Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 15.11.2002
Beiträge: 214
holger: Offline

Ort: Düren
Hochschule/AG: Dipl.-Ing.(FH) Architekt

holger is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 29.11.2002
Uhrzeit: 20:55
ID: 1053



kann man Illustrator beschleunigen?

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hi,

letztes Thema für Heute:

Ich frage mich, ob man die Arbeitsgeschwindigkeit des Illustrators 9.0 irgendwie beschleunigen kann, weil ich bei größeren Plänen oft Schwierigkeiten mit dem Speichern habe und auch bei Änderungen der sich echt einen ablädt!!

Weiß das vielleicht jemand?
Würde mich freuen!:mad:
__________________
-------------------
Schönen Gruß
Holger

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.425
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 29.11.2002
Uhrzeit: 22:01
ID: 1054



Social Bookmarks:

Sind das CAD Pläne?
Mit welchem Program hast du die ursprünglich Pläne erstellt?
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2002
Beiträge: 11
markus_plancafe: Offline


markus_plancafe is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 30.11.2002
Uhrzeit: 01:02
ID: 1055



Social Bookmarks:

Hallo Holger,

in der Zeit als Illu 9 herauskam, habe ich beruflich mit Illu8 auf einem Mac gearbeitet. Das damals neue Illu 9 hatten wir ca. 1 Woche auf den Rechnern und haben es dann wieder heruntergeworfen, weil es für große Bearbeitungen (größer DIN A2) wegen der geringen Geschwindigkeit unbrauchbar war (und wir hatten damals die maximalsten Powermaschinen die Apple/Mac auf dem Markt hatte)
Erst als wir dann nach einigen Monaten später G3s und wenig später G4s bekamen wurde auch wieder Illu 9 installiert.
Was man nicht in der Software hat, muss man in der Hardware haben ;-)

Was für ein Rechner mit welcher Geschwindigkeit und wieviel Arbeitsspeicher setzt Du denn ein. Oder, hast Du eine Karte im Rasterformat im Hintergrund? Wenn ja, welche Auflösung (ppi) hat sie denn?

Gruß,
Markus

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 15.11.2002
Beiträge: 214
holger: Offline

Ort: Düren
Hochschule/AG: Dipl.-Ing.(FH) Architekt

holger is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 30.11.2002
Uhrzeit: 12:54
ID: 1057



Illustrator Geschwindigkeit #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,

ok mein PC ist nach aktuellen Maßstäben wohl nicht der Schnellste:
er hat einen Pentium III 700, Elsa Erazor X² Karte und 256 MB Arbeitsspeicher........

Geht im Moment nicht anders.......aber wißt Ihr wo man günstig neue Illustrator Versionen bekommt(10)?Oder macht das keinen Unterschied?
__________________
-------------------
Schönen Gruß
Holger

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.425
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 30.11.2002
Uhrzeit: 15:37
ID: 1060



Social Bookmarks:

...und was für einen Unterschied das macht. Neben dem Illu 10 darfst Du dann noch neue Hardware einkaufen gehen .
Wenn du noch Student bist, kannst Du dir aber eine Studentenversion holen, die ist in jedem Fall preiswerter. http://www.tendi.com vertickt so etwas...

Es gibt auch die Adobe Design Collection für 1600 EUR, die haben wir uns dieses Jahr geleistet, dort ist dann Photoshop, Illustrator, Acrobart und InDesign enthalten. Ich weiß aber nicht, ob dieses Paket auch als Studentenversion erhältlich ist.

Mit Studentenversionen darf man natürlich nicht kommerziell arbeiten!
Wenn man aber Raubkopien einsetzt, ist aber immer etwas Vorsicht geboten, ich habe vor einiger Zeit von einer Studentin (!!!) im Süden Deutschlands gehört, die auf 50.000 DM verknackt wurde, weil sie mit einer Raubkopie gearbeitet hat... Wahrscheinlich hat sie die geklaute Seriennummer registrieren lassen :rolleyes: LOL!!!

Bei Ebay könnte man evtl. auch günstig an so etwas kommen, aber ich würde darauf achten, dass es original CDs sind und die Lizenz Dir überschrieben wird und Du eine Rechnung bekommst! Vorher abklären!!!

Ich würde Dir übrigens auch empfehlen, das Layout mit InDesign zu machen, dass ist definitiv schneller!
Also erst die einzelnen Zeichnungen mit Illustrator überarbeiten und dann als .ai oder .eps oder .pdf in InDesign platzieren...
Du kannst die Zeichnungen dann immer noch mal in Illustrator überarbeiten, wenn was nicht stimmt. Dann wird es in InDesigen nur aktualisiert.
In InDesign kannst Du auch mit mehreren Seiten arbeiten, also die Zeichnungen immer noch von einer Seite auf die nächste schieben. Die Zeichnungen und Bilder selber bleiben als externe Dateien erhalten, d.h. Du bekommst nur eine Vorschau zu sehen, die nicht der späteren Druckqualität entspricht. Vorteil ist daher aber, dass die InDesing Datei nicht so groß ist und damit auch wesentlich schneller!

So jetzt habe ich Dir alle meine Geheimnisse verraten
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Admin
 
Benutzerbild von Samsarah
 
Registriert seit: 08.06.2002
Beiträge: 1.141
Samsarah: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Gründer

Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 02.12.2002
Uhrzeit: 21:22
ID: 1073



Gähhhhn #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

jaja, das Problem kennt man zu gut ;-)
Ich habe mir abgewöhnt, Schraffuren in ArchiCAD (oder welches Programm auch immer) anzuwenden, sondern "massive" Flächen, die ich dann in Illustrator mit einem entsprechenden Raster o.ä. versehe. Denn leider wird jede einzelne Schraffurlinie in einen eigenen Pfad umgewandelt - und das kostet entsprechend Geschwindigkeit...
Außerdem gruppiert Illustrator immer alle Objekte und verknüpft oft unnötigerweise viele Pfade, was irgenwie auch Speicher und Geschwindigkeit zu kosten scheint. Wenn man die Gruppierungen auflöst und die Pfade zurückwandelt geht es immer viel schneller (vor allem das markieren).
Bäume oder ähnliche Staffageobjekte, wenn direkt aus dem Programm übernommen, auf ihre Komplexität testen! Bei hübschen ausgefransten Bäumen kann Illustrator schnell überfordert sein, insbesondere wenn man gleich einen ganzen Stadtteil damit bepflanzt ;-)
Solche Objekte lieber seperat bearbeiten und optimieren und dann in Illustrator positionieren.
Ansonsten. Viel Zeit und Geduld mitbringen ;-) -
Freehand soll übrigens wesentlich schneller sein, kann allerdings nicht mit direkten EPS-Dateien arbeiten oder PDFs, aber mit Illustrator-Dateien. Allerdings keine Transparenzen.

Das Problem mit dem schnelleren Rechner ist, die Programme fordern auch immer proportional mehr :-(

Gruß,
Samsarah

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Wo kann man noch VectorWorks 12.5 kaufen? .vik Beruf & Karriere 1 17.01.2008 16:52
Wettbewerbspläne, was kann man verlangen? Francis Beruf & Karriere 17 26.04.2007 22:20
Innenausbau - Wer kann mir helfen? MarkusW Innenarchitektur & Design 5 10.02.2007 00:41
Wer kann mir bei meiner Entscheidung helfen? labello22 Studium & Ausbildung 17 15.09.2006 18:55
Kann mir jemand helfen? Jessy andere Themen 1 21.02.2003 20:06
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:37 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®