 01.06.2004 16:37
Architektur Studium in Aachen, Berlin oder Koeln? Toto Studium & Ausbildung 12 27.08.2003 21:35
:::::arcipark.tv:::::Das TV-Programm fuer Architektur & Design Anonym andere Themen 0 05.11.2001 21:50
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:43 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®