Like Tree1Likes
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 30.11.2013
Beiträge: 11
Stefan Krist: Offline


Stefan Krist is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 03.12.2013
Uhrzeit: 21:39
ID: 51514



AW: Kaufentscheidung Allplan-Archicad- oder AutoCAD #16 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von fst Beitrag anzeigen
Schau Dir doch ArchiCAD einfach mal beim Händler in der Nähe an!
Das wollt ich ja aber der Archicad Vertreter hat mich genervt wie son Versicherungsheini und hat am Telefon schon alle anderen CAD- Programme mies gelabert... fand den Typ scheisse und somit ist auch nichts auch ArchiCad geworden :-)

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 04.12.2013
Uhrzeit: 12:56
ID: 51524



AW: Kaufentscheidung Allplan-Archicad- oder AutoCAD #17 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich weiß nicht, ob Du in AllPlan, ArchiCAD oder ADT einen Dachstuhl einfacher hinbekommst. Es ist nicht wirklich so, dass das Programm das automatisch macht, bzw., das was die automatisch machen (Bei VectorWorks z.B. das Werkzeug Roofmaker) nicht immer der Praxis entspricht.
Das bedeutet im Umkehrschluß, gerade bei Bestandsaufnahmen, dass Du in 3D modellieren mußt.

Hast Du denn die ArchiCAD Demoversion ?
Teste die ausführlich, und mach Dir Notizen, und stelle die Fragen an Graphisoft.
Es ist schon so wie fst schreibt. Für die meisten Belange reicht die Grundeinstellung. Deswegen rate ich dazu vorher zu testen, wie die Grundeinstellungen den eigenen Belangen entsprechen, oder ob es Anpassungen braucht. Und Du sieht, ob alles funktioniert wie erwartet.
Das mit dem Dachstuhl ist doch mal eine gutes Testszenario für AllPlan und ArchiCAD.
Ich würde aber meine Erwartungen gerade bei der Dachkonstruktion runterschrauben, weil gerade Zimmererkonstruktionen wie Dachstühle mit Grat- und Kehlsparren mit Schiftung nicht die Paradde-Disziplin von Architektur-CAD-Prgrammen sind, sondern eher von Spezialsoftware wie Dietrichs, Sema usw..
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
fst
 
Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.256
fst: Offline

Ort: Berlin

fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice

Beitrag
Datum: 04.12.2013
Uhrzeit: 14:06
ID: 51526



AW: Kaufentscheidung Allplan-Archicad- oder AutoCAD #18 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von mika Beitrag anzeigen
...weil gerade Zimmererkonstruktionen wie Dachstühle mit Grat- und Kehlsparren mit Schiftung nicht die Paradde-Disziplin von Architektur-CAD-Prgrammen sind, sondern eher von Spezialsoftware wie Dietrichs, Sema usw..
Für ArchiCAD gibt es für diesen Zweck eine Schnittstelle zu SEMA

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 13.05.2003
Beiträge: 834
Jochen Vollmer: Offline

Ort: Kassel

Jochen Vollmer will become famous soon enough Jochen Vollmer will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 05.12.2013
Uhrzeit: 20:49
ID: 51539



AW: Kaufentscheidung Allplan-Archicad- oder AutoCAD #19 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Stefan Krist Beitrag anzeigen
Das wollt ich ja aber der Archicad Vertreter hat mich genervt wie son Versicherungsheini und hat am Telefon schon alle anderen CAD- Programme mies gelabert... fand den Typ scheisse und somit ist auch nichts auch ArchiCad geworden :-)
hehe... was mein Bauchgefühl zu ArchiCAD mal wieder bestätigt.

Obwohl ich, was die rationalen Überlegungen betrifft (außer den
ungerechtfertigt hohen Anschaffungskosten), dem Programm immer weniger
abgeneigt bin.
__________________
jochenvollmer.de

Mit Zitat antworten
fst
 
Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.256
fst: Offline

Ort: Berlin

fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice

Beitrag
Datum: 06.12.2013
Uhrzeit: 00:34
ID: 51542



AW: Kaufentscheidung Allplan-Archicad- oder AutoCAD #20 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Jochen Vollmer Beitrag anzeigen
hehe... was mein Bauchgefühl zu ArchiCAD mal wieder bestätigt.

Obwohl ich, was die rationalen Überlegungen betrifft (außer den
ungerechtfertigt hohen Anschaffungskosten), dem Programm immer weniger
abgeneigt bin.
Das mit Deinem Bauchgefühl hätte ich jetzt mal gerne näher erläutert!

Das mit der Rechtfertigung der Preise ist immer eine Frage der Perspektive.
Aus Sicht des Bauherren sind Architekten auch viel zu teuer.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 30.11.2013
Beiträge: 11
Stefan Krist: Offline


Stefan Krist is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 09.12.2013
Uhrzeit: 15:58
ID: 51565



AW: Kaufentscheidung Allplan-Archicad- oder AutoCAD #21 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo CAD-Gemeinde...

Sooo....

habe mich nun mit meiner damaligen Allplan- und Bauzeichnerlehrerin kurzgeschlossen. Damals haben Sie nur Allplan in den Schulen gelehrt. Seit dem ich weg bin auch ArchiCAD.

Sie meinte ich solle bei Allplan bleiben.

So 100% kann ich mich aber noch nicht entscheiden.

Ich teste bald AutoCAD Architektur. Soll auch nicht schlecht sein.
AutoCAd ist besser wenn man Zeichnungen mit Behörden austauscht hab ich mir von einem Bauamt mal sagen lassen weil die alle mit AutoCAD arbeiten...

Meint Ihr das Original AutoCAD Format wird immer Referenz sein oder bald von IFC eingeholt?
Wenn das stimmt das der Datenaustausch mit mit AutoCAD besser funktioniert, wird dies ein wichtiger Punkt sein.

Grüße

Stefan

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 09.12.2013
Uhrzeit: 18:57
ID: 51572



AW: Kaufentscheidung Allplan-Archicad- oder AutoCAD #22 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Stefan Krist Beitrag anzeigen
Hallo CAD-Gemeinde...

Sooo....

habe mich nun mit meiner damaligen Allplan- und Bauzeichnerlehrerin kurzgeschlossen. Damals haben Sie nur Allplan in den Schulen gelehrt. Seit dem ich weg bin auch ArchiCAD.

Sie meinte ich solle bei Allplan bleiben.

So 100% kann ich mich aber noch nicht entscheiden.

Ich teste bald AutoCAD Architektur. Soll auch nicht schlecht sein.
AutoCAd ist besser wenn man Zeichnungen mit Behörden austauscht hab ich mir von einem Bauamt mal sagen lassen weil die alle mit AutoCAD arbeiten...

Meint Ihr das Original AutoCAD Format wird immer Referenz sein oder bald von IFC eingeholt?
Wenn das stimmt das der Datenaustausch mit mit AutoCAD besser funktioniert, wird dies ein wichtiger Punkt sein.

Grüße

Stefan
Davon sind alle noch weit entfernt. BIM unter Planern kann schon Sinn machen. Aber ich bezweifle, dass eine Behörde das in den nächsten 5 Jahren vorschreibt. In der Regel wollen doch alle nur einen 2D-Plan zum Refernzieren, um ihn unter die eigenen Zeichnung zu legen.
Die ganzen 3D-Informationen will doch allein deshalb keiner haben, weil das auch bedeutet, dass man mit zur Verantwortung gezogen werden könnte, wenn was schief geht. Es hat dann ja vorgelegen und wurde freigegeben.
Und als Planer kann mit einem BIM-Modell in LP 4 leicht mal ein Gebäudemodell aus der Hand gegeben sein, dass den meisten Generalübernehmern schon für die Werkstattplanung reicht.

Guck Dir alles als Demo an. Das nimmt doch nur etwas Festplattenplatz weg. Und die Zeit sparst Du hinter her doch locker wieder, wenn Du den passenden Arbeitsablauf gefunden hast.
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
fst
 
Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.256
fst: Offline

Ort: Berlin

fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice

Beitrag
Datum: 09.12.2013
Uhrzeit: 22:48
ID: 51576



AW: Kaufentscheidung Allplan-Archicad- oder AutoCAD #23 (Permalink)
Social Bookmarks:

@ Mika: Ich setzte eine Kiste Prosecco (alternativ Pilsener Urquell) darauf, dass in den nächsten 5 Jahren eine Behörde oder andere öffentliche Einrichtung eine IFC Datei verlangt.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 10.12.2013
Uhrzeit: 12:21
ID: 51578



AW: Kaufentscheidung Allplan-Archicad- oder AutoCAD #24 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von fst Beitrag anzeigen
@ Mika: Ich setzte eine Kiste Prosecco (alternativ Pilsener Urquell) darauf, dass in den nächsten 5 Jahren eine Behörde oder andere öffentliche Einrichtung eine IFC Datei verlangt.
Eine Schwalbe macht aber noch kein Sommer.
Klar BIM ist quasi von Graphisoft erfunden worden, aber im Alltag spielt das doch immer noch nicht die gleiche Rolle wie das DWG, auch wenn sich das auf lange Sicht ändern wird.

Aus meiner Sicht ist zur Zeit das absolute Pro-Argument für ArchiCAD der integrierte ECO-Designer.
Ich denke, den hat zur Zeit kein anderes CAAD an Bord.
Da komme sogar ich in Versuchung, denn das erlaubt energetische Optimierungen, wie sie von uns Architekten inzwischen erwartet werden.
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.332
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 10.12.2013
Uhrzeit: 14:53
ID: 51582



AW: Kaufentscheidung Allplan-Archicad- oder AutoCAD #25 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von fst Beitrag anzeigen
@ Mika: Ich setzte eine Kiste Prosecco (alternativ Pilsener Urquell) darauf, dass in den nächsten 5 Jahren eine Behörde oder andere öffentliche Einrichtung eine IFC Datei verlangt.
...und sie werden kläglich scheitern!

Mit Zitat antworten
fst
 
Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.256
fst: Offline

Ort: Berlin

fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice

Beitrag
Datum: 11.12.2013
Uhrzeit: 18:37
ID: 51599



AW: Kaufentscheidung Allplan-Archicad- oder AutoCAD #26 (Permalink)
Social Bookmarks:

Warum so dogmatisch?

Ich würde BIM bzw. Datenaustausch per IFC nicht unbedingt als Nachteil und Mehrarbeit für Architekten sehen.

Wie sieht es denn im Moment aus? Die öffentlichen Bauherren habe in der Regel alle ein Pflichtenheft, in dem haarklein beschrieben wird wie eine dwg Datei aufgebaut werden muss. Meist wird auch versucht über irgendwelche Weg Daten für das evtl. spätere FM zu erhalten. Dazu müssen dann teilweise bestimmte Autocad blöcke, an einer bestimmte Stelle und auf einem bestimmten Layer liegen um das ganze irgendwie transportieren zu können.

Der Raum wir dann von einem Polygon derfiniert, der auch wieder bestimmte Anforderungen erfüllen muss.

Auch wenn der Architekt mit Autocad arbeitet, muss er die Vorgaben penibel einhalten.

Das ganze ist Teil des Auftrages und somit verpflichtend einzuhalten. Das Problem ist häufig das der Architekt seine eigene Dateistruktur nicht nutzen kann, sondern sich zu an den Bauherren anpassen muss. Das wir natürlcih schwierig wenn ich wechselnde Bauherren mit unterschiedlichen Anforderungen habe.

Beim IFC Austausch kann ich z.B. einfach den ArchiCAD Raumstempel nutzen und ihn so anpassen wie ich das möchte. Beim Export wird dann alles in die IFC Parameter übertragen und der Bauherr kann die Daten von dort auslesen.

Gegenüber einem Pflichtenheft auf DWG Basis, ist der Datenaustausch per IFC eher eine Erleichterung gegenüber der jetztigen Situation.

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.332
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 11.12.2013
Uhrzeit: 20:15
ID: 51600



AW: Kaufentscheidung Allplan-Archicad- oder AutoCAD #27 (Permalink)
Social Bookmarks:

ich bin überhaupt nicht dogmatisch, ich zweifle nur, dass das gelingen wird.
Genau genommen zweifle ich eigentlich nicht, dass es nicht gelingen wird,
zuviele Austauschformate habe ich in den letzten zwanzig Jahren
vorbeirauschen sehen, und nach wie vor übergeben wir DWG, in 2D!
Bei CAD Richtlinien von Behörden geht´s noch, wir können aus unserem Progi
ein Übersetzungsmakro starten und die 3D Bauteile werden in entsprechend
genannte 2D DWG Layer konvertiert, wir können somit ganz normal
konstruieren und hinterher die gewünschte Struktur rauswerfen, aber als
Gebäudemodell, mit all den unterschiedlichen Philosophien, die dahinter
stecken, da fehlt mir die Vorstellungskraft.
Es ist doch der Wettbewerbsvorteil eines Büros, sich für die eigene Planung
optimale Strukturen, z.B. in Revit Familien (sag ich jetzt mal weil ichs nicht
benutze und Du auch nicht) zu schaffen. Wenn man sich dann einer IFC
Vorgabe des kleinsten gemeinsamen Nenners unterwirft, hat man doch
wahnsinnige Performanceeinbußen.
In der Theorie kann ich´s mir noch vorstellen, aber in der Praxis...? Zumal Ihr
Jungs von der Softwareentwicklung ja auch nicht stehen bleibt, sondern
weiterentwickelt und schon ist gestern heute...

Mit Zitat antworten
fst
 
Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.256
fst: Offline

Ort: Berlin

fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice

Beitrag
Datum: 11.12.2013
Uhrzeit: 20:41
ID: 51602



AW: Kaufentscheidung Allplan-Archicad- oder AutoCAD #28 (Permalink)
Social Bookmarks:

Dogmatisch nur insofern, als das die Vorstellung besteht man müsste das ein Perfektes 3D Modell abbilden.
In einem Projekt (Skandinavien) wird demnächst eine Tür eingesetzt, die im 3D einfach nur eine dünne Scheibe in der Wandöffnung darstellt. evtl. wird auf der Scheibe noch eine Typenkennzeichnung dargestellt. Das wird in diesem Fall gemacht, da sehr komplexe Sondertüren geplant werden, die man nur mit sehr viel Aufwand als 3D Modell darstellen könnte.

Die Formate, die bisher genutz wurden, sind fast alle proprietär.
IFC könnte man am ehesten mit HTML vergleichen.
(Ohne MS die versuchen den Standard zu beeinflussen ;.)

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.332
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 11.12.2013
Uhrzeit: 20:57
ID: 51603



AW: Kaufentscheidung Allplan-Archicad- oder AutoCAD #29 (Permalink)
Social Bookmarks:

ich kenne mich mit IFC zu wenig aus, als dass ich mich im Detail darüber
unerhalten könnte.
Hast Du einen Bildschirmdruck eines solchen Modells und auszugsweise
nichtgrafischen Infos, die an den Teilen dranhängen, damit man sich von der
Detaillierungstiefe dieser grafischen und nichtgrafischen Daten mal ein Bild
machen kann?

Mit Zitat antworten
fst
 
Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.256
fst: Offline

Ort: Berlin

fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice

Beitrag
Datum: 11.12.2013
Uhrzeit: 21:43
ID: 51604



AW: Kaufentscheidung Allplan-Archicad- oder AutoCAD #30 (Permalink)
Social Bookmarks:

Welches Programm hast Du denn im Einsatz. Kann es Ifc ?
Falls ja, ist es recht aufschlussreich einfach mal eine ifc Datei zu
exportieren und sie mit einem Viewer anzuschauen.

Als Viewer nehme ich immer Solibri.

http://www.solibri.com/solibri-model-viewer.html.

Ansonsten kann ich morgen mal ein einfaches Gebäude hochladen.

Geändert von fst (12.12.2013 um 01:11 Uhr).

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Allplan oder Arcon??? audovis Präsentation & Darstellung 29 05.02.2012 13:32
Allplan oder Archicad? Toshi Präsentation & Darstellung 1 05.10.2010 14:07
Allplan export: .dxf, .dwg oder .pdf? Robi Präsentation & Darstellung 4 17.11.2008 14:12
AutoCAD, ArchiCAD oder Vector Works? StarlightJD Präsentation & Darstellung 14 23.09.2005 03:02
Kaufentscheidung mattes Stadtplanung & Landschaftsarchitektur 2 05.08.2004 00:46
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:40 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®