Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 11.08.2008
Beiträge: 2
Katharina.: Offline


Katharina. is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 11.08.2008
Uhrzeit: 15:58
ID: 30108



Teilzeitstudium Architektur

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,

ich suche eine Universität in Deutschland oder den Niederlanden, an der ich Architektur (Bachelor) in Teilzeit studieren kann. Leider habe ich bislang nichts gefunden, hat jemand von Euch eine Idee, wo sowas möglich ist? Ich bin dankbar für jede Idee!

Viele Grüße, Katharina

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Admin
 
Benutzerbild von Samsarah
 
Registriert seit: 08.06.2002
Beiträge: 1.141
Samsarah: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Gründer

Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 11.08.2008
Uhrzeit: 17:30
ID: 30109



AW: Teilzeitstudium Architektur

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich schätze, die meisten werden mir zustimmen, dass sich Architektur überhaupt nicht für ein Teilzeitstudium eignet. Vermutlich wird es deshalb auch nicht angeboten.

Mit Zitat antworten
 
Benutzerbild von FoVe
 
Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 748
FoVe: Offline

Ort: Wetzlar

FoVe will become famous soon enough FoVe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 11.08.2008
Uhrzeit: 18:46
ID: 30111



AW: Teilzeitstudium Architektur #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Gibt es meiner Erfahrung nach in Deutschland nicht.

Hab vor einigen auch danach gesucht, aber bereits damals ohne Erfolg.
bei mir war es so, dass noch nicht mal Kenntnisse aus dem Baumeister für ein Studium angerechnet worden wären.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 11.08.2008
Beiträge: 2
Katharina.: Offline


Katharina. is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 11.08.2008
Uhrzeit: 20:43
ID: 30114



AW: Teilzeitstudium Architektur #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Mir ist durch Freunde und Familie bewusst, dass Architektur ein sehr zeitraubendes und anstrengendes Studium ist. Dennoch verstehe ich nicht, weshalb man es nicht "strecken" kann, im 1. Semester nur die Hälfte der Veranstaltungen besucht und im 2. Semester den Rest und dann den 1. Entwurf macht. Wäre das nicht denkbar?
Ich studiere Economics, möchte aber auf jeden Fall noch Architektur studieren, allerdings nicht noch 2 Jahre warten, sondern schon während meines jetzigen Studiums Scheine in Architektur machen.

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.435
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 12.08.2008
Uhrzeit: 00:06
ID: 30121



AW: Teilzeitstudium Architektur #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Entwurf hat sehr viel mit Übung zu tun. Wenn man nicht ständig entwirft, kommt man aus der Übung.
Beim einem derartigen Strecken des Studiums würde es an Qualität verlieren.
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 20.11.2003
Beiträge: 167
Maller: Offline


Maller is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 12.08.2008
Uhrzeit: 17:29
ID: 30141



AW: Teilzeitstudium Architektur #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ähm, wieso suchst du dir nicht einfach irgendne kleine Hochschule wo denen egal is was die Studenten in ihrer Freizeit machen und teilst dir das Studium so ein wie du es dir vorstellst? Ich meine es gibt doch genug Leute die 32 Semester studieren und 10 Jahre nach Studienbeginn auf einmal im Grundkurs zeichnen sitzen und ihren Schein machen. Gut, die Hochschule wo ich das erlebt hab ist wohl nicht so repräsentativ für Deutschland, aber ich könnt mir vorstellen, dass das auch woanders möglich ist. Ob du das jetzt "Teilzeitstudium" oder "Langzeitstudium" nennst is doch egal. Solange du kein Bafög kriegst schert sich doch keiner drum.
__________________
Hier gehts doch nicht um irgendwelche zweitrangigen Nebensächlichkeiten. Hier gehts nur um Architektur...

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 07.05.2003
Beiträge: 182
Patrick: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Angestellter

Patrick is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 19.08.2008
Uhrzeit: 18:04
ID: 30267



AW: Teilzeitstudium Architektur #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Maller Beitrag anzeigen
Solange du kein Bafög kriegst schert sich doch keiner drum.
...bei durchschnittlich 500E Studiengebühren sollte man sich darum scheren...

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 20.08.2008
Uhrzeit: 09:31
ID: 30269



AW: Teilzeitstudium Architektur #8 (Permalink)
Social Bookmarks:

Das Problem ist nicht nur das zeitliche, sondern auch, ob du überhaupt an zwei Unis gleichzeitig eingeschrieben sein kannst.

Wenn es geht, kannst du wirklich dir die Leistungen und Prüfungen einteilen wie du willst. über die Qualität des Studiums möchte ich nichts sagen, die hängt vom Interesse und Engagement des Studierenden ab. Es gibt Leute, die Architektur studieren und vom Pensum her noch nicht mal die Hälfte der Scheine pro Semester macht, die vorgesehen sind. Wenn du interesse hast und dich selbst auch mit Literatur einliest, denke ich schon, dass du viel lernen kannst.

Erkundige dich aber auf jeden Fall in den Studienordnungen, wie du dir die Prüfungen und Leistungen einteilen kannst.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 20.11.2003
Beiträge: 167
Maller: Offline


Maller is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 22.08.2008
Uhrzeit: 12:26
ID: 30304



AW: Teilzeitstudium Architektur #9 (Permalink)
Social Bookmarks:

Eigentlich müsste man ja viel mehr, besser und konzentrierter lernen, wenn man pro Semester nur 2 Scheine macht. Zumindest in den beiden Fächern...
Wenn jemand ein halbes Jahr nur Bauko und Bauphysik macht, dann hat er darin bestimmt mehr Ahnung als jemand der 12 Fächer parallel versucht zu bearbeiten...
__________________
Hier gehts doch nicht um irgendwelche zweitrangigen Nebensächlichkeiten. Hier gehts nur um Architektur...

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Architektur ist gefrorene Musik vs. Architektur ist zu Stein gewordene Musik Florian Entwurf & Theorie 3 23.11.2005 15:02
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:44 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®