Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 19.09.2011
Beiträge: 2
Anny: Offline

Ort: Main-Spessart

Anny is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 19.09.2011
Uhrzeit: 23:40
ID: 44954



Als Bauzeichnerin Architektur studieren?

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,
ich bin 26 Jahre und habe vor kurzem meine Ausbildung zur Bauzeichnerin/Architekur abgeschlossen - durch meinen Notendurchschnitt vom Abschlusszeugnis habe ich auch meine Mittlere Reife nachgeholt.
Jetzt überlege ich, mein Fachabitur/Abitur zu machen um anschließend Architektur zu studieren.
Ich würde mich freuen, wenn jemand mit mir seine Erfahrungen teilen würde. Ratet ihr mir dazu oder eher davon ab. Wie schwer ist das Studium mit den Vorkenntnissen eines Bauzeichners?

Sollte ich mein Abi in Vollzeit machen, oder ist ein Fernlehrgang auch sinnvoll?
Ich muss dazu sagen, dass ich eine recht gute Stelle habe und auch Mama bin. Somit wäre die finanzielle Lage schon auf ein Fernlehrgang ausgelegt.

Ich freu mich auf eure Antworten und bedanke mich schonmal.

Liebe Grüße Anny

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 20.09.2011
Uhrzeit: 08:18
ID: 44956



AW: Als Bauzeichnerin Architektur studieren?

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Das Architekturstudium fordert einen über 4-5 Jahre schon sehr, als Mutter wird es nicht immer leicht sein, die erforderliche Zeit/die Nerven dafür aufzubringen. Das Studium ist zeitweise purer Streß und fordert zum "normalen" Studienprogramm viel Freizeiteinsatz inkl. mancher Nachtschicht.

Ich möchte Dir das Studium keinesfalls aureden, aber überlege Dir gut, was Du später damit machen möchtest. Viele Absolventen schaffen es nicht in dieser Branche Fuß zu fassen. Die Bezahlung ist unterdurchschnittlich. Die Arbeitsbedingungen beinhalten oftmals unbezahlte Überstunden.

Ich würde mit dem Wissen von heute diesen Weg nicht mehr unbedingt gehen zumindest wenn man auch Zeit für das Familienleben haben möchte.
Keine Frage ein toller und aufregender Beruf, aber auch aufreibend, zermürbend und oft ungerecht. Man muß den Job mit voller Aufmerksamkeit und Ernsthaftigkeit betreiben, sonst kann man es gleich sein lassen.

Wenn Du wirklich studieren willst, dann würde ich ein Fachabi in einem Jahr Vollzeit durchziehen z.B. in der Fachrichtung Gestaltung oder Bautechnik.
Da Du bereits 26 bist verlierst Du zuviel Zeit auf anderen Wegen, denn auch das Studium wird Dich vermutlich 1-2 Jahre mehr kosten, wenn Du nebenher noch eine Familie managen mußt. Das heißt, Du bist wahrscheinlich Mitte Dreißig beim Berufseinstieg und mußt Dich gegen "hochmotivierte" kinderlose Frauen und Männer Mitte Zwanzig durchsetzen.

Überlege es Dir gut.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 19.09.2011
Beiträge: 2
Anny: Offline

Ort: Main-Spessart

Anny is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 20.09.2011
Uhrzeit: 20:28
ID: 44962



AW: Als Bauzeichnerin Architektur studieren? #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,
vielen Danke für deine Antwort, insbesondere für deine offene und gut gemeinte Antwort.
Natürlich werde ich es mir gut überlegen, ob ich wirklich studieren sollte. Vielleicht sollte es einfach ein Gedanke bleiben. Ich habe mit den Architekten im Büro geredet und sie sagen mir eigentlich das Gleiche wie du, zumal sich das wohl auf finanziell nicht wirklich rentiert.
Aber dennoch ist es schön zu wissen, dass ich Weiterbildungsmöglichkeiten habe und nicht auf Ewig Bauzeichnerin bleiben muss. Allerdings möchte ich auch nicht den Techniker machen. Aber die Zeit wird´s ja zeigen. Vielen Dank nochmal für deine Antwort.

Liebe Grüße Anny

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Architektur studieren, aber wo? infi Studium & Ausbildung 43 18.03.2010 16:27
ich will architektur studieren roisinmurphy Studium & Ausbildung 4 14.03.2010 16:57
Architektur studieren mit 30? mawy Studium & Ausbildung 9 26.06.2009 00:32
Architektur studieren? D0minik Studium & Ausbildung 3 11.05.2009 18:13
Architektur studieren - TU o. Kunsthochschule? rabauke Studium & Ausbildung 2 02.12.2005 16:08
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:51 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®