Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 04.09.2009
Uhrzeit: 17:22
ID: 35161



AW: Diskussion über angehängten Grundriss #61 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Archiologe Beitrag anzeigen
Ich finde, die Hausidee ist angelehnt an den Typus eines nordfriesisches Bauernhaus mit Reebeindeckung. Typisch dafür ist die niedrige Eingangshöhensituation. Auch die gedrungende Form (Höheverhältnis von Dach zu Wand, Dachform-/größe) zeigt diesen Typ.

Ich finde, ein nordfriesisches Bauernhaus sollte im Norden bleiben und nicht nach z.B. Güterloh transferiert werden.
Das stimmt zwar weitgehend, und ich stimme Dir bei letzterem auch zu, aber mit der bei den Reetdach-Häusern entlang der Nordseeküste sieht der Eingang, bzw. die Traufe über dem Eingang genau andersrum aus. Die ist entweder durchgehend oder hochgezogen, meist sogar mit Frontspieß. Aber sonst sieht die Ansicht wie eine oberflächliche Imitation aus.

http://static.panoramio.com/photos/o...l/10334653.jpg
http://www.hundepfotenwelt.de/kappeln/26.jpg
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.332
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 04.09.2009
Uhrzeit: 18:52
ID: 35162



AW: Diskussion über angehängten Grundriss #62 (Permalink)
Social Bookmarks:

ich seh´ da nix was auch nur entfernt an ein nordfriesisches Haus erinnert,
nicht an ein uthlandfriesisches, nicht an ein Geesthardenhaus und schon gar
kein Gulfhaus...
Das sind aus wie ein Bungalow aus´m Katalog!

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 31.08.2008
Beiträge: 236
devran: Offline

Ort: Bad Vilbel

devran will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 05.09.2009
Uhrzeit: 21:35
ID: 35165



AW: Diskussion über angehängten Grundriss #63 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hi lucky luke,

Eine integrierte Garage im Grundris gefällt auch mir sehr. Meine Variante ist eine Integration mit der Küche, dann kann man schön praktisch alle Einkäufe 2m weiter zum Arbeitstisch tragen.
Die Lösung auf dem Wettbewerbsfoto, der Sportwagen im Wohnzimmer ist leider nach GaVO§20 ausgeschlossen.
Schade das ein modernes und so begehrtes Konsumgut als Objekt nicht zugelassen wird...
Die Trennwände könnte man aus Glas Konstruieren. Nach HBO ist Glas mit F30 ausreichend...

Die 45° Wände solltest du tatsächlich weglassen. Es wird als postmoderne Willkür abgelehnt. 45° Winkel sind eine Methode erweiterter geometrischer Gestaltung die üngenügende Architekturqualität !!!Raum!!! erzielt. Die Funktionalen Einwände bezüglich Möblierung und Nutzfläche hast du sicher bemerkt.

Du müsstest noch mehr Skizzen zeigen. Bei einer Korrektur würde man dich sicher hinweisen zum nächsten Termin mit gezeichneten Ideen zu kommen, sie sind eine Entscheidungsgrundlage (Herr Juri was meinen Sie zum konkreten beständigen Abbild) im Gegensatz zu formulierten Ideen.

Den Grundris solltest du sicher anders oganisieren. Viel Spaß beim entwickeln von Varianten.

mfg

Devran
__________________
"Durch nichts wird Ziel und Sinn unserer Arbeit mehr erschlossen,als...MvdR

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 08.09.2009
Uhrzeit: 09:18
ID: 35176



AW: Diskussion über angehängten Grundriss #64 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von devran Beitrag anzeigen

Eine integrierte Garage im Grundris gefällt auch mir sehr. Meine Variante ist eine Integration mit der Küche, dann kann man schön praktisch alle Einkäufe 2m weiter zum Arbeitstisch tragen.
....

Integrierte Garage ist eine schöne Variante, aber gleichzeitig sehr oft schwierig und teuer.

Die Details für die Trennung von Wohnraum und Garage sind im Einzelfall oft aufwendig, weil man Wärmedämmung und mechanische Beanspruchbarkeit von beiden Wandseiten bedenken muss (Thema Wärmebrücken/Dichtigkeit). Ist das Gebäude (und die integrierte Garage) voll unterkellert wird's nochmal schwieriger (Thema Abdichtung und Dämmung des Garagenbodens).

Eine vom Haus gelöste Garage mit angeschlossener Überdachung zum Haus ist deutlich einfacher zu lösen und kann auch architektonisch durchaus interessant sein.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 31.08.2008
Beiträge: 236
devran: Offline

Ort: Bad Vilbel

devran will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 09.09.2009
Uhrzeit: 20:26
ID: 35203



AW: Diskussion über angehängten Grundriss #65 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hi Archimedes, sicher ist angefügte Garage bezüglich ENEV und Kosten eine gute Lösung. Ein Auto im Hintergrund abgetrennt durch einer Glaswand ist ein attraktiver Anblick. Die aufwendigen Details habe ich schon übersehen. Was das überhaupt an Mehrkosten und laufende Kosten sogar bedeutet?
Aber gilt es nicht den Erlebnisraum zu kreiren, für den man als Architekt engagiert wurde. Entsprechend gilt dann das die Baukosten und Zeit durch das Werk bestimmt werden und nicht "Build to Cost" angewendet wird.

Hi lucky luke, Du solltest den Grundris 90° nach links drehen und schon hättest Du bereits einen Ansatz der die "Solare Gewinne, Ausblick und Einblick Situation" befriedigt.

mfg Devran
__________________
"Durch nichts wird Ziel und Sinn unserer Arbeit mehr erschlossen,als...MvdR

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 10.09.2009
Uhrzeit: 07:53
ID: 35207



AW: Diskussion über angehängten Grundriss #66 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von devran Beitrag anzeigen
Aber gilt es nicht den Erlebnisraum zu kreiren, für den man als Architekt engagiert wurde. Entsprechend gilt dann das die Baukosten und Zeit durch das Werk bestimmt werden und nicht "Build to Cost" angewendet wird.
???

Es gilt in erster Linie bewohnbaren Raum zu vertretbaren Kosten und höchstmöglicher Qualität zu erschaffen und das für Menschen, nicht für Autos.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 31.08.2008
Beiträge: 236
devran: Offline

Ort: Bad Vilbel

devran will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 11.09.2009
Uhrzeit: 18:06
ID: 35261



AW: Diskussion über angehängten Grundriss #67 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hi Archimedes,

richtig der Arch. entwirft Lebensraum mit Kostenkontrolle und ENEV mit Berücksichtigung..schwitz... der technischen Baubestimmungen.
Ich möchte dich aber auf meinen vorherigen Beitrag hinweisen.. undzwar ist es sehr sehr schade das man ein so begehrtes Konsumgut nicht als POP ART oder als Skulptur behandeln kann. Autos können nicht einfach wie die Briefmarken Sammlung gepflegt und der Freundin gezeigt werden einfach schade...

mfg Devran
__________________
"Durch nichts wird Ziel und Sinn unserer Arbeit mehr erschlossen,als...MvdR

Mit Zitat antworten
archINFORM
 
Registriert seit: 23.08.2004
Beiträge: 162
archinform: Offline

Ort: Berlin

archinform will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 14.09.2009
Uhrzeit: 15:17
ID: 35312



AW: Diskussion über angehängten Grundriss #68 (Permalink)
Social Bookmarks:

@forumsteilnehmer vom fach: Ist Euch allen eigentlich klar, dass Ihr dem armen Mann mit solchen Tipps, wie WC weiter links, Eingang etwas höher, kein 45 Grad, ... kein bischen helft. Es ist doch beim Verfolgen des Threads für jeden offensichtlich, dass bei diesem Doityourself-Typ ein grundlegendes Architekturverständnis fehlt. Mit Euren wohlmeinenden Tipps bestärkt Ihr ihn doch nur selber weiterzuwursteln und macht Euch (bzw. den Architektenberuf) zum Affen.
Ich stelle mir schon mit Schaudern die Hütte vor die am Ende gebaut wird und dazu einen Bauherrn, der stolz verkündet dieses Werk nur mit Hilfe der tollen Tips von den Architekten aus dem Internetforum tektorum so hinbekommen zu haben!

@lucky luke: Nimm Dir einen Architekt/in !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Viele Grüße,
Sascha

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.332
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 15.09.2009
Uhrzeit: 15:04
ID: 35335



AW: Diskussion über angehängten Grundriss #69 (Permalink)
Social Bookmarks:

hart aber gerecht, zumal sich immer mehr herauskristallisiert, dass es eben nicht
um architektonisches Interesse, sondern um Abstauben von Planungsleistung
geht...

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 22.12.2008
Beiträge: 492
k-roy: Offline


k-roy will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 15.09.2009
Uhrzeit: 17:50
ID: 35338



AW: Diskussion über angehängten Grundriss #70 (Permalink)
Social Bookmarks:

ja stimmt wohl....

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Wie eröffne ich eine Diskussion Kimmi007 Café 3 25.09.2007 19:49
Diskussion mit meinem Vater, wir kommen nicht drauf psalter andere Themen 5 20.02.2006 14:19
Keine Diskussion zwischen Stadtplanern und Architekten? Florian Stadtplanung & Landschaftsarchitektur 14 03.12.2004 16:08
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:53 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®