Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 28.01.2005
Beiträge: 1
bianca.gl: Offline


bianca.gl is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 28.01.2005
Uhrzeit: 11:22
ID: 6555



kreative Bewerbung

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo an Alle!!

bin gerade etwas ratlos weil ich eine kreative bewerbung "schreiben/entwerfen" soll und nich so recht weiß wie ich das angehen soll. hab sowas noch nie gemacht und wollte ein paar tipps oder nen guten rat bekommen.

kurz zur bewerbung möchte ich sagen, dass es sich um eine praktikumsstelle handelt. hab ne formelle bewerbung abgeschickt und bin jetzt aufgefordert worde eine kreative einzureichen.

vor allem stellt sich mir die frage: wie kreativ soll das ganze sein????
reicht ein flyer als "kreativ" aus oder soll ich eine besondere hintergrund gestaltung zu meinem bewerbungstext entwerfen. reicht nur ein logo oder sollte das gesamte blatt mit verschiedenen motiven ausgefüllt sein??!!
und "muß" die bewerbung auf den arbeitgeber zugeschnitten sein? ich weiß das es natürlich ideal wäre dieses zu erreichen, hab mich damit aber schon abgefunden, dass das so schnell nicht möglich ist.

danke euch für die antworten!!!

gruß bianca

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 09.11.2004
Beiträge: 678
Francis: Offline


Francis is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 28.01.2005
Uhrzeit: 11:31
ID: 6556



Social Bookmarks:

Hallo Bianca,

dein Arbeitgeber will einfach eine Bewerbungsmappe von dir sehen, d.h. kein "Bewerbungstext mit besonderem Hintergrund" sondern Sachen, die du gemacht hast, aus dem Studium oder Job. D.h. du musst deine besten Entwürfe überarbeiten und präsentieren, z.B. ein Entwurf dargestellt auf 2 Seiten, mit Bildern und nett gemacht, das ganze irgendwie schön geheftet, geklebt oder sonst wie (der kreative Teil...) und das wars. Pack noch einen Lebenslauf dazu und es ist ok.

Kreativ bedeutet, das du deine Entwürfe schön präsentierst, also bitte nicht einfach nur DIN A 4 ausgedruckt und in eine Standard-Bewerbungsmappe gepackt...

Flyer ist auch ok, vielleicht eine Art Faltblatt, schliesslich solltest du nicht nur einen Entwurf darstellen...

Mit Zitat antworten
candARCH.de
 
Registriert seit: 05.06.2002
Beiträge: 196
Daniel: Offline

Ort: Karlsruhe
Hochschule/AG: Architekturfotograf, Fachautor

Daniel is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 08.02.2005
Uhrzeit: 12:37
ID: 6751



Social Bookmarks:

Antworten auf diese Frage, die sich ausschließlich um drucktechnische Belange drehen, finden sich nun im Thema Ausdruck von Bewerbungsunterlagen.

Antworten zum Inhalt der angesprochenen "kreativen Bewerbung" bitte weiterhin hier schreiben.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Bewerbung an der ETH Zürich Franny Studium & Ausbildung 5 24.07.2008 15:24
Bewerbung auf Englisch Mina Beruf & Karriere 8 03.08.2007 00:39
Bewerbung (Praktikum) Leonie Studium & Ausbildung 3 23.01.2007 20:53
Bewerbung um ein Studienplatz elacapone Studium & Ausbildung 13 17.06.2005 12:21
Bewerbung Praktikum Madax007 Beruf & Karriere 1 26.02.2004 15:18
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:03 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®