Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.07.2003
Beiträge: 900
Blumenschein: Offline

Ort: Münster

Blumenschein has a spectacular aura about Blumenschein has a spectacular aura about Blumenschein has a spectacular aura about

Beitrag
Datum: 31.10.2014
Uhrzeit: 08:22
ID: 53474



Bemessung von Dachentwässerungen

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo zusammen,

ich stocke aktuell bei der Bemessung von Dachentwässerung gemäß DIN 1986-100.

Nachdem der Regenwasserabfluss in l je Sekunde berechnet wurde, muss gemäß Norm die Mindestanzahl der Dach- bzw. Rinnenabläufe auf volle Stückzahl aufgerundet werden.

Hierzu benötige ich QDA, sprich das Abflussvermögen des gewählten Dachablaufs in Abhängigkeit von der Stauhöhe am Dachablauf in Liter je Sekunde.
Wie kann ich QDA bestimmen? In der Norm folgt eine Tabelle, es wird jedoch nicht klar, wie QDA berechnet werden kann.

Danke für Hinweise,
Gruß
--
Blumenschein

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.172
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 31.10.2014
Uhrzeit: 11:40
ID: 53475



AW: Bemessung von Dachentwässerungen

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Da wird nix berechnet. Entweder du nimmst die Werte aus der DIN, diese sind allerdings recht "ungünstig", oder Herstellerangaben zu entsprechenden Produkten und musst dann mit dem entsprechenden Abflussvermögen ausschreiben.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 22.12.2008
Beiträge: 492
k-roy: Offline


k-roy will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 31.10.2014
Uhrzeit: 19:52
ID: 53481



AW: Bemessung von Dachentwässerungen #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

ich habe neulich einem dacheinlaufhersteller ( alwitra) dachaufsicht und ein formular geschickt, die haben das flink nach DIN berechnet. fand ich gut.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.07.2003
Beiträge: 900
Blumenschein: Offline

Ort: Münster

Blumenschein has a spectacular aura about Blumenschein has a spectacular aura about Blumenschein has a spectacular aura about

Beitrag
Datum: 01.11.2014
Uhrzeit: 08:57
ID: 53482



AW: Bemessung von Dachentwässerungen #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,

vielen Dank für die Info.
Mein Problem besteht darin, dass ich aus der DIN nicht erkennen kann, welche Werte ich nehmen muss für DNA.
Ich habe diesem Post ein Bild aus der DIN beigefügt. Kann ich hier die entsprechenden Werte finden?

Danke für Infos,
Gruß
--
Blumenschein
Miniaturansicht angehängter Grafiken
-din-1986-100-2008-05-tabelle-10.jpg  

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.172
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 01.11.2014
Uhrzeit: 09:13
ID: 53483



AW: Bemessung von Dachentwässerungen #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ja, zB in der 3. Splte für eine Freispiegelentwässerung. Die entsprechende Anstauhöhe sollte allerdings auch erreicht werden. Daher muss sichergestellt werden, dass die Notentwässerung erst oberhalb dieser Anstauhöhe aktiv wird.

In den Papieren von Herrn Friedrich ist das meiner Meinung nach ganz gut dargelegt:
http://www.friedrich-datentechnik.de...en-Drain_1.pdf

Hier gibt es den Rest (Basiswissen):
Downloads zur Dachbausoftware von Markus Friedrich Datentechnik

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Abdichtung: Bemessung von Bitumenbahnen Jochen Vollmer Konstruktion & Technik 2 21.06.2012 21:48
Bemessung BSH-Binder - und ein Auskragproblem alexi85 Konstruktion & Technik 1 20.09.2011 22:13
bemessung bodenplatte halle ??? jeza Konstruktion & Technik 2 19.07.2007 23:02
Fachwerkträger: Bemessung und Ausbildung Auflager jonas976 Konstruktion & Technik 8 03.07.2007 14:46
Bemessung Brettschichtholz Iris Konstruktion & Technik 6 24.07.2006 21:56
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:00 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®