Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 14.06.2007
Beiträge: 2
anbi: Offline


anbi is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 15.06.2007
Uhrzeit: 08:21
ID: 24270



Einstiegsgehalt als Architektin in der Schweiz

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hi,

ich bin auf der Suche nach Architekten, die mir mal sagen können, was für Einstiegsgehälter man als Architekt in der Schweiz bekommt. Sicher, es hängt von der Berufserfahrung, Sprachkenntnisse, Ausbildung u.s.w. ab, aber sicherlich gibt es doch eine untere sowie eine oberer Schmerzgrenze?! und wie sehen die Modalitäten als Grenzgänger aus? Werden dort deutliche Unterschiede gemacht? Geringeres Gehalt?! Fragen über Fragen und ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

In Deutschland gibt es Gehaltsvorschläge für Einsteiger die bei ca. 2300€/monatl. brutto liegen. Aber nach meiner Erfahrung sieht das in der Praxis ganz anders aus, und junge Architekten arbeiten z.T. schon für deutlich weniger.

Nun finde ich im Internet immer wieder Angaben für die Schweiz zu Anfangsgehältern für Absolventen der Architektur die bei 53-70 TCHF liegen. Das wären dann mind. ca.2650€/monatl. brutto.

Verhält es sich hier in der Schweiz denn auch wie in Deutschland, dass diese Angaben nur Statistik sind und es praktisch deutlich anders aussieht? Das würde mich sehr interessieren. Auf was kann ich mich einstellen und ab wann verkaufe ich mich unter Wert?

Ich hoffe, dass sich hier im Forum Architekten finden lassen die mir aus ihrer Erfahrung erzählen können.

Ich freue mich auf Eure Antworten.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2007
Beiträge: 49
mila: Offline

Ort: zürich + detmold
Hochschule/AG: praktikant

mila is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 15.06.2007
Uhrzeit: 09:09
ID: 24272



Social Bookmarks:

ich bin zwar (noch) kein architekt, sondern ein student im praktikum in der schweiz (aus deutschland)...ich habe mal nachgefragt und als richtwert wurde mir 30,-chf/std genannt...also ca 4500,-chf brutto. dies in einem kleinem büro. wären also ca 3000,-eur brutto...

von den 2300,-eur in deutschland habe ich auch gehört und dass sich (immer noch) viel zu viele unter wert einstellen lassen ist mir auch klar. aber man ist auch froh, überhaupt arbeit zu finden.

...jetz habe ich es auch richtig gelesen: 53 - 70 TCHF...hatte 5370 chf gelesen...dann decken sich aber die 53.000chf mit meiner erfahrung.

ob es unterschiede als grenzgänger im bereich architektur gibt, kann ich dir nicht sagen, von anderen berufsgruppen habe ich es gehört.
__________________
vw 10.5 - 12.5 auf pc
...man kann es mögen, manchmal.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 14.06.2007
Beiträge: 2
anbi: Offline


anbi is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 15.06.2007
Uhrzeit: 15:56
ID: 24287



Social Bookmarks:

hi mila,

vielen Dank für deine schnelle Antwort und dass du bei dir im Büro mal direkt nachgefragt hast. Damit hast du mir sehr geholfen.

Also stimmt sie, die schweizer Statistik! Das freut mich. Leider habe ich bei meinem letzten Vorstellungsgespräch ein deutlich zu niedriges Angebot erhalten und hatte schon ein schlechtes Gewissen dieses abzulehnen.

Es ist schon so wie du sagst, dass viele überhaupt froh sind, wenn sie eine Stelle angeboten bekommen, dann ist es den meisten erst einmal egal was sie verdienen. Ich versuche dies so gut es geht zu umgehen und den interessierten Architekten auch klar zu machen, dass unsere Ausbildung und ein hohes Engagement auch seinen Preis hat. Damit meine ich natürlich nicht das Maximum, sondern ein faires nach Leistung bezahltes Gehalt.

Vielen Dank noch mal für deine Hilfe … weiterhin viel Erfolg in der Schweiz … viele Grüße aus Deutschland

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.04.2011
Beiträge: 4
schweiz1: Offline


schweiz1 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 01.04.2011
Uhrzeit: 12:31
ID: 43215



AW: Einstiegsgehalt als Architektin in der Schweiz #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

hi @all!

werde wohl in die schweiz gehen. habe jetzt einige vorstellungsgespräche.
bin mit 2 jähriger berufserfahrung, habe gerade meinen eintrag in die kammer bekommen.

was meint ihr könnte ich für ein gehalt verlangen?

und wie sieht es mit dem leben in der schweiz aus? hat jemand schon erfahrungen gesammelt bzgl. umgang, umzug, anmeldung, krankenkasse, sozialversicherung, arbeitszeiten, urlaub etc.?

danke euch!

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 23.05.2005
Beiträge: 270
Tidals: Offline

Ort: Koblenz

Tidals will become famous soon enough Tidals will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 02.04.2011
Uhrzeit: 22:30
ID: 43229



AW: Einstiegsgehalt als Architektin in der Schweiz #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von schweiz1 Beitrag anzeigen
hi @all!

werde wohl in die schweiz gehen. habe jetzt einige vorstellungsgespräche.
bin mit 2 jähriger berufserfahrung, habe gerade meinen eintrag in die kammer bekommen.

was meint ihr könnte ich für ein gehalt verlangen?

und wie sieht es mit dem leben in der schweiz aus? hat jemand schon erfahrungen gesammelt bzgl. umgang, umzug, anmeldung, krankenkasse, sozialversicherung, arbeitszeiten, urlaub etc.?

danke euch!
keinen arbeitgeberanteil bei der krankenversicherung wie in deutschland
die lebenshaltungskosten sind wesentlich höher weswegen auch ein höheres gehalt nötig ist. im verhältnis find ich 3000 da noch zu wenig, für nen architekt....als ich in ch war gabs schon 2600€ für nen bauzeichner...
__________________
carpe diem!

Geändert von Tidals (02.04.2011 um 22:30 Uhr). Grund: € statt franken

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.04.2011
Beiträge: 4
schweiz1: Offline


schweiz1 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 03.04.2011
Uhrzeit: 01:10
ID: 43230



AW: Einstiegsgehalt als Architektin in der Schweiz #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

hallo tidals, habe was von 6000 chf gehört. Also gut 4600€ brutto. kann das sein?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 22.05.2008
Beiträge: 13
misss: Offline


misss is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 03.04.2011
Uhrzeit: 09:32
ID: 43231



AW: Einstiegsgehalt als Architektin in der Schweiz #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hoi,

das Einstiegsgehalt für Deutsche (Schweizer kriegen in der Regel ein wenig mehr) in Zürich liegt so etwa zw. 4500 CHF und 5000 CHF. In Basel ist es meißt etwas weniger, dafür sind die Mieten aber auch günstiger und man könnte in Deutschland / Frankreich einkaufen, wenn man mag.

Die Krankenkasse musst du in der Schweiz selbst bezahlen, die Kosten dafür liegen je nach Selbsterhalt (heißt du kannst im Jahr zw. 300CHF und 2500CHF wählen, die du selbst bezahlst) bei 220 - 330 CHF. Die Restlichen Versicherungen (Arbeitslosenv., Rentengeschichten, Unfallv. etc) zahlt aber der Arbeitgeber.

Mieten sind je nachdem wo du wie (und vorallem wie Zentral) wohnen möchtest unterschiedlich zw. 400 - 1500 CHF anzusetzten (nur für einen groben Richtwert).

Das Leben hier ist natürlich insgesamt viel teurer, trotzdem würde ich sagen du hast bei weitem mehr raus als in Deutschland. Und wenn du gern verreist (Achtung, Urlaub in der Regel für Architekten nur 20 Tage im Jahr!) lohnt es sich natrülich richtig. Starker Franken, Leben woanders günstiger...

Auch spricht als Anfänger für die Schweiz, dass man hier die Chance hat richtig schöne, qualitativ hochwertige Architektur zu machen. Und die Chance in eines der richtig guten Büros hier zu kommen ist bei weiten größer, so meine persönliche Einschätzung. Ich bin jetzt seit 1 1/2 Jahren hier und kann nur sagen, dass es in vielerlei hinsicht das beste ist, was ich tun konnte.

Viel Glück!

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 22.05.2008
Beiträge: 13
misss: Offline


misss is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 03.04.2011
Uhrzeit: 09:37
ID: 43232



AW: Einstiegsgehalt als Architektin in der Schweiz #8 (Permalink)
Social Bookmarks:

p.s. würde in einer Gehaltverhandlung hier aber nicht unter 5000 CHF anfangen. Meiner Erfahrung nach lieben Schweizer Gehaltsverhandlungen, bzw. es gehört auch einfach dazu- und sie wollen schon das Gefühl haben auch was erreicht zu haben (wie in D wahrscheinlich auch)

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.04.2011
Beiträge: 4
schweiz1: Offline


schweiz1 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 03.04.2011
Uhrzeit: 11:24
ID: 43233



AW: Einstiegsgehalt als Architektin in der Schweiz #9 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von misss Beitrag anzeigen
p.s. würde in einer Gehaltverhandlung hier aber nicht unter 5000 CHF anfangen. Meiner Erfahrung nach lieben Schweizer Gehaltsverhandlungen, bzw. es gehört auch einfach dazu- und sie wollen schon das Gefühl haben auch was erreicht zu haben (wie in D wahrscheinlich auch)
hallo misss,

super danke für die info. habe auch schon einige seiten druchfurcht aber für einen architekten mit 2 jahren berufserfahrung konnte ich keine angaben finden.
kann man ungefähr sagen, wieviel franken pro jahr erfahrung oben draufkommt kommen können? sind es nach deiner erfahrung 200 oder eher 300 franken? wäre dann ja ungefähr 4900-5400 chf als basis.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 22.05.2008
Beiträge: 13
misss: Offline


misss is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 03.04.2011
Uhrzeit: 11:38
ID: 43234



AW: Einstiegsgehalt als Architektin in der Schweiz #10 (Permalink)
Social Bookmarks:

ich denke nach 2 Jahren Berufserfahrung in der Schweiz (! - für viele ist die Erfahrung hier wichtig, liest man zumindest öfter in Anzeigen) kann man wohl zw. 5000 CHF und 5500 CHF ansetzten. Aber natürlich kommt das wie immer auf dich und deine Fähigkeiten an (Ausführung oder Wettbewerb, prof. Renderer etc).
Von Schweizern hab ich auch schon gehört, dass sie nach 1 1/2 bis 2 Jahren 6000 CHF verdienen. Ich denke das ist aber schon hoch gegriffen. Und auch hier ist es so, dass du in einem bekannten Büro (HdeM etc.) noch mal ein bisschen was für den Namen abrechnen darfst und wieder spielt auch die Region eine Rolle. Eine pauschale Aussage ist (wie immer)schwierig...

Aber ich würde meine Entscheidung in die Schweiz zu gehen auch nicht unbedingt von +/- 500 CHF abhängig machen. Hast du dir den schon mal Städte / Büros hier angeschaut oder kennst du schon ein paar Leute? Auch das spielt ja eine wesentliche Rolle. Mit dem Geld was du hier verdienst wirst du meiner Meinung nach, ob +/- 500 CHF, super zurecht kommen. Kenne zumindest niemand, der was anderes sagt, mehr will natürlich jeder (wir jammern halt alle gern auf hohem Niveau)...

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.04.2011
Beiträge: 4
schweiz1: Offline


schweiz1 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 03.04.2011
Uhrzeit: 12:17
ID: 43235



AW: Einstiegsgehalt als Architektin in der Schweiz #11 (Permalink)
Social Bookmarks:

is klar! wollte nur ungefähr wissen, was man so sagen kann, um nicht total blauäugig in die verhandlung zu gehen. meine beruflichen erfahrungen beziehen sich natürlich nur auf den deutschen markt. damit kann ich dann wohl nur bedingt punkten. wird in der schweiz also auch finanziell unterschieden zwischen den aufgabenbereichen? ok ,naja, als so um die 5000 chf kann ich also ansetzen, um nicht gleich aus dem rahmen zu fallen.

also die städte/büros habe ich mir noch nicht vor ort angesehen. dazu wird es dann wohl zwangsläufig kommen. also zürich, basel oder bern wären schon nicht schlecht. bislang sieht es eher nach 'provinz' aus. vielleicht ändert sich das ja noch...

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Gehaltsvorstellung Schweiz mililomi Beruf & Karriere 5 02.04.2008 09:03
Praktikum Schweiz, Österreich ida7 Beruf & Karriere 0 13.11.2006 18:38
Einstiegsgehalt Schweiz (Dipl.-Ing. Bau TH)) Andartis Beruf & Karriere 3 21.07.2006 11:39
einstiegsgehalt in der schweiz a.u.z Beruf & Karriere 3 01.10.2005 12:01
arbeiten in der schweiz secretgarden Beruf & Karriere 7 01.06.2005 00:51
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:54 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®