Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 22.11.2004
Beiträge: 4
Bebeer: Offline


Bebeer is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 22.11.2004
Uhrzeit: 22:34
ID: 5589



Wer kann erotische Hotelzimmer designen

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Wir planen ein erotisches aber seriöses Hotel in der Nähe von Frankfurt/Main. Wer kann verschiedene Gestaltungsideen von erotischen Themenzimmern zeichnen oder im Modell bauen oder auch eigene Ideen einbringen? Mehr Infos unter www.love-life-hotel.de

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




 
Registriert seit: 17.07.2003
Beiträge: 930
Tobias: Offline

Ort: NRW
Hochschule/AG: Projektentwickler / Architekt

Tobias is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 23.11.2004
Uhrzeit: 00:19
ID: 5590



Social Bookmarks:

Also, wenn ich mir diese tolle Homepage anschaue, dann die Ansichtsskizze im texanischen Landhaussttil sehe und mir gleich zu Beginn die Liebesschaukel ins Auge sticht, kann es sich hier definitiv nicht um eine seriöses Hotel handeln. Wird doch eh ein Swingerclub für größeres Geld! Finde den Begriff Hotel hier absolut unpassend!!

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 14.11.2002
Beiträge: 76
Jensation: Offline

Ort: Köln / Nürnberg
Hochschule/AG: Eventdesigner / adidas

Jensation is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 23.11.2004
Uhrzeit: 00:28
ID: 5591



Social Bookmarks:

das seh ich genauso....viele späße in der schaukel....:-)

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 22.11.2004
Beiträge: 4
Bebeer: Offline


Bebeer is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 23.11.2004
Uhrzeit: 08:48
ID: 5592



schade, dass deine Phantasie so mit dir durchgeht! #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Es ist traurig, dass gerade ein Moderator eines Forums, solche "dummen" Interpretationen über ein Projekt erfindet, obwohl er so gut wie nichts darüber weiss.

Dann ist dass wohl das falsche Forum, trotzdem viel Erfolg noch bei deiner Arbeit!

Doris

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 23.11.2002
Beiträge: 137
Snobs: Offline


Snobs is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 23.11.2004
Uhrzeit: 11:08
ID: 5594



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by Tobi.P
Also, wenn ich mir diese tolle Homepage anschaue, dann die Ansichtsskizze im texanischen Landhaussttil sehe und mir gleich zu Beginn die Liebesschaukel ins Auge sticht, kann es sich hier definitiv nicht um eine seriöses Hotel handeln. Wird doch eh ein Swingerclub für größeres Geld! Finde den Begriff Hotel hier absolut unpassend!!
Wobei mich die Skizze vom Hotel mehr geschockt hat als das Bild von der Liebesschaukel....

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 14.09.2004
Beiträge: 75
Wera: Offline


Wera is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 23.11.2004
Uhrzeit: 23:20
ID: 5609



Social Bookmarks:

Also bei aller Liebe...
Ich kann mich den anderen nur anschliessen:
Ich war schon geschockt, als ich nur einen kleinen Ausschnitt der Homepage gesehen haben. Die ganze Seite wirkt billig und unseriös. Die (pixelige) Liebesschaukel muss doch nicht wirklich auf der Startseite sein, oder?

Wenn die ganze Sache seriös und stylisch (denn sonst würdet Ihr die Idee doch nicht in einem Architektur-Forum vorstellen) werden soll, würde ich die ganze Seite von Grund auf ANSPRECHENDER gestalten!!

Also dann:
Viel "Spass" noch...

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.02.2004
Beiträge: 64
danna: Offline

Ort: saarbrücken

danna is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 17.12.2004
Uhrzeit: 00:03
ID: 6020



Social Bookmarks:

Also ich würde das nicht so giftig kommentieren...

die idee ist doch gar nicht so schlecht. und wenn die initiatoren sich im bereich gestaltung der zimmer hilfe wünschen, dann sind sie bestimmt offen, noch mal über die gestaltung der homepage nachzudenken. und sich da vielleicht in einem design-forum einen studenten suchen, der lust hat, diese heikle aufgabe anzugehen .

das gilt übrigens auch für die innenarchitektur: ich finde die gestalterische aufgabe mit all ihren klischees, tabus etc ziemlich herausfordernd.
ich glaube, es ist nicht leicht, eine gratwanderung zwischen erotischer atmosphäre und stilvollem ambiente zu entwerfen, die nicht gleich nach puff aussieht.....

ich würde aber die gestaltung der homepage genau wie die anderen auf keinen fall unterschätzen,,,sie sieht bis jetzt mit ihrem blauen hintergrund sehr unprofessionell aus.

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 17.07.2003
Beiträge: 930
Tobias: Offline

Ort: NRW
Hochschule/AG: Projektentwickler / Architekt

Tobias is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 19.12.2004
Uhrzeit: 12:10
ID: 6048



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by danna
Also ich würde das nicht so giftig kommentieren...

die idee ist doch gar nicht so schlecht. und wenn die initiatoren sich im bereich gestaltung der zimmer hilfe wünschen, dann sind sie bestimmt offen, noch mal über die gestaltung der homepage nachzudenken. und sich da vielleicht in einem design-forum einen studenten suchen, der lust hat, diese heikle aufgabe anzugehen .

das gilt übrigens auch für die innenarchitektur: ich finde die gestalterische aufgabe mit all ihren klischees, tabus etc ziemlich herausfordernd.
ich glaube, es ist nicht leicht, eine gratwanderung zwischen erotischer atmosphäre und stilvollem ambiente zu entwerfen, die nicht gleich nach puff aussieht.....

ich würde aber die gestaltung der homepage genau wie die anderen auf keinen fall unterschätzen,,,sie sieht bis jetzt mit ihrem blauen hintergrund sehr unprofessionell aus.
Naja, die Homepage ist ja nicht das Thema hier. Ich denke mal, dass die Initiatoren intelligent genug sind und am Ende die Homepage auf das Farbkonzept des "hotels" anpassen. Ich glaube aber, dass man eher die FAssade mal überdenken sollte. Das "Hotel" soll doch in Deutschland stehen und nicht eine moderne Ponderosa-Ranch darstellen.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 22.11.2004
Beiträge: 4
Bebeer: Offline


Bebeer is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 19.12.2004
Uhrzeit: 13:42
ID: 6051



Vielen Dank für Eure Beiträge #9 (Permalink)
Social Bookmarks:

Die Homepage ist lediglich das erste Produkt unserer Idee, welche wir mit unseren eigenen Fähigkeiten zustande gebracht haben. Wir haben hier vielmehr auf den textlichen Inhalt als auf Bilder und Farben wert gelegt um die Idee "rüber" zu bringen.

Diese Homepage wird keinesfalls das Hotelprojekt repräsentieren, weder in Form des "texanischen Landhauses", noch in der blauen Farbe, die lediglich von einem Standardstyle des Gestaltungsprogrammes stammt.

Wir haben mit diesem Beitrag hier versucht, Kontakt zu Profis zu bekommen, die Ihre Fähigkeiten einbringen könnten, leider vergeblich.

Wir haben inzwischen aber viele Profi-Kontakte über andere Foren erhalten, vermutlich sind die meisten Studenten hier wohl noch zu jung um mit dem Thema Erotik etwas freier umzugehen.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.02.2004
Beiträge: 64
danna: Offline

Ort: saarbrücken

danna is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 20.12.2004
Uhrzeit: 23:19
ID: 6061



Social Bookmarks:

darf ich fragen welche foren das waren?

Mit Zitat antworten
ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2003
Beiträge: 32
Oliver: Offline

Ort: Hamburg
Hochschule/AG: Architekturkritiker

Oliver is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 22.02.2005
Uhrzeit: 21:42
ID: 7165



Social Bookmarks:

Hätte gar nicht gedacht, daß die Leute hier so konservativ sind !
Auf der einen Seite Architektur á la Koolhaas haben wollen und dann
solche Kommentare hier...

EDIT:
Noch ein Tip für Bebeer. Wie wäre es mit verschiedenen Innenarchitekturen
aus diversen Epochen ?
Ein Raum mit Thema "Ägypten". Ein anderer mit Thema "Römisches Reich".
Dann "deutsches Mittelalter". Vielleicht "Barock" und der letzte
Raum dann ganz was spezielles: "Bauhaus". Das letzte dann im
Stile des Pavillions von Barcelona (van der Rohe, 1929)
Ich weiß, das die Römer und Griechen teilweise ihre Wände mit
"***darstellungen" bemalt haben. Das könnte man dann "kopieren".


Wäre bestimmt interessant zu sehen, in welchem Raum das meiste
los wäre !

Geändert von Oliver (22.02.2005 um 22:26 Uhr).

Mit Zitat antworten
candARCH.de
 
Registriert seit: 05.06.2002
Beiträge: 196
Daniel: Offline

Ort: Karlsruhe
Hochschule/AG: Architekturfotograf, Fachautor

Daniel is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 02.03.2005
Uhrzeit: 09:59
ID: 7327



zur Sache #12 (Permalink)
Social Bookmarks:

Das Thema hat manchen hier wohl auf dem falschen Fuß erwischt. Ich meine, daß es für die Ernsthaftigkeit der Initiatoren spricht, wenn sie sich für ihr Vorhaben Fachleute suchen. Ich sehe oft genug richtig schrottig gemachte Schuppen (mit denen ich das Vorhaben ansonsten nicht verglichen haben will), bei denen Leute, die etwas von Erotik verstehen mögen, auch noch Hammer und Pinsel schwingen und sich im Baumarkt bedienen. Offensichtlich wollen die Initiatoren des Love-Life-Hotel genau das nicht. Und Architekten sind auf der Suche nach Arbeit, oder hab ich was falsch mitbekommen? Dann sollten sie sich auch solchen Aufgaben stellen.

Was die Homepage betrifft: Herrgott, das ist doch das gleiche, wie mit der Architektur. Gestaltung kann nicht jedermanns Stärke sein, man muß sich nur die Leute dazu holen, die das können. Und von der Gestaltung der Homepage auf die Seriosität zu schließen, ist zumindest fragwürdig. Schonmal auf der Website einer rührigen Bürgerinitiative gewesen? Na also

Nun will ich aber mal auf die ursprüngliche Frage zurückkommen:
Zitat:
Wir planen ein erotisches aber seriöses Hotel in der Nähe von Frankfurt/Main. Wer kann verschiedene Gestaltungsideen von erotischen Themenzimmern zeichnen oder im Modell bauen oder auch eigene Ideen einbringen?
Sucht ihr Studenten, Absolventen oder Architekten zur bezahlten Mitarbeit? In welchem Planungsstadium befindet sich das Projekt?
Ich erinnere mich an eine Diplomarbeit an der Uni Karlsruhe, die sich entwurflich mit dem Thema "Freudenhaus" auseinandersetzte. Bei Interesse kann ich versuchen, den Bearbeiter ausfindig zu machen.

Daniel

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 22.11.2004
Beiträge: 4
Bebeer: Offline


Bebeer is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 02.03.2005
Uhrzeit: 10:51
ID: 7330



Danke für eure Meinungen #13 (Permalink)
Social Bookmarks:

Vielen Dank für alle Eure Beitrage hier, insbesondere für die konstruktiven Raumideen von Oliver. aber auch für all die Kritik und das heutige Kontakt-Angebot von Daniel.

Die Planungen sind so gut wie abgeschlossen, wir haben ein passendes Hotelgebäude gefunden, was jedoch den Bereich Raumplanung angeht, konnten wir uns nicht für die Auftragsvergabe an ein Innenarchitekturbüro oder an eine entsprechende Studentengruppe entscheiden.

Ein nicht unbekannter Künstler, wird nun die Gestaltung des Hotels und dessen Zimmer übernehmen. Er konnte unserer Meinung nach, Träume und Phantasien (was wir ja letztlich verkaufen werden) sehr kreativ beschreiben, "visualisieren" und umsetzen.

Die Innenarchitekten haben zwar immer mit excellenten materialgeschichtlichen Kenntnissen, architektonischen Wunderwerken und technischer Perfektion geglänzt, doch von prickelndem Ideenreichtum, erotischer Vorstellungs- und Umsetzungsphantasie keine Spur. Dies hat sich ja zu Beginn hier in diesem Forum auch bestätigt. Wahrscheinlich haben wir aber nur nicht die für uns Passenden Innenarchitekten kennen gelernt.

Nicht böse sein, wenn wir jetzt den Anschein erweckt haben sollten, dass alle Innenarchitekten "phantasielose Langweiler" sind. So ist das nicht gemeint, sie sind sicher einfach nur recht bodenständig, was ja auch so seine Vorteile haben kann.

Vielen Dank nochmal und nette Grüße
Doris und Bernd

Mit Zitat antworten
jcr
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 21.02.2003
Beiträge: 288
jcr: Offline

Hochschule/AG: Dr.-Ing.

jcr is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 02.03.2005
Uhrzeit: 12:47
ID: 7332



Social Bookmarks:

Nicht unmittelbar zum Thema:
Gewerbliche Internetpräsenz ohne den Richtlinien entsprechendes Impressum ist schon sehr mutig.

Mit Zitat antworten
ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 62
Burkhard: Offline


Burkhard is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 02.03.2005
Uhrzeit: 17:32
ID: 7336



Social Bookmarks:

Hallo Bebeer,

eure Architekten gibt es schon.
Anhang
Eine künstlerische Umsetzung scheint für das was Ihr haben wollt auch angebracht zu sein.
Es kam allerdings nicht so rüber, insbesondere über die Internetseite.

( Saunavorraum, gewerblich, marrokanisch à la souks, Teppiche und Polster wasserdicht modelliert - also nicht echt )

Burkhard

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Wettbewerbspläne, was kann man verlangen? Francis Beruf & Karriere 17 26.04.2007 22:20
Möbel designen Qualität in Hol Innenarchitektur & Design 5 09.04.2007 22:43
Innenausbau - Wer kann mir helfen? MarkusW Innenarchitektur & Design 5 10.02.2007 00:41
Kann mir jemand helfen? Jessy andere Themen 1 21.02.2003 20:06
kann man Illustrator beschleunigen? holger Präsentation & Darstellung 5 02.12.2002 21:22
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:35 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®