Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 16.12.2007
Beiträge: 28
Christopher: Offline


Christopher is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 14.10.2008
Uhrzeit: 22:13
ID: 30833



Welche 3d Software am gefragtesten?

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo Forum,

Momentan beschäftige ich mich neben meinem Studium mit dem Thema 3D Visualisierung.

Ich bin wegen dem reichhaltigen Softwareangebot etwas verwirrt und frage mich, bei welchen Programmen sich eine intensivere Beschäftigung lohnt!
Zunächst einmal gibt es ja die beiden Großen "3ds Max" und "Cinema 4D".
Als ich mir die Programme das erste Mal angeschaut habe, ist mir aufgefallen, dass die Oberfläche von 3ds Max viel umfangreicher ist als die von Cinema 4D.

Meine konkrete Frage lautet jetzt: Was empfehlt ihr als Fortgeschrittene/Profis mir? Welches Programm ist im Bereich Architekturvisualisierung das beste bzw. gefragteste?
Mir ist klar, dass es die eierlegende Wollmilchsau auch hier nicht gibt, aber ich brauche wenigstens ein paar Anhaltspunkte.
Letzendlich würde ich ein Programm lieber perfekt beherrschen als mehrere Programme halb ;-)

Was sagt ihr dazu?

Gruß und schönen Abend noch
Chris

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Flo
 
Benutzerbild von Flo
 
Registriert seit: 06.11.2002
Beiträge: 956
Flo: Offline

Ort: Bremen
Hochschule/AG: 3D Grafiker

Flo is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 14.10.2008
Uhrzeit: 22:39
ID: 30834



AW: Welche 3d Software am gefragtesten?

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Christopher Beitrag anzeigen
Meine konkrete Frage lautet jetzt: Was empfehlt ihr als Fortgeschrittene/Profis mir? Welches Programm ist im Bereich Architekturvisualisierung das beste bzw. gefragteste?
Die gefragtesten? Möchtest Du ein Programm lernen, um damit einen Job zu finden oder um dich mit der thematik zu befassen. Am verbreitetsten in Deutschland sind sicherlich 3dsmax und Cinema 4D. International ist Max am verbreitetsten. Aber was machst du, wenn dein Wunscharbeitgeber auf ein anderes Programm setzt?

ich würde mir deswegen das Programm nicht unbedingt nach der Verbreitung auswählen, sondern schauen, mit welchem Du am besten klar kommst und darin dann richtig gut zu werden. Viele techniken lassen sich dann recht flott auf ein neues Programm übertragen.

Testversionen gibt es von den meisten. Wenn Kommilitonen schon ein bestimmtes Programm einsetzen ist das auch nicht schlecht, da man sie um Hilfe fragen kann.

Mit praktisch allen professionellen 3D-Paketen kann man gute Architekturvisualisierung von abstrakt bis fotorealistisch erstellen und auch fast alle Programme werden von der einen oder anderen Firma dazu eingesetzt. Was im Endeffekt zählt ist das Können des Grafikers und der ist mit einem Programm, das ihm liegt immer besser unterwegs.

Folgende Programme sind verbreitet.:
3dsmax
Cinema 4D
Lightwave 3D
Maya
XSI
Modo

Folgende Programme zum reinen Modellieren gibt es noch. Für viele gibt es anbindungen and renderer wie Vray, Maxwell oder Fry:

FormZ
Rhino
Moi

Ich nutze Lightwave mit Kray und LWCAD und zusätzlich Modo. Einem Anfänger würde ich Modo empfehlen. Modo ist relativ leicht zu erlernen, bietet aber auch für Fortgeschrittene und Profis sehr viele Möglichkeiten. Und es gibt zahlreiche kostenlose oder sehr günstige Trainingsvideos.

Grüße, Florian
__________________
Florian von Behr - Blog

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 16.12.2007
Beiträge: 28
Christopher: Offline


Christopher is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 19.10.2008
Uhrzeit: 18:11
ID: 30920



AW: Welche 3d Software am gefragtesten? #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Danke Flo!

Nein, natürlich möchte ich ein Programm lernen, um mich erst einmal mit der Materie auseinander zu setzen!
Ich wollte nur mal einen groben Anhaltspunkt haben, wie verbreitet welche Programme so sind.

Ich werde mich jetzt wohl mal in 3ds max einarbeiten.... die Oberfläche scheint mir ganz angenehm, auch wenn es da wahnsinnig viele Funktionen gibt.

Schönen Sonntag noch.

Gruß

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.425
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 19.10.2008
Uhrzeit: 21:38
ID: 30924



AW: Welche 3d Software am gefragtesten? #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

In meinem Umfeld sehe ich immer sehr viele Leute, die 3D Max "gelernt" haben, damit aber eigentlich völlig überfordert sind und so etwas wie z.B. eine Wendeltreppe kaum hinbekommen...

Ich empfehle daher immer dringend lieber Cinema 4D zu lernen.
Das Programm ist übersichtlicher und einfacher zu lernen und es kann eigentlich alles was in der Architektur nötig ist.
Wer es besonders realistisch und in der Optik wie aus Max haben möchte, kann sich V-Ray auch für Cinema holen.


Das soll übrigens nicht heißen, das 3D Max schlecht ist. Für jemanden der täglich rendert ist das Programm sicherlich mind. genauso gut wie C4D, vielleicht z.T. sogar besser.
Aber in der Stadt bauche ich auch kein SUV...
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 29.08.2008
Beiträge: 8
kauni: Offline


kauni is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 19.10.2008
Uhrzeit: 23:33
ID: 30927



AW: Welche 3d Software am gefragtesten? #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich muss Florian recht geben.
Würde auch eher für Cinema plädieren. Habe zwar wie du erst mit 3ds max begonnen. Aber die Oberfläche war mir eindeutig zu umständlich. Selbst mit einigen Tutorialvideos wurde es nicht besser. So das ich kurze Zeit später umgestiegen bin bzw. musste (wir haben ein Kurs in Cine4d bekommen).
Versuch es mit Cine4d oder wie Flo meinte mit Modo. Obwohl ich dies nicht kenne.
In unserer Uni wird zwar auf Maya und Rhino gesetzt, aber gearbeitet habe ich damit auch noch nicht.
Für Cine gibt es auch viele Plugins (z.B. ArchiCad)bzw. auch Texturen(DoschDesign). Hinzu kommt das du 3ds-Datein verarbeiten kannst.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Welche 3D Software könnt Ihr empfehlen? cyan Präsentation & Darstellung 7 21.04.2008 10:25
Welche Software? don_huan_t._pol Präsentation & Darstellung 13 10.01.2008 10:51
Welche 3D-Software benutzen Landschaftsarchitekten? LArch Stadtplanung & Landschaftsarchitektur 12 21.04.2006 12:59
welche Uni?? (DD,B,KS,HN,A,DO,S) terraplexx Studium & Ausbildung 18 30.10.2005 14:34
Welche CAD Software? archinoah Präsentation & Darstellung 27 18.05.2003 19:30
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:56 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®