Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 08.01.2010
Beiträge: 79
MelJee: Offline


MelJee is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 08.01.2010
Uhrzeit: 23:41
ID: 37078



XP auf Vista-Laptop???

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,

ich habe mir im letzten Jahr ein neues Laptop geleistet, dass natürlich Windows Vista vorinstalliert hatte.

Bin teilweise sehr zufrieden damit, allerdings genervt, wenn ich ältere Programme oder auch mal ein Spiel installieren möchte und dies dann leider auf Grund der mangelnden Kompatibiltät nicht möglich ist.

Jetzt zu meiner Frage:

Ist es möglich, dass man den PC runderneuert und XP installiert oder kann es sein, dass dann nach einem solchen eventuell erfolglosen Versuch gar nix mehr geht?

Habe in diesen Sachen leider zu wenig Erfahrung und würde mich über Antworten sehr freuen, auch wenn es nichts mit Architektur zu tun hat!

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 09.01.2010
Uhrzeit: 14:28
ID: 37099



AW: XP auf Vista-Laptop???

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von MelJee Beitrag anzeigen
Habe in diesen Sachen leider zu wenig Erfahrung
Ich auch, aber …
1. wieso willst Du den Rechner runderneuern. Der kann doch höchstens 1 Jahr alt sein ??

2. Was soll passieren, wenn Du XP drauf installierst ?
Im schlimmsten Fall geht tatsächlich nichts, weil irgendwelche Treiber fehlen oder im BIOS irgendwas eingestellt werden muss. Aber was soll's, dann clonst Du das letzte Backup mit Vista zurück auf den Rechner. Und ein Backup hast Du ja, gell !
Oder es ist eh egal, weil Du wie alle braven Windows-Benutzer alle Deine Daten auf einer zweiten Partition hast, damit Du regelmäßig Dein System frisch und ohne Viren installieren kannst. Und dann ist es doch eh egal, ob Du XP oder eben wieder Vista installierst.

So What ?
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 08.01.2010
Beiträge: 79
MelJee: Offline


MelJee is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 09.01.2010
Uhrzeit: 14:53
ID: 37100



AW: XP auf Vista-Laptop??? #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

ja mika, ist nicht älter als ein jahr.

da hast du natürlich recht...was soll passieren...

aber ich bin eben so der typ `wenn alles läuft, kann ich supi mit dem rechner umgehen´ und daher wollte ich mich nur vergewissern, wie das ablaufen könnte.

dann werde ich es mal probieren

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 09.01.2010
Uhrzeit: 20:11
ID: 37105



AW: XP auf Vista-Laptop??? #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich kenn' mich ja mit Windows auch nicht richtig aus, aber, wenn Du schon kein Experte bist, und eine Schmerzfreie Lösung willst, ohne unnötige Ausfallzeit, dann würde ich das ganze auf einer externen Festplatte probieren, wenn sowas bei Windows geht.

Ich übersetze jetzt mal das Vorgehen unter OSX und ersetze OSX gegen Windows:

Einfach Windows auf der externen Festplatte installieren.
Dann Rechner von der externen Platte starten.
Testen, ob alles läuft.

Wenn ja, super: externe Festplatte auf die interne Platte clonen.
Fertig nach ca. 1h, je nach Testumfang.

Wenn nein, Pech gehabt, aber Gottseidank ist auf der internen Platte ja noch alles beim alten.
Fertig nach ca. 0,5 h.

Aber das geht nur, wenn man den Rechner von einer externen Festplatte starten kann. Und, ob das bei Windows geht weiß ich nicht.
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
fst
 
Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.256
fst: Offline

Ort: Berlin

fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice

Beitrag
Datum: 11.01.2010
Uhrzeit: 17:00
ID: 37127



AW: XP auf Vista-Laptop??? #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Mach lieber ein Update auf Windows 7.
Der XPMode von 7 sollte die meisten alten Programmen zu laufen
bringen. Auf das eine oder ander Spiel müsstest Du dann evtl verzichten, aber....

Bevor Du XP installierst, erstmal schauen ob Du noch alle Treibe für XP bekommst.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 08.01.2010
Beiträge: 79
MelJee: Offline


MelJee is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 11.01.2010
Uhrzeit: 18:24
ID: 37128



AW: XP auf Vista-Laptop??? #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

@ fst: es soll ja auch ein oder mehrere programme geben, mit welchem man die inkompatibilität quasi in eine kompatibilität umwandeln kann, wenn man etwas installieren möchte. allerdings hatte ich eben nach einer kostengünstigen variante gesucht...um genauer zu sein nach einer zum nulltarif


aber die wird es wohl nicht geben, denn:

@mika: ich habe meine externe festplatte genommen und dann mal meine xp-cd-rom eingelegt. allerdings war der "installieren"-button grau hinterlegt...diese option stand also von vorneherein nicht zur debatte.
auf einmal erinnerte ich mich dunkel, schon mal gehört zu haben, dass man einen pc mit vorinstalliertem vista sowieso nicht mit einer anderen (älteren) windows-version überschreiben könnte.

da waren sie dahin meine hoffnungen

Mit Zitat antworten
fst
 
Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.256
fst: Offline

Ort: Berlin

fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice

Beitrag
Datum: 11.01.2010
Uhrzeit: 18:43
ID: 37129



AW: XP auf Vista-Laptop??? #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

Der XPMode von Windows 7 ist bei den höheren Version mit
dabei.
Du kannst aber auch unter Vista Virtual PC nehmen, sofern Du eine XP
Lizenz hast.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 08.01.2010
Beiträge: 79
MelJee: Offline


MelJee is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 11.01.2010
Uhrzeit: 19:01
ID: 37130



AW: XP auf Vista-Laptop??? #8 (Permalink)
Social Bookmarks:

okay, dann danke schon mal ... muss jetzt erstmal gucken, wie es weitergeht.

vielleicht hol ich mir dann doch gleich windows 7 bei der gelegenheit

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 11.01.2010
Uhrzeit: 22:18
ID: 37131



AW: XP auf Vista-Laptop??? #9 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von MelJee Beitrag anzeigen
@ fst: es soll ja auch ein oder mehrere programme geben, mit welchem man die inkompatibilität quasi in eine kompatibilität umwandeln kann, wenn man etwas installieren möchte. allerdings hatte ich eben nach einer kostengünstigen variante gesucht...um genauer zu sein nach einer zum nulltarif


aber die wird es wohl nicht geben, denn:

@mika: ich habe meine externe festplatte genommen und dann mal meine xp-cd-rom eingelegt. allerdings war der "installieren"-button grau hinterlegt...diese option stand also von vorneherein nicht zur debatte.
auf einmal erinnerte ich mich dunkel, schon mal gehört zu haben, dass man einen pc mit vorinstalliertem vista sowieso nicht mit einer anderen (älteren) windows-version überschreiben könnte.

da waren sie dahin meine hoffnungen
Ich konnte, inzwischen in Erfahrung bringen, dass man Windows nicht von externen Festplatten Starten geschweige denn es darauf installieren kann.
Einziger Weg, dass zu umgehen könnte eventuell noch eSATA sein. Tja, da wird einfach an der falschen Stelle gespart.
Ich nehme an, dass das der Grund für den ausgegrauten Install-Button ist.

Dass, man XP nicht auf einem Vista-Rechner installieren kann halte ich für nicht plausibel. Die Technik bei den meisten Rechnern hat sich nicht wesentlich verändert. Ich nehme eher an, und das könnte auch ein Grund für die ausgegraute Schaltfläche gewesen sein, dass es sich um eine Recovery-CD handelt. Fast alle Windows-Rechner kommen ja nur mit so einer Wiederherstell-CD. Das ist ziemlich nervig, weil man zwar für Win 70€ extra gezahlt hat, aber damit nicht machen kann, was man will, sondern nur wieder den Auslieferungszustand wieder herstellen kann. Das jammern ja viele Windows-user, wenn in dem Auslieferungszustand das Partitionsschema nicht den eigenen Vorstellung entspricht. Egal.

VirtualPC ist doch umsonst und läuft auch unter Vista, mach's doch so. Das ist für lau, so wie Du es magst. Oder hol Dir VirtualBox. Ist auch kostenlos. Oder kauf Dir einen neuen Rechner.
Ansonsten: man kann eben nicht alles haben.
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 08.01.2010
Beiträge: 79
MelJee: Offline


MelJee is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 12.01.2010
Uhrzeit: 00:03
ID: 37135



AW: XP auf Vista-Laptop??? #10 (Permalink)
Social Bookmarks:

danke mika,

dann probiere ich es damit. hab gar nicht erst geguckt, ob die von dir empfohlenen programme umsonst zu haben sind. da man sonst auch nix geschenkt bekommt, habe ich an diese option gar nicht gedacht....

DANKE!!!

im übrigen hast du recht... die xp-version war die bis gestern noch original eingeschweißte, welche zu meinem letzten rechner mitgeliefert worden war. wollt es aber trotzdem mal probieren. und von daher wird es wohl nicht geklappt haben....

morgen guck ich gleich mal nach den programmen und melde mich denn nochmal, ob es klappt...um dieses thema zu vollenden...

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.03.2010
Beiträge: 120
Bosmeg: Offline

Ort: Tübingen

Bosmeg is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 26.03.2010
Uhrzeit: 15:06
ID: 38457



AW: XP auf Vista-Laptop??? #11 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo MelJee,

hab jetzt nicht alles hier gelesen, also voeleicht wurde das schon erwähnt.

Du kannst jedes Programm oder Spiel im Kompatibilitätsmodus ausführen.

Rechte Maustaste-> Eigenschaften-> Reiter Kompatibiltät-> und drunter das System zu dem es kompatibel sein soll angeben.

Dann kannst im Normalfall wieder zocken

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
CAD taugliches Laptop/Notebook puki Präsentation & Darstellung 89 11.12.2010 15:50
Laptop / Display dk0815 Präsentation & Darstellung 4 30.10.2009 15:13
Laptop für 3D-Anwendung Francis Präsentation & Darstellung 13 04.08.2008 18:06
Laptopkauf mal wieder (->Vista?) Nightfly Präsentation & Darstellung 21 15.06.2007 00:56
welcher laptop???? julietArc Präsentation & Darstellung 19 07.09.2006 15:35
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:48 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®