Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 23.02.2014
Beiträge: 14
Kolumba: Offline


Kolumba is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 24.02.2014
Uhrzeit: 00:19
ID: 52179



Anpassung der Gehaltsvorstellungen

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo zusammen,

ich habe mich hier Registriert weil ich der Meinung bin das es an der zeit ist ein paar Kollegen den Kopf zu waschen.

Es ist an der Zeit das ein Umdenken stattfindet. Es wird immer mehr gebaut und die Nachfrage an Architekten und Bauingenieuren steigt stätig an. Trotzdem gibt es noch genug Kollegen auch aus dem eigenem Freundeskreisen die mit ungefähr drei Jahren Berufserfahrung mindestens ein Projekt oder mehr selbständig leiten und immer noch weniger als 2700 € Brutto verdienen.

Mittlerweile sind wir an einem Punkte an dem es uns derzeit nicht besser gehen könnte. Siehe nur als Beispiel folgenden Link

Zudem wächst die Nachfrage an Architekten, da die Umstellung des Bachelor und Master Systems ihr übriges tut. Die Anzahl der Studium Abgänger sinkt rapide. In den letzten 3 Jahren gab pro Semester im Durchschnitt 15 Master Absolventen an der FH. Zu unseren Zeiten waren wir jedes Semester im Durchschnitt 80 Dipl.-Ing. Absolventen. Dies macht sich auch in den meisten Büros bemerkbar, da immer mehr Architekten aus dem Ausland, wie Spanien, Türkei, und Italien eingestellt werden. Dies konnte ich in Vergangenheit immer häufiger beobachten. Diese Tatsache und die Tatsache dass immer mehr gebaut wird, tragen dazu bei das der Beruf des Architekten zumindest in Deutschland wieder gefragt ist.

Ich selbst habe mit 2 1/2 Jahren Berufserfahrung innerhalb von 6 Wochen bei Gehaltsvorstellungen von 36.000 - 39.000 sage und schreibe 8 Einladungen zu Vorstellungsgesprächen und 4 zusagen bekommen. Letztendlich wird es der Job sein an dem sogar mehr verdienen werde als ich verlangt habe. Mit 42.000 Jahresgehalt als Bauleiter. Meine Kündigung reiche ich gleich Morgen früh ein.

Und bitte verschont mich jetzt mit Sprüchen wie, die Armen Arbeitgeber können nicht mehr Zahlen das sie hohe ausgaben etc...

Das ist das Problem des Arbeitgebers. Er allein trägt das Risiko. Aus dem Grund verdient er auch das Vielfache. Aus diesem Grund ist er auch verantwortlich dafür, sich an die aktuellen Gegebenheiten anzupassen. Denn ein Arbeitgeber der nicht in der Lage ist aus der aktuellen Marktsituation ein ordentliches kapital rauszuschlagen, schadet unserer Berufsbranche mehr als dass er ein nutzen hat. Und schafft er es nicht seine Angestellten angemessen zu bezahlen sollte er sich vielleicht mal Gedanken darüber machen ob die Position des Arbeitgebers das richtige für Ihn ist. Entweder er macht endlich mal Abstriche an seinem Eigenen Gehalt oder er lässt es ganz sein. Das ist meine Meinung.

In der Vergangenheit ist es schon zu oft Passiert dass viele Büroinhaber Ihre Dienste gegen die Honorarverordnung HOAI weit unter dem was Ihnen zustand angeboten haben. Um den Auftrag auch zu bekommen. Und ich brauche jetzt nicht zu erwähnen dass selbst diese mittlerweile angehoben wurde. Dies konnte man sich solange leisten wie es Arbeitsnehmer gab die für einen Hungerlohn einen Job annehmen mussten und unbezahlte Überstunden leisteten. Kein Sorge der Löwe nimmt sich schon seinen Anteil. Und ich rede hier nicht von den kleinen Büros die Einfamilienhäuser Bauen. Gespart wird immer an den Arbeitnehmern die auch selbst daran schuld sind da sie es mit sich machen lassen. Und viele der Opfer verteidigen diese Art der Ausbeute zusätzlich, damit sie sich für Ihr eigenes Versagen ein besseres gewissen einreden können.

Die Zeiten sind jetzt vorbei. Aber nur wenn es auch alle verstanden haben.

Danke

ps. Archimedes (Arbeitgeberfreund), auf dein Statement bin ich jetzt mal gespannt... was ich mir da durchgelesen habe fand ich immer sehr amüsant…

Geändert von Kolumba (24.02.2014 um 00:57 Uhr). Grund: Ergänzung

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.332
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 24.02.2014
Uhrzeit: 09:23
ID: 52180



AW: Gehaltsvorstellungen

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

es ist natürlich immer leicht Dinge zu verurteilen, von denen man nur eine
Ahnung aber offensichtlich keine Kenntnis hat. Dein Beitrag ist gespickt mit
langbärtigen Vorurteilen, die ich schon überwunden glaubte, so wie die
"atmenden Wände".
Warum Du nun den Dir wohl völlig unbekannten Archimedes hochnehmen
willst, ist mir ein Rätsel. Wahrscheinlich wilst Du den Überschwang der Freude
nutzen, um uns mal ein bisschen an Deinem Glück teilhaben zu lassen, Glückwunsch!

Dein Statement erinnert mich an eine Handwerkerlehrlingsklasse, die sich
lautstark beschwert im Betrieb die ganze Arbeit zu leisten und der Chef
kassiert den Zaster.
Ganz ähnlich ist auch die Diskussion mit den Bauherren, welche nicht so oft
bauen, und keine Vorstellung davon haben warum denn Planungsleistung "so
teuer" ist, ein paar Pläne mehr oder weniger aus der Schublade und mit
wehendem Mantel ein paar Mal über die Baustelle hüpfen...
Wer die neue HOAI ins Feld führt und daraus den Schluss zieht, dass der
Oberboss nun am Ende eines jeden Monats 17% ("hat ja mal irgendwer,
irgendwie, irgendwo ausgerechnet) mehr im Portemonnaie hat, für seine neue
Golfausrüstung, den SLK und was man sonst noch so braucht, um seine
gesellschaftlichen Aufgaben zu erfüllen, der trifft den Nagel nicht nur nicht
auf den Kopf, sondern nicht mal das Brett.
Naja ich weiß, Du meinst das ja auch gar nicht ernst, willst Dich nur mal ein
bisschen zoffen und amüsieren, viel Erfolg mit Deinem Thread

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 615
Archiologe: Offline


Archiologe will become famous soon enough Archiologe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 24.02.2014
Uhrzeit: 10:15
ID: 52181



AW: Anpassung der Gehaltsvorstellungen #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Kolumba Beitrag anzeigen

Ich selbst habe mit 2 1/2 Jahren Berufserfahrung innerhalb von 6 Wochen bei Gehaltsvorstellungen von 36.000 - 39.000 sage und schreibe 8 Einladungen zu Vorstellungsgesprächen und 4 zusagen bekommen. Letztendlich wird es der Job sein an dem sogar mehr verdienen werde als ich verlangt habe. Mit 42.000 Jahresgehalt als Bauleiter. Meine Kündigung reiche ich gleich Morgen früh ein.
Glückwunsch! Du wirst hier sicher von allen beneidet.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.165
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 24.02.2014
Uhrzeit: 11:08
ID: 52182



AW: Gehaltsvorstellungen #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ein Gespenst geht um in Europa...

Dein Manifest wird den Arbeitgebern und Arbeitgeberfreunden sicher die Knie schlottern lassen.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 23.02.2014
Beiträge: 14
Kolumba: Offline


Kolumba is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 24.02.2014
Uhrzeit: 12:28
ID: 52183



AW: Gehaltsvorstellungen #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Offensichtlich habt ihr viel gelesen aber nichts verstanden...

Ich habe meine Meinung nicht aus der Luft gegriffen sondern selbst einschlägige Erfahrungen gemacht. Diese Tatsachen sind auch, mit ein wenig Aufwand, leicht nachzuweisen. Wir reden hier nicht von Tatsachen die völlig neu sind für die Architekturwelt. Nicht ohne Grund arbeiten wir in einer Branche in der es Boomt wie noch nie, und wir reden hier von Milliarden Umsätzen, und sind die am schlechtesten verdienenden Akademiker. Macht euch mal Gedanken darüber warum das so ist!
Warum jedesmal alle bei den Baubesprechungen mit Ihren teuren Autos vorfahren und wir uns mit unseren Golf 4 oder Peugeout 206 zufrieden geben müssen. Das Bild geht mir nicht aus den Augen.

Freude würde bei mir erst aufkommen wenn ich es schaffen würde eines Tages in unserem Berufszweig etwas zu ändern. Ich hoffe dass mich alle beneiden und Ihnen klar wird das Sie anfangen müssen umzudenken. Würde alle Architekten so denken wie Ich würde es allen besser gehen. "Auch den Arbeitgebern". Das versichere Ich euch.


@Kiel

Lesen. Ich sagte unter HAOI, um Beauftragt zu werden. Und wie voll die Portemonnaies der Arbeitgeber sind gehört hier nicht zum Thema. Und ob ich die ganze Arbeit mache auch nicht. Muss ich mich selbst Zitieren? Und da du dieses Thread ins lächerliche ziehst muss ich davon ausgehen das du dich prächtig an der misslage unseres Berufszweiges amüsierst. Ich hoffe du hattest auch viel zu lachen.

Geändert von Kolumba (24.02.2014 um 14:14 Uhr). Grund: ...

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.08.2010
Beiträge: 194
bimfood: Offline


bimfood will become famous soon enough bimfood will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 24.02.2014
Uhrzeit: 14:26
ID: 52184



AW: Anpassung der Gehaltsvorstellungen #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Archiologe Beitrag anzeigen
Glückwunsch! Du wirst hier sicher von allen beneidet.
Bevor ich anfange Ihn zu beneiden soll er erst einmal den Qualitäts-Standard,
in technischer wie gestalterischer Hinsicht, bennen, besser noch belegen.

Klar, wenns´s darum geht Alu-Fensterbänke mit Plastik-Endkappen in die Welt
zu setzen... Da ist man am frühen nachmittag fertig und entsprchend bleibt
mehr Knete übrig.

Wenn ich die Stundenzahlen sehe, die hier im Büro für Qualitäts-Architektur
aufgebracht wird sieht das schon anders aus.

Übrigens bin ich Arbeitnehmer.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 24.02.2014
Uhrzeit: 14:27
ID: 52185



AW: Anpassung der Gehaltsvorstellungen #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Kolumba Beitrag anzeigen
Das ist das Problem des Arbeitgebers. Er allein trägt das Risiko. Aus dem Grund verdient er auch das Vielfache. Aus diesem Grund ist er auch verantwortlich dafür, sich an die aktuellen Gegebenheiten anzupassen.
Dazu braucht man nur wenig zu schreiben, weil hier wiedermal viele Tatsachen verkannt werden und man Verantwortliche für eigene Probleme oder allgemeine Mißstände sucht, aber sich selbst nicht verantwortlich sieht.

Freu Dich über Deinen neuen Job, versuche ihn so lange wie möglich zu behalten und hoffe, dass Du Dich nie selbständig machen wirst.

Mehr sage ich zu solchen "Steilvorlagen" nicht, auch wenn Du geradezu darum bettelst.

Der Archimedes (Arbeitgeber und Arbeitnehmerfreund)

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 23.02.2014
Beiträge: 14
Kolumba: Offline


Kolumba is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 24.02.2014
Uhrzeit: 17:11
ID: 52187



AW: Gehaltsvorstellungen #8 (Permalink)
Social Bookmarks:

Es gibt keine eigenen Probleme oder allgemeine Missstände meinerseits. Mein Problem ist das selbige wie euer Problem. Mir geht es jetzt und in Vergangenheit schon immer besser als meinen Freunde oder Arbeitskollegen. Hier spricht kein frustrierter Architekt zu euch sondern jemand der den Mut hat etwas zu ändern. Jemand der ohne Rücksicht auf eigene Verluste, sich schon immer für seine Mitmenschen eingesetzt hat. Das können euch alle Menschen die mich kennen bestätigen.

Wir alle sitzen auf demselben Boot. Und aus diesem Grund nehme ich mich selbst zur Verantwortung und sage dass wir alle umdenken müssen.

@Archimedes

Das reicht mir schon, mehr brauchst du auch nicht mehr zu schreiben. Danke. Gerade Menschen wie du haben mittlerweile genug gesagt.

Ich werde mich schon bald selbständig machen. Aber das ist nicht so einfach solange wir uns gegenseitig das Leben schwer machen. Solange es Menschen gibt die mit allen Mitteln diese Missstände entschuldigen und nichts weiter tun als in Foren allen vorzumachen das sie glücklich darüber sein sollen ausgebeutet zu werden. Oder um mit einem guten Gewissen auszubeuten.

Wir müssen lernen zu akzeptieren dass die Welt keine scheibe ist!

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.332
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 24.02.2014
Uhrzeit: 17:13
ID: 52188



AW: Gehaltsvorstellungen #9 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Kolumba Beitrag anzeigen
Offensichtlich habt ihr viel gelesen aber nichts verstanden...
Ich habe meine Meinung nicht aus der Luft gegriffen sondern selbst einschlägige
Erfahrungen gemacht.
[...]
Warum jedesmal alle bei den Baubesprechungen mit Ihren teuren Autos
vorfahren und wir uns mit unseren Golf 4 oder Peugeout 206 zufrieden geben
müssen. Das Bild geht mir nicht aus den Augen.[...]
Also Kolum, wenn Deine einschlägigen Erfahrungen darin bestehen, dass Dir
beim Vergleich der Vehikel der Baubeteiligten die Tränen in die Augen steigen,
dann kann man auch nur Lachen, das ist an Naivität nicht zu toppen.
Alles was Du schreibst sind Vermutungen, Du hast nicht den geringsten Plan
was Du als Selbständiger im Büro zu leisten hast, und gerade Archimedes ist
da ein ganz ganz schlechtes Beispiel Dein Thesen zu stützen.
Du kennst keinen Selbständigen der selbstzerstörerisch die HOAI mit
Dumpingpreisen unterbietet, die alte Leier ist einfach extrem nervtötend, da
werden Ressentiments unterste Schublade bedient, im übrigen warst Du der
erste, der sich "amüsiert" zeigte...

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 24.02.2014
Uhrzeit: 19:11
ID: 52189



AW: Gehaltsvorstellungen #10 (Permalink)
Social Bookmarks:

Eine Frage sei mir gestattet:

Kolumba aus welchem Bundesland bzw. aus welcher Stadt wendest Du Dich an die Welt?

Da Du mich so gezielt in Deinem allerersten Beitrag angesprochen hast, würde ich gerne wissen, ob wir uns schoneinmal begegnet sind und ich womöglich eine Teilschuld an Deinem Trauma trage.
Du wärst nicht der Erste aus diesem Forum der mir schon persönlich begegnet ist.

Sollte es denn so sein, dann lege ich Dir mal ernsthaft und gerne in einem persönlichen Gespräch ein paar Zahlen und Fakten offen, die hoffentlich Dein Weltbild erhellen werden und Dich vor dem allzu überschwänglichen Sprung in die baldige Selbständigkeit noch etwas Grübeln lassen.

P.S. Und bitte das nächste Mal etwas früher ins Bett, dann denkt Dein Chef auch Montags morgens nicht, dass Du das Wochenende durchgezecht hast.

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.332
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 24.02.2014
Uhrzeit: 19:18
ID: 52190



AW: Gehaltsvorstellungen #11 (Permalink)
Social Bookmarks:

na Kolumba, kann ja nur Köln sein, und nun kann ich mir grad noch den Hinweis
auf den Kalender verkneifen, wir wollen ja nicht polemisch werden

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 24.02.2014
Uhrzeit: 19:23
ID: 52191



AW: Gehaltsvorstellungen #12 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Kieler Beitrag anzeigen
Du kennst keinen Selbständigen der selbstzerstörerisch die HOAI mit
Dumpingpreisen unterbietet, die alte Leier ist einfach extrem nervtötend, .....
Leider kenne ich die Sorte doch noch, auch wenn Kolumba da sicher nur im Dunkeln stochert.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 23.02.2014
Beiträge: 14
Kolumba: Offline


Kolumba is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 25.02.2014
Uhrzeit: 11:24
ID: 52194



AW: Gehaltsvorstellungen #13 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich sehe schon wir haben noch einen sehr weiten Weg uns...

Allein die Tatsache das sich niemand der Ausgebeuteten Architekten hier zu Wort meldet zeigt wie eingeschüchtert die meisten doch sind. Es ist die pure Existenzangst die in Ihnen herrscht. Und das in einem Sozialstaat. Verhungern oder auf der Straße landen wird hier keiner. Oliver Kahn würde jetzt sagen: "Wir brauchen Eier!"

@Kieler

Das Auto gehörte meinem Chef, ich selbst fahre ein teuren Sportwagen das ich mir nur leisten kann weil ich nebenher noch Geschäfte leite.
Ich habe dieses Beispiel nur genannt weil ich versinnbildlichen wollte das da augenscheinlich etwas schief läuft.

Was ich schreibe sind keine Vermutungen. Nicht im Entferntesten. Wie soll man den selbstständig auf solche Ideen kommen? Leider kann ich dir hier aus rechtlichen Gründen keine Namen nennen.

Und warum bist du eigentlich so aggressiv?

@Archimedes

Die Frage sei dir nicht gestattet. Aber ich habe sicherlich nicht für dich gearbeitet denn die Chefs die ich in der Vergangenheit hatte, hätten nicht die Zeit sich in irgendwelchen Foren rumzutreiben und Ammenmärchen zu erzählen.

Ich habe exakt dich erwähnt weil du meiner Meinung nach als Arbeitgeber deutlich unqualifiziert bist. Was bei deinen Zahlen und Fakten zusammen kommt kann ich mir sehr gut vorstellen. Das lassen wir lieber.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 25.02.2014
Uhrzeit: 12:16
ID: 52196



AW: Gehaltsvorstellungen #14 (Permalink)
Social Bookmarks:

Wow, ein beratungsresistenter, anonymer, aber hoch qualifizierter und geschäftstüchtiger Revoluzzer mit Hang zu schnellen Autos und der Formel zu Weltfrieden und Gerechtigkeit.

Achso, Architektur hat er übrigens auch studiert. Sagt er.

Den Thread sollte man auf der Startseite anpinnen.
Das wird sicher noch lesenswert.

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.332
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 25.02.2014
Uhrzeit: 12:16
ID: 52197



AW: Gehaltsvorstellungen #15 (Permalink)
Social Bookmarks:

Archimedes halt still!
Robin Hood is in da house, da bist Du machtlos.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
realistische Gehaltsvorstellungen als Absolvent - Raum Berlin yugo07 Beruf & Karriere 9 14.04.2014 11:32
Gehaltsvorstellungen bei Bauleitungs-Assistenz? Microraptor Beruf & Karriere 4 19.08.2012 15:55
Gehaltsvorstellungen in München .:lichtblick:. Beruf & Karriere 5 24.01.2010 18:42
Gehaltsvorstellungen in NY ?! Andi Beruf & Karriere 4 22.04.2007 21:27
gehaltsvorstellungen diplingarch Beruf & Karriere 2 21.06.2005 08:51
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:53 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®