Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 05.05.2010
Uhrzeit: 11:44
ID: 38983



AW: Architektenstudium mit Meistertitel #16 (Permalink)
Social Bookmarks:

jaja die Fachplaner ...... brüsten sich ja gerne mit ihrem Fachwissen...... habe gerade eben in einer Sitzung vom Bauherren eine Zugangskontrolle mit Chip aufgeschwatzt bekommen.

Jetzt ratet mal, wie die in der Trockenbauwand montierte technik revisioniert wird?

- Richtig: über eine Revisionsklappe.

Danke nochmals an den Haustechniker, der vollmundig die "unsichtbare" Technik propagierte, jetzt aber direkt neben der Tür auf bester Höhe ein schön umlaufender Rahmen sichtbar ist. - 5 € an die Bausau

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.438
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 05.05.2010
Uhrzeit: 12:33
ID: 38985



AW: Architektenstudium mit Meistertitel #17 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von noone Beitrag anzeigen
@ Kieler, Florian:

Eigentlich sind auch auf der Baustelle alle Detailfragen bzw. der konstruktiven Bauleitung gestaltungsrelevant.
Mit konstruktiven Bauleitung meinte ich mehr, dass Dinge wie Betonnester oder Anker die nicht ordentlich sitzen entdeckt werden... das hat dann allerhöchstens langfristig was mit Gestaltung zu tun

Aber zurück zum eigentlichen Thema. Wir wollen Xpertu ja nicht das Studium madig machen. Ich denke das Hauptanliegen besteht darin, verständlich zu machen, dass die Haltung "das kann ich besser als die Architekten" möglicherweise aus einem falschen Architekturverständnis heraus entsteht.
Wenn Xpertu aber gerne der Architektur wegen Architektur studieren will, sollte er das auch ruhig mit "fortgeschrittenem" Alter tun. Vielleicht hatte er es ja mit Kollegen zu tun, den wir auch lieber den Titel aberkennen würden...
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 02.05.2010
Beiträge: 4
Xpertu: Offline


Xpertu is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 05.05.2010
Uhrzeit: 22:38
ID: 38995



AW: Architektenstudium mit Meistertitel #18 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Durch meinen Beruf bin ich natürlich schon oft mit Architekten in Kontakt gekommen, und dachte meistens, das kann ich besser ;-)
Das kam von mir wohl bisschen böser rüber als gewollt.
In Wahrheit sind zwischen mir und Euren Kollegen schon oft schöne Berufliche Freundschaften entstanden.

Erstmal will ich mich bedanken für die vielen doch Konstruktiven Gedanken und Meinungen.
Ich hab gestern schon mal gelesen was ihr so geschrieben habt und mir heut da auch mal Gedanken gemacht.

Wo ich euch rechtgeben muss hab ich Euren Beruf recht subjektiv beobachtet und denk mittlerweile das es doch so ist, dass wenn ein Haus mal steht die Reibereien während der Bauphase vergessen sind.

Zu mir hat mal ein älterer Bauleiter gesagt:
"Das Schöne in unseren Branchen ist, dass wir an der Qualität unserer Produkte gemessen werden und nicht an den Fehlern die wir bis dort gemacht haben"

Ich bin der Meinung, dass ich ein recht gutes Auge für Designe habe und recht gut mit Produkten umgehen kann. Räumliche Vorstellungskraft ist glaub ich eine Gabe die man hat oder nicht. Auch da hat ich Glück.

Allerdings suche ich nach einem Studium, dass eine logische Anknüpfung an meine bis jetzt erlernten Fähigkeiten ist.
Die bessere Wahl ist dann doch Elektrotechnik, Bauwesen u.a.

Weiter habe ich Gegooglet das nach dem Studium bestenfalls 1500€ netto zu erwarten sind. Kann das sein? Das wären 500 weniger als ich jetzt hab.

Werd mich in ein paar Wochen mal melden und kundgeben was passiert ist.

Vielen Dank nochmal für die vielen Meinungen

Florian

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Bauing.mit Meistertitel?! chrisss Studium & Ausbildung 3 10.05.2007 13:15
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:22 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2022 tektorum.de®