Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 28.09.2012
Beiträge: 11
yugo07: Offline


yugo07 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 28.09.2012
Uhrzeit: 15:42
ID: 48115



Grundriss mal im 1:400er? oder unüblich

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo Leute,
sitz grad am Bericht der Diplomarbeit und möchte alle Pläne in mein Indesgin-Dokument platzieren.
A4 , waagerecht
Nun hab ich einen Plan (Bestandaufnahme), der im 1:500 Maßstab zu klein und im 1:300 Maßstab zu groß ist.
Schande über mein Haupt, 1:400 würde passen, hab ich noch aber noch nie gemacht.
Ist das ein Tabu oder kann ich das aus layouttechnischen Gründen so darstellen.
Also ein paar Pläne im 1:400?

Auf den A1 Präsentationsplänen habe ich 1:200 oder 1:250.

Danke schonmal, Mfg yugo07

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 05.10.2012
Uhrzeit: 11:51
ID: 48175



AW: Grundriss mal im 1:400er? oder unüblich

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Wenn ich das richtig verstehe, geht es um die Grundrisse für eine Broschüre?!

Für eine Broschüre sollte das i.O. sein, vorallem wenn sie eine Ergänzung zu vorhandnen Plänen darstellt.
Wenn ich Broschüren erstelle, verzichte ich sogar häufig komplett auf einen Maßstab. Im besten Fall füge ich einen gaphischen Maßstab als Referenz hinzu.

Ob Du einen gängigen Maßstab oder überhaupt einen Maßstab verwendest, solltest Du abhängig vom Zweck der Darstellung machen.
Für eine Entwurfserläuterung dürfte es irrelevant sein, wenn Du aber eine wissenschaftliche Arbeit schreibst und in Details z.B. Wandaufbauten beschreibst, ist ein Maßstab schon hilfreich.
In den Detail-Zeitschriften ist beispielsweise immer alles Maßstabsgetreu, so können auch unbeschriebene Bauteile vom Leser als Referenz abgegriffen werden.
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 29.12.2009
Beiträge: 131
bezett: Offline


bezett can only hope to improve

Beitrag
Datum: 14.10.2012
Uhrzeit: 11:59
ID: 48229



AW: Grundriss mal im 1:400er? oder unüblich #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Bei uns kam ein Exemplar der Diplom-Broschüre in das Archiv der Bibliothek.
-Du erleichterst das Verständnis Deiner Zeichnungen für Außenstehende,wenn Du Maßstäbe wählst, die auch auf einem Dreikant drauf sind/ allgm. üblich sind.

-So können auch Zeichnungen anderer Projekte in demselben üblichen Maßstab mit Deinen durch Nebeneinaderlegen schnell verglichen werden

Architektenzeichnungen sollten immer einen Maßstab/Nordpfeil enthalten, sonst sind sie Bilder, keine Pläne...

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Tipps für Grundriss bauigel1979 Bauherren & Auftraggeber 16 17.09.2012 11:47
Grundriss mit wandabwicklung Rogger Beruf & Karriere 2 28.12.2010 03:08
Grundriss per Handzeichnung??? architekture Präsentation & Darstellung 7 27.12.2009 17:43
Spezieller Grundriss Katharina Bauherren & Auftraggeber 1 08.01.2007 19:11
Baumsymbole im Grundriss Tobias Präsentation & Darstellung 3 30.01.2006 11:36
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:42 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®