Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 09.11.2006
Beiträge: 1
Weyoun: Offline

Ort: Munster

Weyoun is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 09.11.2006
Uhrzeit: 15:01
ID: 19641



vom BauIng zum Architekt

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo!

Ich studiere momentan an der FH Hannover Bauingenieurwesen im 7. Semester. Vertiefungsrichtung ist Sanierung. Im 8. Semester (also ab März 2007) werde ich theoretisch meine Diplomarbeit schreiben.
Nebenbei hat mich Architektur schon immer wahnsinnig interessiert. Deshalb würde ich gern danach noch ein Architekturdiplom oder -Master anhängen.
Ich habe gehört, dass je nach FH/Uni Scheine vom BauIng Diplom angerechnet werden können.
Mein Ziel ist es, das Architektur-Studium möglichst knapp zu halten. Deswegen hier meine Frage: An welcher FH/Uni werden möglichst viele Scheine angerechnet, bzw. das Studium möglichst kurz für mich?

Ein andere Punkt wäre: Da ich leider nicht alle Scheine meines BauIng-Studiums in diesem Semester "abarbeiten" kann, könnte ich im März auch nicht meine Diplomarbeit anfangen. D.h., ich müsste ein Semester zwischenschieben, in dem ich die restlichen Scheine erledige. Damit ich dann nicht 1 Semester untätig "rumsitze" würde ich ganz gern mit besagtem Architektur-Studium im März beginnen wollen und dann quasi parallel alte Scheine vom BauIng-Studium und die ersten vom Archi-Studium beginnen. Geht das überhaupt?

Hui, kompliziert, gell?
Wär trotzdem super, wenn Ihr mir helfen könntet!!

Gruß
Weyoun

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 09.11.2004
Beiträge: 678
Francis: Offline


Francis is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 09.11.2006
Uhrzeit: 15:30
ID: 19643



Social Bookmarks:

Also, parallel studieren geht, kostet aber eventuell Studiengebühren. Vielleicht aber auch nicht, je nachdem wo.
Wenn du Bauing. fertig hast, und dann Arch. machst, kostet es vermutlich auf jeden Fall Studiengebühren, da Zweitstudium.

Ich hab mehr oder weniger Vordiplom bauing. gehabt (2 scheine fehlten), davon wurde mir (an derselben Uni übrigens!) nicht wirklich was anerkannt, ich durfte nur Klausuren vorziehen.

Ich schätze mal, selbst wenn du einige scheine anerkannt bekommst (Baustofflehre, Bauko, Mechanik, Geometrie) dann bleiben trotzdem ziemlich viele Fächer übrig, allein schon die ganzen Entwürfe, von denen man normalerweise nur einen pro Semester machen kann...aslso ich sag mal, du sparst dir durch Bauing. maximal 1-2 Semester...ich glaub, andersherum siehts besser aus (von Archi zu Bauing.).
Hinzu kommt, dass du "nur" FH hast, wenn du Uni gehabt hättest, und dann an FH Arch. wechselst, wären es vermutlich mehr scheine gewesen.

Die Fächer sind nicht soooo eng verwandt, wenn du jetzt BWL studieren würdest, würde dir vermutlich unwesentlich weniger als bei Arch. anerkannt werden. Denn Arch. ist sehr künstlerisch, dir fehlen halt alle entwürfe.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
freier architekt vs. freier architekt secretgarden Beruf & Karriere 69 03.07.2008 15:19
Architekt <-> Bauingenieur noos Studium & Ausbildung 2 20.12.2007 21:20
Bauing.mit Meistertitel?! chrisss Studium & Ausbildung 3 10.05.2007 13:15
BauIng.(Dipl) - große Bauvorlage Cre Beruf & Karriere 4 09.01.2007 09:42
Architekt vs. Architekt janox Beruf & Karriere 3 28.09.2004 12:09
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:36 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®