Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 10.09.2008
Uhrzeit: 23:57
ID: 30516



Revit mit Parallels auf OSX

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Nabend,

gibt es hier im Forum jemanden, der Revit Architecture auf WinXPSP2 unter Parallels 3 auf OSX nutzt ?

Den Systemanforderungen nach sollte es kein Problem sein.
Profitiert Revit spürbar von 64bit WinXP oder 2 bzw. 8 cores ?
Wie hoch ist der gefühlte Bedarf an die GPU ?

Dass viel viel hilft weiß ich selber, mir geht es lediglich um Erkenntnisse zu einem flüssigen Arbeitsgefühl.
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 17.09.2008
Uhrzeit: 00:40
ID: 30550



AW: Revit mit Parallels auf OSX

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Okay, arbeitet hier überhaupt jemand mit Revit ?
Hab jetzt die Demo Version. Und die läuft. Allerdings konnte ich die aus Zeitmangel noch nicht an ihre Grenzen bringen. Was bringt Revit an die Hardware-Grenzen.
Mir ist eigentlich nur in den Einführungsvideos aufgefallen, dass bei demjenigen, der das Video "gecaptured" hat, bei jeden Befehl der Lüfter oder vielleicht auch nur das DVD-Laufwerk anspringt.
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 15.06.2007
Beiträge: 17
Stefan Schrenk: Offline

Hochschule/AG: Lehre

Stefan Schrenk is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 21.09.2008
Uhrzeit: 19:30
ID: 30583



AW: Revit mit Parallels auf OSX #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hi,
Revit unterstützt NOCH nicht nativ die 64bit, erste Beta-Tests laufen aber schon. Kenne PERSÖNLICH leider nur Leute die nativ unter Windows auf dem Mac arbeiten. Sind aber nach Startschwierigkeiten hochzufrieden. Ansonsten kann ich mal nachfragen bei einem mir bekannten Mac-Büro, wie die genau mit Revit arbeiten.

Zu den Grenzen von Revit: Definitionsfrage. Es gibt viele schlaue Funktionen (wie z.B. die Brille) die große Dateien leichter handeln lassen. So ab 200MB bsi 250MB Projektgröße schwitzen die Rechner aber schon ...
Haben hier aber viele sehr große und aufwendige Planungen (= komplette Gebäudemodelle) betreuen dürfen. Wenn Interesse besteht, kann ich gerne Projekte zeigen.
Ansonsten die Fragen auch mal unter www.revitforum.com stellen.
Gruß, Stefan Schrenk

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 15.10.2008
Beiträge: 3
cadcarlos: Offline


cadcarlos is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 15.10.2008
Uhrzeit: 17:36
ID: 30846



AW: Revit mit Parallels auf OSX #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Tach zusammen,

jetzt ist Revit aber 64 bittig. Für Subsrikptionskunden kostenlos.

Gruß carlos

Autodesk - Press Room - Press Releases

Revit x64 Benchmarks (Autodesk/AutoCAD Revit Architecture Suite) - AUGCE.de

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 16.10.2008
Uhrzeit: 06:28
ID: 30850



AW: Revit mit Parallels auf OSX #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Danke für die Antworten.

Hintergrund der Frage war, dass ich in vom Büro um einen Einschätzung gebeten worden bin. Wir arbeiten normaler Weise mit Macs und Vectorworks. Der Auftraggber möchte von uns nun, dass das gesamte Projekt mit Revit abgewickelt wird. Die Frage war jetzt also, ob die Mac Pros mit 2 Xeon Quad-Core mit nVidia Quadro FX 5600 Grafikkarte und 8GB Ram den zertifizierten Rechnern ebenbürtig sind, oder ob man extra dafür noch mal HP Workstations kaufen müßte, um Support zu bekommen. Der Vertrieb hat sich jetzt aber mit unserem Admin abgestimmt, und es geht. Also werden wir für die nächsten 2-3 Jahre mit Revit auf den Macs arbeiten. Wahrscheinlich unter Windows, ob 64bit weiß ich noch nicht, würde aber Sinn machen, da wir unter Windows sonst nichts von den 8GB Ram hätten, und eine 64bit Revit-Version nicht unter 32bit Windows läuft, man also irgendwann neue Lizenzen bräuchte, wenn ich richtig informiert bin.
Was wir im Bertieb noch testen müssen, ob das ganze auch mit Parallels oder VMWare akzeptabel läuft, da die übrigen Bürosoftware unter OSX läuft.
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 15.10.2008
Beiträge: 3
cadcarlos: Offline


cadcarlos is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 17.10.2008
Uhrzeit: 09:57
ID: 30875



AW: Revit mit Parallels auf OSX #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von mika Beitrag anzeigen
Danke für die Antworten.

Die Frage war jetzt also, ob die Mac Pros mit 2 Xeon Quad-Core mit nVidia Quadro FX 5600 Grafikkarte und 8GB Ram den zertifizierten Rechnern ebenbürtig sind, oder ob man extra dafür noch mal HP Workstations kaufen müßte, um Support zu bekommen....
....Was wir im Bertieb noch testen müssen, ob das ganze auch mit Parallels oder VMWare akzeptabel läuft, da die übrigen Bürosoftware unter OSX läuft.
Hi mika,

wir arbeiten mit Dell Workstations TM7400 Dual Xeon Quad 3.2 GHz und ATI Fire GL V8650 bzw. PNY Quadro FX 5600, 8 GB RAM und SAS LW.
Insofern sind die Macs baugleich und völlig überdimensioniert für nacktes Revit, da außer beim Rendern, weder die 8 Kerne noch die Graka auch nur ansatzweise ausgereizt werden. Ob sich daran mit der x64 Revit Version etwas geändert hat, bleibt abzuwarten. Schneller ist sie auf jeden Fall.
Wir arbeiten allerdings auch mit 3DS Max und haben daher die entsprechende Hardware.

Hier nochmal zum nachlesen:

REVIT auf MACPRO (Autodesk/AutoCAD Revit Architecture Suite) - AUGCE.de

feldfrau Blog Archive rEFIt-Update on mac pro 2008 and 3ds Max 9

Gruß carlos

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 15.10.2008
Beiträge: 3
cadcarlos: Offline


cadcarlos is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 17.10.2008
Uhrzeit: 10:04
ID: 30876



AW: Revit mit Parallels auf OSX #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich nochmal,

wie ich gerade erst bemerkt habe arbeitest Du bei B+L. Ich habe bei Regine meinen ersten Hauptstudiumsschein an der TUB gemacht, vor etwa....... 16-17 Jahren.

Gruß

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 09.12.2008
Uhrzeit: 19:05
ID: 31615



AW: Revit mit Parallels auf OSX #8 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ein kleiner Nachtrag,

Ist jetzt alles installiert, Revit 2009 unter Windows XP Professional unter Parallels 3 und MacOSX 10.5 auf einem Mac Pro mit 2,8Ghz Quad Xeon und 6GB Ram. Bisher läuft es ohne Verzögerungen. Mal sehen, wie sich das weiter entwickelt.
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
Flo
 
Benutzerbild von Flo
 
Registriert seit: 06.11.2002
Beiträge: 956
Flo: Offline

Ort: Bremen
Hochschule/AG: 3D Grafiker

Flo is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 09.12.2008
Uhrzeit: 19:41
ID: 31618



AW: Revit mit Parallels auf OSX #9 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von mika Beitrag anzeigen
Ein kleiner Nachtrag,

Ist jetzt alles installiert, Revit 2009 unter Windows XP Professional unter Parallels 3 und MacOSX 10.5 auf einem Mac Pro mit 2,8Ghz Quad Xeon und 6GB Ram. Bisher läuft es ohne Verzögerungen. Mal sehen, wie sich das weiter entwickelt.
Wenn Ihr Parallels 3 nach dem 1. Dezember gekauft habt, könnt Ihr kostenlos auf die 4er Version updaten. Die unterstützt zusätzlich 64 Bit Windows und kann mehrere CPU-Kerne nutzen. Auch so wäre das Update vielleicht interessant.

Grüße, Florian
__________________
Florian von Behr - Blog

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 09.12.2008
Uhrzeit: 19:48
ID: 31619



AW: Revit mit Parallels auf OSX #10 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Flo Beitrag anzeigen
Die unterstützt zusätzlich 64 Bit Windows und kann mehrere CPU-Kerne nutzen.
Oh Gott - 64bit, da haben wir hier schon reichlich Probleme auf normalen DELL Systemen :mad:
Die Hälfte der Drucker geht nicht, wer mit Rhino arbeitet, braucht eine andere Systemkonfiguration, als die, die mit C4D arbeiten...
Ich hab ziemlich gelitten, als ich vor kurzem auf so einem 4Kern, 8GB RAM und 64bit Rechner arbeiten musste (da das Modell mehr als 2GB RAM verlangte). Da scheint es mir noch mehr Probleme zu geben als mit einem normalen Windows
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Flo
 
Benutzerbild von Flo
 
Registriert seit: 06.11.2002
Beiträge: 956
Flo: Offline

Ort: Bremen
Hochschule/AG: 3D Grafiker

Flo is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 09.12.2008
Uhrzeit: 19:58
ID: 31620



AW: Revit mit Parallels auf OSX #11 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Florian Beitrag anzeigen
Oh Gott - 64bit, da haben wir hier schon reichlich Probleme auf normalen DELL Systemen :mad:
Die Hälfte der Drucker geht nicht, wer mit Rhino arbeitet, braucht eine andere Systemkonfiguration, als die, die mit C4D arbeiten...
Ich hab ziemlich gelitten, als ich vor kurzem auf so einem 4Kern, 8GB RAM und 64bit Rechner arbeiten musste (da das Modell mehr als 2GB RAM verlangte). Da scheint es mir noch mehr Probleme zu geben als mit einem normalen Windows
Das scheint an Eurer Software zu liegen. Meine Anwendungen (64 Bit und 32 Bit) laufen eigentlich ohne Probleme und häufig brache ich den größeren Speicher halt schon. Der Vorteil bei Paralells ist für mich dann auch vor allem, dass ich das 64 Bit Bootcamp Windows in Parallels starten kann.

Treiber sind natürlich so eine Sache und für XP wird auch kaum noch was für ältere kommen. Mit Vista 64 sieht es da schon um einiges besser aus. Für Mac und Linux sieht die Treiberunterstützung ja meist auch nicht so toll aus.

Grüße, Florian
__________________
Florian von Behr - Blog

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 09.12.2008
Uhrzeit: 22:17
ID: 31623



AW: Revit mit Parallels auf OSX #12 (Permalink)
Social Bookmarks:

Immer ruhig Kinders,

Das Update bekommen wir eventuell schon morgen.
Bei uns werden die 64bit wohl an der Windows Lizenz scheitern.
Ist auch egal, wir befinden uns ohnehin noch in dem widrigen Kampf Revit unserem Standard anzupassen.

Aber die Nutzung unter Parallels finde ich erstaunlich unaufwendig. Ich denke auch, dass die Anforderungen eher einer Datenbankanwendung als einem 3D-Programm entsprechen. Also wird Revit mehr von einem RAID profitieren.
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 15.06.2007
Beiträge: 17
Stefan Schrenk: Offline

Hochschule/AG: Lehre

Stefan Schrenk is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 11.12.2008
Uhrzeit: 09:03
ID: 31640



AW: Revit mit Parallels auf OSX #13 (Permalink)
Social Bookmarks:

BTW: wir werden im Büro von nun an nur noch 64bit Maschinen anschaffen -> z.B. Revit läuft schon auf 'ner FSC Celsius H250 mit nur 4GB gefühlte doppelt so schnell wie bei einer H240 mit 4GB und 32bit.
@mika: widriger Kampf? Denke bitte daran, dass Revit nicht nur Grafik ist, sondern Workflow. Und: aus einem BMW kriegst Du keinen Mercedes hin ... lass Dich auf was Nues ein ...
Gruß, Stefan

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 13.12.2008
Uhrzeit: 13:08
ID: 31664



AW: Revit mit Parallels auf OSX #14 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Stefan Schrenk Beitrag anzeigen
Denke bitte daran, dass Revit nicht nur Grafik ist, sondern Workflow. Und: aus einem BMW kriegst Du keinen Mercedes hin ... lass Dich auf was Nues ein ...
Gruß, Stefan
Ich lass mich darauf ein, aber wir sind Architekten und kein Bauleiterbüro, dem es piepegal ist, wie die Pläne aussehen. Und gerade das Einrichten bzw. Anpassen der Beschriftungssymbole für die Systemfamilien ist alles andere als einfach für Neueinsteiger. Für fast jede Beschriftungsfamilie ist es an irgendeinem Punkt anders, was bei mir dazu führt, das ich oft gar nicht weiß, was ich da eigentlich gerade mache. Leider ist in unserem Vertrag kein Hotlinesupport drin, sondern nur ein Servicesupport, falls die Installation mal zickt. Für die Menge an Geld nicht gerade erfreulich, und das Familienhandbuch ist für das, was ich gerade mache, sehr dürftig.
Wenn es einmal eingerichtet ist, ist es bestimmt super. Aber bis dahin, wären mir Videotutorials für das Anpassen von Beschriftungsfamilien lieber.
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 15.06.2007
Beiträge: 17
Stefan Schrenk: Offline

Hochschule/AG: Lehre

Stefan Schrenk is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 14.12.2008
Uhrzeit: 19:39
ID: 31673



AW: Revit mit Parallels auf OSX #15 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von mika Beitrag anzeigen
Ich lass mich darauf ein, aber wir sind Architekten und kein Bauleiterbüro, dem es piepegal ist, wie die Pläne aussehen.
Stimmt! Und ich habe in 17 Jahren CAAD noch KEINEN (Architekt, Bauträger, Bauzeichner, Bauingenieur, Fertighausbauer, Vertriebler usw. ) getroffen, dem das Aussehen der Pläne wurscht wäre. ;-)

Zitat:
Zitat von mika Beitrag anzeigen
Und gerade das Einrichten bzw. Anpassen der Beschriftungssymbole für die Systemfamilien ist alles andere als einfach für Neueinsteiger.
Richtig, und Einparken ist anfangs auch 'ne schwere Sache! Ist doch eigentlich eine klasse Sache, dass man sich hier solche Programmteile graphisch selber erstellen kann, wenn einem was nicht gefällt.

Zitat:
Zitat von mika Beitrag anzeigen
Für fast jede Beschriftungsfamilie ist es an irgendeinem Punkt anders, was bei mir dazu führt, das ich oft gar nicht weiß, was ich da eigentlich gerade mache.
Höhenkoten und Schnittbeschriftungen haben aber auch unterschiedliche Aufgaben.

Zitat:
Zitat von mika Beitrag anzeigen
Leider ist in unserem Vertrag kein Hotlinesupport drin, sondern nur ein Servicesupport, falls die Installation mal zickt. Für die Menge an Geld nicht gerade erfreulich, und das Familienhandbuch ist für das, was ich gerade mache, sehr dürftig.
Stimmt, geht aber auch anders ...

Zitat:
Zitat von mika Beitrag anzeigen
Wenn es einmal eingerichtet ist, ist es bestimmt super. Aber bis dahin, wären mir Videotutorials für das Anpassen von Beschriftungsfamilien lieber.
Guter Tipp ...
Tipp von meiner Seite: Frag' mal zwischendrin im revitforum.com nach
Grüße,
Stefan

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
LinkBacks (?)
LinkBack zu diesem Thema: https://www.tektorum.de/praesentation-darstellung/4981-revit-parallels-osx.html
Erstellt von Für Typ Datum
Revit auf dem Mac - AUGI Forums dieses Thema Refback 16.12.2009 19:11
Untitled document dieses Thema Refback 28.02.2009 17:05
Revit auf dem Mac - AUGI Forums dieses Thema Refback 07.01.2009 10:18
Revit auf dem Mac - AUGI Forums dieses Thema Refback 05.01.2009 10:25

Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
AutoDESK-Revit Übungslektionen ??? Pförtner Präsentation & Darstellung 4 24.02.2009 16:37
Autodesk Revit Architecture 08 vs. ArchiCAD 11 Archimedes Präsentation & Darstellung 1 16.04.2008 13:23
revit - fragen zu grundlagen 3dgeplagt Präsentation & Darstellung 1 19.12.2007 09:06
autocad vs revit blaze3 Präsentation & Darstellung 6 01.10.2007 12:53
Revit Building Talli Präsentation & Darstellung 12 02.06.2006 10:35
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:29 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®