Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 26.06.2007
Beiträge: 16
wuschelfoerster: Offline


wuschelfoerster is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 24.01.2009
Uhrzeit: 14:53
ID: 32300



fachwerkträger

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

hallo.

ich hab mal wieder eine tragwerk-frage.

ich habe ein wohnhaus entworfen, welches komplett im wasser steht. zwei riesige stahlbetonscheiben sind mit kernen verbunden, diese besagten kerne stehen alle 30m auf einer gesamtlänge von 150m.

nun sind an diesen riesigen stahlbetonscheiben deckenscheiben angebracht, welche 6,8m auskragen. ich habe mich aufgrund der riesigen momente, die an den einspannstellen auftreten dazu entschlossen auf dem dach einen fachwerkträger anzubringen, welcher mit den beiden scheiben verbunden ist und nach links und rechts jeweils auskragt. nun ist an den auskragungen ein zugband angebracht, welches die decken vom "abknicken" verhindern soll.

das alles habe ich in den skizzen nochmals zeichnerisch versucht zu erklären.

um nun meinen fachwerkträger, sowie die scheiben und decken zu dimensionieren ist meine frage wie ich mit dem fachwerkträger umgehe. ist dieser ein träger auf zwei stützen rechts und links auskragend?

und wie berechne ich die last, welche an den kragträgern wirkt?

gibt es beispiele in der architektur, die auch einen fachwerkträger auf dem dach befestigt haben? wie gehe ich an die vordimensionierung ran? ein lastabtrag soll auch gezeichnet werden.

für jegliche hilfe bin ich sehr sehr sehr dankbar!

gruß wuschelfoerster
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf ansicht.pdf (73,3 KB, 444x aufgerufen)
Dateityp: pdf schnitt.pdf (57,8 KB, 390x aufgerufen)

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 26.06.2007
Beiträge: 16
wuschelfoerster: Offline


wuschelfoerster is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 27.01.2009
Uhrzeit: 14:47
ID: 32361



AW: fachwerkträger

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

hat denn keiner idee wie ich hier am besten verfahre?

Mit Zitat antworten
 
Benutzerbild von FoVe
 
Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 748
FoVe: Offline

Ort: Wetzlar

FoVe will become famous soon enough FoVe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 27.01.2009
Uhrzeit: 19:52
ID: 32367



AW: fachwerkträger #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich bin ja nun hier nicht der Architekt. Aber wenn ich mir deine Skizzen so anschaue, dann wüßte ich nicht, wie ich an ein solches statisches System herangehen könnte.

Du spannst die Scheiben ein, d.h. du bekommst nicht nur vertikal wirkende Kräfte. Wie sind in einem soclhen Gebäude Querkräfte abzuleiten?

Deine Fachwerkträge ( oder welche Träger auch immer ) sind sicher ein Einfeldträger mit zwei Kragarmen - zumindest sieht so dein Entwurf danach aus.
Demnach hängst du die Lasten deiner seitlichen Decken alle in den äußeren Kragpunkt als Punktlast.
Bei diesen Dimensionen deines Gebäudes wüßte ich nicht mal ansatzweise, welches Material du da verwenden kannst. Das müßten gefühlsmäßig riesige Stahlprofile sein.

Aber es gibt hier im Forum sicher die Fachleute, die da stati(sti)sch mehr von verstehen

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Fachwerkträger blauaeuglein Konstruktion & Technik 6 06.12.2008 19:13
Fachwerkträger: Bemessung und Ausbildung Auflager jonas976 Konstruktion & Technik 8 03.07.2007 14:46
fachwerkträger - proportionen 3dgeplagt Konstruktion & Technik 2 06.02.2007 19:35
Filigraner Fachwerkträger für Sporthalle (Spannweite 25m) Tobias Konstruktion & Technik 9 08.01.2006 13:40
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:39 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®