Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 08.01.2005
Beiträge: 21
judith: Offline


judith is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 31.01.2007
Uhrzeit: 15:06
ID: 21366



detail "tapetentür"

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Grüezi...

ich suche ganz dringend ein detail für eine sogenannte Tapetentür, habt ihr bestimmt schon einmal gesehen, zum beispiel im casa da musica von koolhaas in porto oder im kunstmuseum aarau von h&deM...

wo sind die türbänder versteckt? wie ist der anschluss zur tür? eine zarge kann man bestimmt nur durch einen winkel ersetzen, oder?
braucht man bezüglich der wand bestimmte vorraussetzungen?
gibt es hersteller für diese speziellen bänder?...


ich wäre euch für die hilfe sehr dankbar!

Judith

Geändert von judith (01.02.2007 um 10:53 Uhr).

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Admin
 
Benutzerbild von Samsarah
 
Registriert seit: 08.06.2002
Beiträge: 1.141
Samsarah: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Gründer

Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 31.01.2007
Uhrzeit: 19:34
ID: 21373



Social Bookmarks:

Ich würde mal das Handbuch von Schörghuber runterladen. Das bekommt man als PDF online und kostenlos. Die haben eine gute Übersicht zu Türarten, Zargen und Bändern. Das hilft Dir bestimmt erstmal weiter.

Hier der Link:
Schörghuber - Download

Grüße
Samy

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 08.01.2005
Beiträge: 21
judith: Offline


judith is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 01.02.2007
Uhrzeit: 10:52
ID: 21386



danke... #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

...schön für den tip...

leider habe ich auch dort nicht gefunden was ich suche.
morgen kommt aber ein handwerker ins büro und ich werde das mal mit ihm besprechen, wenn das ergebnis gut wird, dann werde ich die lösung mal hier einstellen...

einen schönen tag noch: judith

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.425
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 01.02.2007
Uhrzeit: 15:05
ID: 21394



Social Bookmarks:

h&dm haben so etwas wie Tapetentüren auch in der Bibliothek Cottbus verwand, um die Bücheraufzüge zu verstecken. Ich habe gestern sogar ein Foto davon gemacht, leider ist das Knallrot so intensiv, dass man die Bänder nicht mehr sieht
Miniaturansicht angehängter Grafiken
-hdm_cottbus.jpg  
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 08.01.2005
Beiträge: 21
judith: Offline


judith is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 01.02.2007
Uhrzeit: 16:28
ID: 21396



Social Bookmarks:

huch, das ist wirklich rot!

ähm, keine ahnung, in cottbus war ich leider auch noch nicht, wenn die Tür vor dem Aufzug geschlossen ist? ist sie dann bündig mit der Wand?


Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.425
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 01.02.2007
Uhrzeit: 16:35
ID: 21397



Social Bookmarks:

si, da ist nur eine kleine umlaufende Fuge - logisch - und ein kleines Loch, durch das man den Finger Stecken kann, um die Tür aufzuziehen...
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 08.01.2005
Beiträge: 21
judith: Offline


judith is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 01.02.2007
Uhrzeit: 17:08
ID: 21398



Social Bookmarks:

ja, dann ist es wohl auch so etwas wie eine tapetentüre...

bei uns ist es eben so, dass die wand verputzt wird und ich nicht weiss, wie man das türblatt behandelt, damit es die gleiche oberfläche bekommt...

ich hoffe ich werde es morgen erfahren!

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.168
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 01.02.2007
Uhrzeit: 20:22
ID: 21402



Social Bookmarks:

Vielleicht ist ja Sto Ventec etwas für dich. Das ist ein System von Sto mit dem man aus verputzten Trägerplatten eine vorgehängte hinterlüftete Fassade konstruieren kann. Eigentlich ziemlich merkwürdig, Putz in die Luft zu hängen, aber vielleicht kannst du ja damit die Tür "bekleiden".

http://www.sto.de/evo/web/sto/15464_...36ec83cfb30337

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 08.01.2005
Beiträge: 21
judith: Offline


judith is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 16.04.2007
Uhrzeit: 12:13
ID: 23121



Social Bookmarks:

also, nach langer zeit muss ich euch leider schreiben, dass es nicht möglich war das detail zu lösen!
ich habe mich während meines praktikums noch einige zeit damit beschäftigt, mit verschiedenen handwerkern absprache gehalten usw....

sorry

Mit Zitat antworten
 
Benutzerbild von FoVe
 
Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 748
FoVe: Offline

Ort: Wetzlar

FoVe will become famous soon enough FoVe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 17.04.2007
Uhrzeit: 21:17
ID: 23152



Social Bookmarks:

Mensch - und ich hab die Dinger für das LAC geplant und mehr oder weniger eingebaut.
Ist denn noch Bedarf an Klärung?

Gruß

Martin

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 04.10.2004
Beiträge: 37
juli: Offline


juli is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 26.04.2007
Uhrzeit: 19:51
ID: 23370



Social Bookmarks:

Hallo FoVe Martin,
das wäre echt interessant für mich...
Bei meinem Projekt handelt es sich um eine Trockenbauwand in die ich eine Tapetentür einfügen möchte, nicht wie ich mal gepostet habe eine verputzte Wand...
Viele Grüße und merci

Mit Zitat antworten
 
Benutzerbild von FoVe
 
Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 748
FoVe: Offline

Ort: Wetzlar

FoVe will become famous soon enough FoVe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 27.04.2007
Uhrzeit: 08:29
ID: 23387



Social Bookmarks:

Das funktioniert schon recht einfach.
Ich kann dir da schon einige Tips geben - allerdings wäre dafür nötig, dass du mal ein paar Skizzen hier einstellst.

Gruß

Martin

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.06.2006
Beiträge: 253
3dgeplagt: Offline

Ort: frankfurt/M

3dgeplagt will become famous soon enough 3dgeplagt will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 23.01.2008
Uhrzeit: 10:32
ID: 26685



AW: detail "tapetentür" #13 (Permalink)
Social Bookmarks:

hi martin,

ich könnte ein paar tips zum thema gebrauchen.
es gibt eine gk-wand in der ich eine tapetentür integrieren möchte.
bei der nutzung handelt es sich um ein ins schlafzimmer integriertes bad.
__________________
form follows fun

Mit Zitat antworten
 
Benutzerbild von FoVe
 
Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 748
FoVe: Offline

Ort: Wetzlar

FoVe will become famous soon enough FoVe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 23.01.2008
Uhrzeit: 14:21
ID: 26692



AW: detail "tapetentür" #14 (Permalink)
Social Bookmarks:

Eine Tapetentür ist vereinfacht im Prinzip nicht anderes als ein Schrank, den ihr in eine TB Wand einbaut.
Denkbar sind verschiedene Topfbänder, Fugen, Schlößer etc.
Mir ist bei so einer Konstruktion immer sehr hilfreich gewesen, wenn ich mir die Häfele Kataloge genommen hab und geschaut habe, welche Beschläge gehen denn. Von Häfele gibt es den gelben Katalog für den Bereich Türen etc und den blauen Katalog für den Bereich Schranksysteme etc.

Ich hänge mal einen einfachen Schnitt an, aus dem ersichtlich ist, wie sowas konstruiert werden kann. Topfband ist symbolisch dargestellt.
Denkbar sind auch verschiedene Aufdopplungen auf der Trägerplatte usw.

Falls mehr Infos benötigt werden - bitte einfach mal den Hörer in die Hand nehmen und Null6445 6120699 anwählen - oder mir ne email schicken mit einer Skizze - ich gebe dann gerne meinen Senf dazu

gruß

Martin

Mit Zitat antworten
 
Benutzerbild von FoVe
 
Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 748
FoVe: Offline

Ort: Wetzlar

FoVe will become famous soon enough FoVe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 23.01.2008
Uhrzeit: 14:34
ID: 26693



AW: detail "tapetentür" #15 (Permalink)
Social Bookmarks:

uups - Zeichnung vergessen.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
-tapetentuer.jpg  

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
suche infos zur "kunsthal rotterdam" von koolhaas 3dgeplagt Bauten & Planer 6 17.12.2006 20:59
verkaufe "BAUKO" Buch über 1000 seiten!!! holger Biete 2 27.10.2004 20:38
faz.net - Diskuss.anstoss: "Ohne Idealismus geht es nicht" Tobias Beruf & Karriere 8 22.01.2004 21:11
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:56 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®