Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 17.11.2011
Beiträge: 1
JöeD: Offline


JöeD is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 17.11.2011
Uhrzeit: 11:38
ID: 45352



Architektur oder Innenarchitektur Studium?

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo zusammen,

ich würde gerne 2012 anfangen zu studieren, aber ich kann mich noch nicht wirklich zwischen Innenarchitektur und Architektur entscheiden...

Mich interessiert die Gestaltung von Räumen und die Ästhetik in ihnen. Aber in letzter Zeit interessiert mich auch sehr das Thema "Umwelt"/Passiv Häuser, da ich der Meinung bin das das die Zukunft ist...
Eigentlich war ich nie daran interessiert selber ein Haus zu entwerfen sondern nur das innere des Hauses.
Aber die Frage dann ist: Wie tief geht man in das Thema Umwelt bei einem Innenarchitektur Studium?
Und was kann ich mit nur der Gestaltung im Inneren dazu beitragen das die Umwelt davon profitiert? Klar es gibt das ein oder andere Öko Produkt das man einsetzen kann aber so richtig hilft ja eigentlich das Passiv Haus.

So die Gegenfrage jetzt ist jetzt natürlich: Wie viel lernt man über Innenarchitektur in einem Architektur Studium? Und kann man z.B. seine Bachelor Arbeit in einem Architektur Studium auch über Innenarchitektur in Passiv Häusern machen?

Ich freue mich über jede Meinung von euch!

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 15.12.2011
Beiträge: 3
Mazi: Offline

Ort: Österreich
Hochschule/AG: Studentin

Mazi is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 15.12.2011
Uhrzeit: 00:41
ID: 45607



AW: Architektur oder Innenarchitektur Studium?

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hey.

Ich studiere jetzt im 3. Semester Innenarchitektur.
Ich weis nicht, wies bei euch in Deutschland is, aber in Österreich kann man IA nur als Nebenfach im Architekturstudium wählen. Außnahme ist die kleine, feine Uni auf der ich studiere, die insgesamt rund 300 Studenten in allen Fachbereichen und Jahrgängen zählt. (Das sind rund 30 Leute pro "Klasse".)

Wir arbeiten im Kernstudium (=Hauptfach) an teilweise realen Projekten und können uns zum großen Teil selbst entscheiden, wie "ökologisch" wir das ganze Projekt gestalten.

Zum Thema Umwelt in der Innenarchitektur möchte ich noch sagen, dass sehr viel nicht wiederverwertbarer Müll im Baugewerbe produziert wird, weil alte Gebäude einfach eingerissen werden. Als Innenarchitekt kannst du die Gebäude wieder nutzbar machen. Natürlich geht das nicht bei allen Gebäuden. Aber bei vielen wäre das möglich. Ich finde dieses Re-use von alten Gebäuden auch sehr ökologisch.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 28.02.2011
Beiträge: 23
Jul-chen: Offline

Ort: Düsseldorf

Jul-chen will become famous soon enough Jul-chen will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 01.01.2012
Uhrzeit: 17:59
ID: 45733



AW: Architektur oder Innenarchitektur Studium? #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich studiere im 5. Sem Architektur an der FH Düsseldorf. Und hier kannst du BEIDES studieren.
In den ersten beiden Semestern werden dir hier die Grundlagen beigebracht. Sowohl Entwerfen als auch Baustoff/Materiallehre und Konstruktionsgrundlagen etc.
Und im 3/4 sem wählst du abwechselnt einen iA und einen A Entwurf. Nebenbei lernst du noch was über Ökologie und kannst deine Grundkenntnisse vertiefen.
Und im 5 sem kannst du dann wieder einen beliebigen Entwurf wählen, diesmal im Zusammenhang mit bestimmten Nebenfächern. Bei Innenarchitektur würdest du gleichzeitig Fächer wie Residential Design, Möbelentwurf, Messe/Ladenbau und Lichtplanung haben und zu den Architekturentwürfen gehören dann Freiraum und Landschaft, Stadtbautechnik und Elementiertes Bauen.

Du musst dich auch erst im 6. Semester entscheiden welche Richtung du nun endgültig einschlagen willst.

Achja, dein Intresse an der Passivbauweise ist sehr gut. Ab 2013 wird in Deutschland sowiso nichts anderes mehr erlaubt sein. Ich gehe mal davon aus, dass du an jeder Deutschen Uni etwas dazu lernen wirst.

Und noch der letzte Tipp: Wenn du gerne Gestalterisch tätig bist, wäre vielleicht ein Architekturstudium an einer Kunstakademie das richtige für dich.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 23.03.2005
Beiträge: 79
siren: Offline

Ort: Düsseldorf

siren will become famous soon enough siren will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 04.01.2012
Uhrzeit: 17:20
ID: 45759



AW: Architektur oder Innenarchitektur Studium? #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Von dem Doppel-Bachelor (der ja hinterher auch keiner ist) an der FH Düsseldorf ist aber echt abzuraten.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Studium, Architektur oder Design? Energye Innenarchitektur & Design 10 25.07.2011 23:23
Abbruch WI-Studium(3.Semester) -> Studium Innenarchitektur ->WI-Studium wertlos?? tina Studium & Ausbildung 8 10.10.2008 19:48
Studium Innenarchitektur mel Studium & Ausbildung 9 15.06.2006 15:21
Wie ist das Innenarchitektur-Studium? Misao Studium & Ausbildung 13 02.02.2004 18:18
Architektur Studium in Aachen, Berlin oder Koeln? Toto Studium & Ausbildung 12 27.08.2003 21:35
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:51 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®