Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.03.2005
Beiträge: 121
terraplexx: Offline

Ort: BW

terraplexx is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 07.06.2007
Uhrzeit: 22:29
ID: 24107



AC 10 Schraffuren erstellen mit Bezugspkt

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,

ich erstelle in AC 10 eine Schraffur eines Mauerwerkverbandes für eine Ansicht. Wie kann ich den Bezugspunkt in der Schraffur festlegen?? Ich habe die einzelen Steinschichten gezeichnet und als Schraffur eingefügt. Die Wand wird auch richtig dargestellt, nur sollte der Bezugsvektor nicht irgendwo mitten in der Schraffur liegen, sonder genau an der unteren linken Ecke eines Steins aus der Läuferschicht.

Oder habt ihr mir n besseren Vorschlag, wie ich eine Klinkerfassade ordentlich darstelle und die Steine nicht geschnitten werden??

Vielen Dank

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Admin
 
Benutzerbild von Samsarah
 
Registriert seit: 08.06.2002
Beiträge: 1.141
Samsarah: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Gründer

Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 07.06.2007
Uhrzeit: 23:07
ID: 24108



Social Bookmarks:

Du mußt in den Schraffureinstellungen die Schraffur auf Vektorschraffur mit Bezugsvektor stellen. Um den Bezugsvektor sehen zu können, muß Du in den Darstellungsoptionen die entsprechende Einstellung aktiviert haben.
Beim zeichnen legst Du dann zuerst den Bezugsvektor fest, d.h. der erste Punkt ist der Ursprung der Schraffur, der zweite bezeichnet die Richtung der Schraffur. Und im Anschluß zeichnest Du die eigentliche Fläche. Den Bezugsvektor kannst Du mit der Flächenbearbeitungspalette auch im Nachhinein verschieben (das gleiche Tool, mit dem man Punkte an der Aussenfläche verschiebt).

Viel Erfolg wünscht
Samy

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.03.2005
Beiträge: 121
terraplexx: Offline

Ort: BW

terraplexx is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 07.06.2007
Uhrzeit: 23:59
ID: 24109



Social Bookmarks:

danke für die rasche antwort, aber das hab ich shcon verstanden. Mein Problem ist, dass der Bezugsvektor ca 2/3 einer Steinlänge beginnt und ich gerne den startpunkt des bezugsvektors am eckpunkt eines steines hätte. Somit könnte ich zb eine rechteckige schraffur zeichnen und den vektor in die linke untere ecke setzen und genau ab diesem punkt würde ein ganzer stein beginnen.

war das verständlich??
Gruss

Mit Zitat antworten
Admin
 
Benutzerbild von Samsarah
 
Registriert seit: 08.06.2002
Beiträge: 1.141
Samsarah: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Gründer

Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 08.06.2007
Uhrzeit: 07:57
ID: 24111



Social Bookmarks:

Ja. Wo der Bezugsvektor ansetzt, dass hängt davon ab, wie Du den Rapport beim Erstellen der Schraffur gelegt hast. Ich bin jetzt nicht mehr ganz sicher, wo der "Nullpunkt" standardmäßig sitzt, aber es ist eben abhängig davon, wie Du sie "einfügst". Ich hab hier jetzt gerade kein AC installiert und kann nicht nachsehen. Aber ich habe definitiv schon Schraffuren erstellt und hatte dabei die Möglichkeit, sie kontrolliert in der Ansicht zu platzieren. Es geht. Du mußt mal beim Einfügen etwas rumprobieren.

Mit Zitat antworten
fst
 
Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.254
fst: Offline

Ort: Berlin

fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice

Beitrag
Datum: 08.06.2007
Uhrzeit: 13:11
ID: 24118



Social Bookmarks:

Selbst erstellte Schraffur oder vorhandene ?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.03.2005
Beiträge: 121
terraplexx: Offline

Ort: BW

terraplexx is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 08.06.2007
Uhrzeit: 13:29
ID: 24119



Social Bookmarks:

es handelt sich um eine selbsterzeugte, hab auch schon versucht eine vorhandene bzw die von mir erstellte zu öffnen, im schraffureinstellungsfenster zu kopieren und dann im normalen grundriss einzufügen. Das geht auch und er kopiert die schraffur immer an den ursprungspunkt, nur dieser stimmt nicht mit dem im schraffureinstellungsfenster überein. naja ansonsten vielen dank, habs auch so hingekriegt, dauert nur etwas länger

mfg

Mit Zitat antworten
fst
 
Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.254
fst: Offline

Ort: Berlin

fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice

Beitrag
Datum: 08.06.2007
Uhrzeit: 13:57
ID: 24120



Social Bookmarks:

Wenn man im Grundriss Linien vorzeichnet um diese später den Schraffureinstellungen einusetzen, muß man den Benutzerursprung an den späten gewünschten Ursprung setzen.

FST

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
PLT erstellen astrid82 Präsentation & Darstellung 15 05.12.2007 11:13
Schraffuren im Dxf -Format tenorvision Präsentation & Darstellung 7 28.10.2006 18:41
2D Schraffuren/Muster als dxf/dwg sandy Präsentation & Darstellung 2 26.04.2006 12:52
Schraffuren in ArchiCAD 8.0 hinnemaud Präsentation & Darstellung 18 11.01.2006 20:31
DIN Schraffuren Kumakamilion Präsentation & Darstellung 6 18.12.2005 21:23
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:58 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®