Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 22.12.2008
Beiträge: 492
k-roy: Offline


k-roy will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 04.06.2009
Uhrzeit: 16:52
ID: 33927



AW: Betonfassade ohne Attika #16 (Permalink)
Social Bookmarks:

jedenfalls handelt es sich um ein klassisches umkehrdach, kannte ich bisher nur aus der baukovorlesung. ab wo es jetzt wirklich wasserdicht ist weiss ich nicht.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 04.06.2009
Uhrzeit: 23:28
ID: 33934



AW: Betonfassade ohne Attika #17 (Permalink)
Social Bookmarks:

ist korrekt, seh gerade dass es so ist wie oben geschrieben, rinne für Regenwasser, ansonsten Umkehrdach... liegt auf der hand, ansonsten hätten sie die Aufkantung zur Wasserabführung an der "Attika" nicht ohne erhöhung der Aufkantung hinbekommen....

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 30.04.2008
Beiträge: 276
jarrid: Offline


jarrid is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 05.06.2009
Uhrzeit: 10:51
ID: 33939



AW: Betonfassade ohne Attika #18 (Permalink)
Social Bookmarks:

so habe nun nochmal geschaut ob ich es in der detail finde.

leider nein. also entweder war es in einer ausgabe die ich nicht habe, glaube aber eher das es dann doch in einem anderen magazin war. wenn ich was finde gebe ich bescheid.

auf alle fälle finde ich diese variante wesentlich schöner, als die mit der zurückgesetzten attika. zumindest wenn es sich um ein gebäude handelt bei welchem die 5. ansicht nicht ganz unwichtig ist.

Mit Zitat antworten
Tom
 
Registriert seit: 15.02.2003
Beiträge: 1.762
Tom: Offline

Ort: Rhein-Ruhr
Hochschule/AG: Architekt

Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice

Beitrag
Datum: 08.06.2009
Uhrzeit: 18:26
ID: 33995



AW: Betonfassade ohne Attika #19 (Permalink)
Social Bookmarks:

Das Umkehrdach als solches ist hier ganz gut erklärt: http://www.umkehrdach.com/fileadmin/...nen/DUK-A0.swf. Die Haupt-Entwässerungsebene ist die Abdichtung unter der WD, die mit den Abläufen verklebt ist. Ein guter Teil Oberflächenwasser läuft auf dem Steinbelag in die Rinne. Der Bau ist in der db 7/2004 mit Details vorgestellt.

Wir hatten hier in einer anderen Diskussion mal eine noch minimalistischere Lösung: http://www.tektorum.de/hochbau-konst...ntkoppeln.html. Ein Sichtbeton-Wohnhaus in Zürich (Arch. Christian Kerez, DETAIL 12/2005, S. 1434-37).

Außerdem gab es hier mal eine Diskussion um ein Wohnhaus in Süddeutschland, bei dem die Dachfläche auch ohne Attikas als randbündige Sichtbetonfläche ausgeführt war. Da kam eine Flüssigabdichtung zum Einsatz. Kann man bei Baunetz Wissen (oder hier im Forum) über die Suche finden.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 24.01.2017
Beiträge: 1
Caterina: Offline


Caterina is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 25.01.2017
Uhrzeit: 01:35
ID: 56193



AW: Betonfassade ohne Attika #20 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo!
Ich bin auf der Suche nach ziemlich genau diesem "Attika" Detail! Leider ist der Link zum gesamten pdf der FH Sihlhof nicht mehr aktuell - oh Wunder 8 Jahre später...
Ich habe aber trotzdem die Hoffnung, dass das irgendein gutes Wesen nochmal online stellen könnte. Bitte Danke!

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.158
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 29.01.2017
Uhrzeit: 10:59
ID: 56203



AW: Betonfassade ohne Attika #21 (Permalink)
Social Bookmarks:

Was man durch so ein bisschen Recherche alles findet...

http://www.giulianihoenger.ch/resour...2003_Nr7_8.pdf
http://www.giulianihoenger.ch/resour...2003_Nr_31.pdf
http://www.giulianihoenger.ch/resour...iere_lucan.pdf


Außerdem gibt es sicher in der Bibliothek die Detail mit dem hier:
Hochschule in Zürich | DETAIL Inspiration

und man könnte mit dieser Liste hier auch noch weiter recherchieren:
http://www.giulianihoenger.ch/de/pro...id=4&ptype=pub

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 09.04.2005
Beiträge: 463
Lang: Offline


Lang is a jewel in the rough Lang is a jewel in the rough Lang is a jewel in the rough Lang is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 02.02.2017
Uhrzeit: 15:08
ID: 56218



AW: Betonfassade ohne Attika #22 (Permalink)
Social Bookmarks:

das Umkehrdach hat die Abdichtung unten, Dämmung oben drauf im Nassen.
der Dämmwert muss dann etwas höher sein um die verluste durch die feuchtigkeit zu kompensieren. Dann würde in diesem fall die Rinne das Oberflächenwasser und das Wasser aus der wasserführenden Schicht (Bitumenbahn unter der Dämmung) aufnehmen. (Die Abdichtung ist ja seitlich an der Attikaabdeckung hoch geführt. Ist zwar nicht nach den heiligen Flachdachrichtlinien, aber ein schönes Detail.

umkehrdach.com: Konstruktionsprinzip

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
betonfassade kunstmuseum liechtenstein paule Konstruktion & Technik 7 01.01.2015 22:11
Attika entkoppeln? Saxsau Konstruktion & Technik 24 05.01.2013 17:41
dämmbeton attika muzungu Konstruktion & Technik 7 08.04.2008 01:27
ohne KV... lumineas andere Themen 28 01.04.2008 12:09
Sichtbetonfassade Attika emü Konstruktion & Technik 17 14.01.2007 17:26
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:02 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®