Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.02.2011
Beiträge: 58
Anton-2: Offline


Anton-2 will become famous soon enough Anton-2 will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 15.02.2011
Uhrzeit: 16:50
ID: 42542



AW: Keine Jobgesuche mehr bei Architekten ??? #31 (Permalink)
Social Bookmarks:

Es tut sich was... habe 1 PN bekommen und verschickt...
Die Aktion mit archinoah war bislang erfolglos...

Nun leider die Rückmeldung über PN ... ging leider nicht... da wir jemanden brauchen der zumindest interesse an LPH 5-8 hat.

Geändert von Anton-2 (15.02.2011 um 17:17 Uhr).

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.350
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 15.02.2011
Uhrzeit: 19:04
ID: 42548



AW: Keine Jobgesuche mehr bei Architekten ??? #32 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Anton-2 Beitrag anzeigen
Nun leider die Rückmeldung über PN ... ging leider nicht... da wir jemanden brauchen der zumindest interesse an LPH 5-8 hat.
Ich bin ein Stück weit entsetzt, daß Arbeitssuchende dann auch noch so wählerisch sind. Klar, LPH. 2-3 kennt man zumindest ansatzweise aus dem Studium, vielleicht wollen sich manche gar nicht weiterentwickeln.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 615
Archiologe: Offline


Archiologe will become famous soon enough Archiologe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 15.02.2011
Uhrzeit: 19:38
ID: 42551



AW: Keine Jobgesuche mehr bei Architekten ??? #33 (Permalink)
Social Bookmarks:

Kann mir wirklich nicht vorstellen, dass jemand heutzutage ein Jobangebot deswegen ablehnt. Oder sollte der "nicht interessierte Bewerber" vielleicht doch bereits Kenntnisse haben und hatte diese nicht? Wieso hat er/sie sich denn dann überhaupt auf den Aufruf gemeldet?

Geändert von Archiologe (15.02.2011 um 19:56 Uhr).

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.02.2011
Beiträge: 58
Anton-2: Offline


Anton-2 will become famous soon enough Anton-2 will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 15.02.2011
Uhrzeit: 20:21
ID: 42554



AW: Keine Jobgesuche mehr bei Architekten ??? #34 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Archiologe Beitrag anzeigen
Kann mir wirklich nicht vorstellen, dass jemand heutzutage ein Jobangebot deswegen ablehnt. Oder sollte der "nicht interessierte Bewerber" vielleicht doch bereits Kenntnisse haben und hatte diese nicht? Wieso hat er/sie sich denn dann überhaupt auf den Aufruf gemeldet?
Ich möchte jetzt die PN nicht wiedergeben aber:

Der Bewerber hat geantwortet da er von Dir und mir aufgefordert wurde.
Er hat in seiner PN relativ deutlich erkennen lassen das er lieber entwerfen will...

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 615
Archiologe: Offline


Archiologe will become famous soon enough Archiologe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 15.02.2011
Uhrzeit: 21:51
ID: 42556



AW: Keine Jobgesuche mehr bei Architekten ??? #35 (Permalink)
Social Bookmarks:

Im genannten Thread-Stellengesuch steht u.a.:

Zitat:

Bin nicht Ortsgebunden und flexibel. Lerne neues sehr schnell und arbeite gern im Team. Bin aber auch sehr selbständig.

(...)

Vielleicht finden sich hier ja interessierte, die eine Stelle frei haben im Bereich der Leistungsphasen 1-9, oder reiner Entwurf und Visualisierung.
Dass man sich nur bewirbt, um meinem Vorschlag Folge zu leisten, birgt dann doch für recht wenig Selbstständigkeit.
Vorallem nach der vorrangegangenen Diskussion.
Ein Tipp für den Stellensuchenden: Bitte das mit den Leistungsphasen auf 2-3 einschränken!

Geändert von Archiologe (15.02.2011 um 22:07 Uhr).

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.335
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 15.02.2011
Uhrzeit: 22:06
ID: 42558



AW: Keine Jobgesuche mehr bei Architekten ??? #36 (Permalink)
Social Bookmarks:

nun verstehe ich Antons Wunsch nach Anonymität!
@Archiologe: Es hat nicht geklappt mit den Beiden, warum müsen wir das nun noch
analysieren, wir unterstellen Dir auch keine Defizite nur weil Du keinen Job
findest!
Anton schreibt zudem "geantwortet" und nicht "beworben"

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 615
Archiologe: Offline


Archiologe will become famous soon enough Archiologe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 15.02.2011
Uhrzeit: 22:12
ID: 42559



AW: Keine Jobgesuche mehr bei Architekten ??? #37 (Permalink)
Social Bookmarks:

@Kieler: So? Dann lies die in Frage kommenden Threads nochmal genau nach!

Finde die ganze Sache überhaupt fehl am Platz. Wir können nicht helfen und unsere Meinung zu diesem Vorgang sollen wir auch nicht zum besten geben wegen irgendwelcher Persönlichkeitsverletzungen. Was soll es dann?

Klinke mich hier mal aus!

Geändert von Archiologe (15.02.2011 um 22:29 Uhr).

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.335
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 15.02.2011
Uhrzeit: 22:34
ID: 42562



AW: Keine Jobgesuche mehr bei Architekten ??? #38 (Permalink)
Social Bookmarks:

...ist ein freies Land, Du darfst schweigen wann immer Du willst!

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 615
Archiologe: Offline


Archiologe will become famous soon enough Archiologe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 15.02.2011
Uhrzeit: 22:38
ID: 42563



AW: Keine Jobgesuche mehr bei Architekten ??? #39 (Permalink)
Social Bookmarks:

Danke, wengistens schweigen darf man hier ungestraft.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.02.2011
Beiträge: 58
Anton-2: Offline


Anton-2 will become famous soon enough Anton-2 will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 16.02.2011
Uhrzeit: 11:14
ID: 42569



AW: Keine Jobgesuche mehr bei Architekten ??? #40 (Permalink)
Social Bookmarks:

Was neues...
Unser Kandidat hat gesagt er schickt doch eine Bewerbung.
Finde ich Prima.
Mal schauen...was zählt ist auch oft der Wille und die Vorgeschichte / Lebenslauf....

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 06.05.2009
Beiträge: 32
felix24: Offline


felix24 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 16.02.2011
Uhrzeit: 13:00
ID: 42572



AW: Keine Jobgesuche mehr bei Architekten ??? #41 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Archiologe Beitrag anzeigen
Sorry noone, aber er hat sein Anliegen ja hier zur Diskussion gestellt und nicht ich...



Früher konnten Dipl-Ing nach dem Studium entwerfen aber keine Praxis. Heutzutsage können sie dann halt gar nichts mehr.

Danke für die Blumen, aber mal abgesehen davon das ein bachelor-absolvent mit einer regelstudienzeit von 5.semestern nie als architekt arbeiten wird. gut informiert würd ich mal sagen.
und diese ewige diskussion über dipl. und bachelor bzw. master. natürlich hätt ich auch lieber nich auf diplom studiert, konnts mir aber leider nicht mehr aussuchen. eine be,- bzw.verurteilung auf grund eines studienabschlusses zu treffen finde ich allerdings in höchstem maße unverschämt.

in diesem sinne

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 615
Archiologe: Offline


Archiologe will become famous soon enough Archiologe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 16.02.2011
Uhrzeit: 13:19
ID: 42573



AW: Keine Jobgesuche mehr bei Architekten ??? #42 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von felix24 Beitrag anzeigen
Danke für die Blumen, aber mal abgesehen davon das ein bachelor-absolvent mit einer regelstudienzeit von 5.semestern nie als architekt arbeiten wird. gut informiert würd ich mal sagen.
Dass man als Bachelor Absolvent nicht als Architekt arbeiten darf, zeigt ja das Dilemma des neuen Abschlusses. Der Bachelor ist ja dann eigentlich kein "Vollabschluß".

Zitat:
Zitat von felix24 Beitrag anzeigen
natürlich hätt ich auch lieber nich auf diplom studiert, konnts mir aber leider nicht mehr aussuchen.
Warum machst du denn keinen Master? Damit wärst du wenigstens ansatzweise vergleichbar mit dem Dipl.-Ing.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 615
Archiologe: Offline


Archiologe will become famous soon enough Archiologe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 16.02.2011
Uhrzeit: 13:40
ID: 42576



AW: Keine Jobgesuche mehr bei Architekten ??? #43 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ok, sorry... hast ja nicht geschrieben, daß du nur einen Bachelor machst.

Aber das Zusammenstreichen der Leistungen ist für mich schon ein Indikator für weniger theoretischen Fachwissens. In der Praxis sieht es dann natürlich noch mal anders aus. Da zählt vorallem die Büroerfahrung, die man sich schon während des Studiums angeeignet hat.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 06.05.2009
Beiträge: 32
felix24: Offline


felix24 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 16.02.2011
Uhrzeit: 14:03
ID: 42578



AW: Keine Jobgesuche mehr bei Architekten ??? #44 (Permalink)
Social Bookmarks:

bin grad dabei eine mappe für das anstehende master-studium zusammenzustellen, ergo: ich mache meinen master definitiv. und damit hab ich dann auch eine regelstudienzeit von 10 semestern. das war doch im diplom nicht anders oder? ob man es in 10 semestern schafft, oder ein praktikum macht, ins ausland geht oder nebenbei jobbt ist ja jedem selbst überlassen. also ich sehe in der kombi bachelor+master eine gute alternative zu dem hier so hochgeschätztem diplom.
"nur" bachelor ist natürlich zu wenig. doch sollte man auch da einen vorteil nicht ausser acht lassen, nämlich das es sich viele studierende nach dem bachelor noch anders überlegen können, einen master z.B. in einem benachbartem fachgebiet zu machen. und nicht auf biegen und brechen das diplom fertig machen zu müssen um nachher einen job zu erledigen der einem eigtl. nicht wirklich zusagt.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.02.2011
Beiträge: 58
Anton-2: Offline


Anton-2 will become famous soon enough Anton-2 will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 16.02.2011
Uhrzeit: 16:04
ID: 42582



AW: Keine Jobgesuche mehr bei Architekten ??? #45 (Permalink)
Social Bookmarks:

Also wer hier wirklich überlegt wie er sich fitt macht....

Meine besten Anfänger waren bislang Dipl.Ing.(FH). MIT ABSTAND !!!
Aber da das ja kaum noch geht....(Ich kenne Prof´´s die es mit größter Trauer sehen)
macht in jedem Fall irgend eine Zusatzqualifikation. Brandschutz, Energie, Wirtschaft...

Ansonsten kommt es halt darauf an was man erreichen will und wie zielstrebig man ist,,,
Der Abschluß ist (außer bei Behörden) nicht alles.
Manche mögen selbständig werden die brauchen ihren Stempel... manche suchen einen Job wo nach 40 Stunden Ruhe ist und bei dem sie nichts unterschreiben müssen.

Ich kenne Techniker die ich sofort einstellen würde und hatte schon Dipl.Ing. Univ. zur Vorstellung die nicht mal wußten was eine Abstandsfläche ist.....

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Haben Architekten keine Lobby? Robi Beruf & Karriere 4 30.10.2008 17:19
Help! Nemetschek 2006: keine Bildverschiebung mehr mit mittlerer Maustaste mgl. SoNici Präsentation & Darstellung 3 25.10.2007 22:23
Bald keine Profs mehr aus Fleisch und Blut? Rolf Beruf & Karriere 0 06.07.2005 18:34
Keine Diskussion zwischen Stadtplanern und Architekten? Florian Stadtplanung & Landschaftsarchitektur 14 03.12.2004 16:08
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:16 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2022 tektorum.de®