Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 18.10.2008
Beiträge: 25
Amras: Offline

Ort: Berlin

Amras is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 22.10.2008
Uhrzeit: 22:46
ID: 30997



AW: Architekturstudium - Ablauf? #16 (Permalink)
Social Bookmarks:

Der Unterschied zwischen Uni und FH liegt in den grundsätzlich unterschiedlichen Ausrichtungen der Lehre. Eine Fachhochschule lehrt eher praxisbezogen, die Universität eher wissenschaftlich.
Aber am Ende kommt es meiner Meinung nach ohnehin darauf an, was jeder einzelne daraus macht...

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 29.04.2008
Beiträge: 276
jarrid: Offline


jarrid is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 22.10.2008
Uhrzeit: 23:50
ID: 30998



AW: Architekturstudium - Ablauf? #17 (Permalink)
Social Bookmarks:

weiß denn jmd ob nun durch die master und bachelor studiengänge die möglichkeit als fh student an einer tu ein bzw zwei semester zu studieren, konkret wenn ich student an einer fh bin, aber "nur" eine fachhochschulreife besitze könnte ich dann b das 5. semester an einer TU machen?

Mit Zitat antworten
Admin
 
Benutzerbild von Samsarah
 
Registriert seit: 08.06.2002
Beiträge: 1.141
Samsarah: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Gründer

Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 23.10.2008
Uhrzeit: 10:55
ID: 31002



AW: Architekturstudium - Ablauf? #18 (Permalink)
Social Bookmarks:

Wenn ich Deine Frage richtig verstehe, willst Du wissen, inwiefern jetzt mit der Einführung von BA und MA Uni und FH kompatibel sind. Gute Frage, denn früher war es zumindest in Berlin so, dass man mit dem FH-Diplom an der TU das Grundstudium plus ein paar extra Scheine anerkannt bekam. Eigentlich müßte es jetzt so sein, dass ich nach Abschluss des FH-BA auch an der TU einen MA machen kann. Würde mich auch interessieren, ob das noch Theorie oder schon Praxis ist...

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.435
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 23.10.2008
Uhrzeit: 14:38
ID: 31008



AW: Architekturstudium - Ablauf? #19 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Samsarah Beitrag anzeigen
Eigentlich müßte es jetzt so sein, dass ich nach Abschluss des FH-BA auch an der TU einen MA machen kann. Würde mich auch interessieren, ob das noch Theorie oder schon Praxis ist...

Ja, das ist so. Mit einem Bachelor kannst Du Dich überall für einen Master bewerben.

Aber die Frage, so wie ich sie verstanden habe, ist noch viel komplizierter.
Früher konnte man mit einem Fachabitur nur an einer Fachhochschule studieren. Erst ein abgeschlossenes Fachhochschul-Diplom qualifizierte Dich, auch an einer Uni zu studieren.
Da mit dem BA / MA Studium alles über Credits läuft, kann man theoretisch überall ein bisschen studieren und muss die Kurse anerkannt bekommen.
Wenn die die Wertigkeit eines FH-Kurses oder Uni-Kurses also gleich ist, ist die Frage, ob man trotz Fachabitur nicht zumindest ein paar Semester auch an einer Uni studieren kann...
Also 4 Semester Fachhochschule und dann z.B. 2 Semester Uni = Bachelor?!
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 29.04.2008
Beiträge: 276
jarrid: Offline


jarrid is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 23.10.2008
Uhrzeit: 19:26
ID: 31011



AW: Architekturstudium - Ablauf? #20 (Permalink)
Social Bookmarks:

ja genau so war es gemeint, sonst macht es für mich keinen sinn. Ich denke mal das es so funktionieren müsste, zumindest fällt mir kein Grund ein der dagegen spricht. Ich sehe keinen Vorteil in einem Studienfach Architektur wenn man über ein allg. Abitur die Studienqualifikation erhält. Und die meißten Hochschulen gehen eh zu Eignungstests über was die Abi Note außer Kraft setzt. Werde mich mal umhören und es hier posten falls ich genaueres weiß

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 15.02.2004
Beiträge: 91
Sven_W: Offline


Sven_W is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 25.10.2008
Uhrzeit: 18:52
ID: 31029



AW: Architekturstudium - Ablauf? #21 (Permalink)
Social Bookmarks:

An der Uni Kassel gab es ein gestuftes Diplom. Das zweite Diplom wurde als Vertiefungsstudium propagiert. Auf meiner Diplomurkunde steht nix von FH.
Beim Diplom 2 wurde die Messlatte etwas höher gehängt. Die Projekte wurden natürlich auch mit Studis aus den unteren Semestern bearbeitet. Elitär ist man mit Diplom 2 nicht. Monetär ist es auch nicht abzubilden.
Einzig die Berufsaussichten mit Diplom 2 also dem "großen Universitätsabschluss" erlauben mehr Möglichkeiten. So soll es nicht möglich sein einen höheren Posten im Bauamt zu bekommen mit Diplom 1 / FH. Desweiteren soll der Weg zum Dr. etwas länger sein bzw. teilweise gar nicht möglich sein.

Mit Zitat antworten
ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 27.10.2008
Beiträge: 54
adaminbaum: Offline


adaminbaum is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 27.10.2008
Uhrzeit: 15:09
ID: 31069



AW: Architekturstudium - Ablauf? #22 (Permalink)
Social Bookmarks:

Was ist denn dann ein Graduiertenstudium? Ist das nicht ein Master?

Macht sich ein Master in der Bezahlung bemerkbar? Der Master ist meiner Meinung nach genauso unwichtig in der der Architektur wie ein Doktortitel.

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.435
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 27.10.2008
Uhrzeit: 15:24
ID: 31071



AW: Architekturstudium - Ablauf? #23 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von adaminbaum Beitrag anzeigen
Macht sich ein Master in der Bezahlung bemerkbar? Der Master ist meiner Meinung nach genauso unwichtig in der der Architektur wie ein Doktortitel.

Weißt Du eigentlich was ein Master ist?
Der Master ersetzt das Diplom. Ich glaube ein Diplom war bisher schon recht wichtig in der Architektur...

Der Doktortitel ist vielleicht nicht besonders wichtig um eine Anstellung zu bekommen, aber Foschungstätigkeiten und intellektuelle Auseinandersetzung mit einem Thema halte ich auch nicht für unrelevant.
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 27.10.2008
Beiträge: 54
adaminbaum: Offline


adaminbaum is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 27.10.2008
Uhrzeit: 15:42
ID: 31073



AW: Architekturstudium - Ablauf? #24 (Permalink)
Social Bookmarks:

@florian

Nee klar, ich meine den Master of Art. Ich kenne jemanden, der nach dem Diplom noch einen Master of Art/Sience für ein Jahr gemacht hat. Das finde ich unnötig, aber wer es unbedingt machen will.

Der Doktortitel ist in der Architektur nur für das eigene Ego wichtig. Berufsvoraussetzung für eine Einstellung in einem Büro ist es sicher nicht. (wie z.B. in der Chemie).Ausnahme ist vlt. Baugeschichte oder Gebäudetechnik. Sonst gilt man eher als zu vergeistlicht und theoretisch. Zeit kostet es auch noch!

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 18.10.2008
Beiträge: 25
Amras: Offline

Ort: Berlin

Amras is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 27.10.2008
Uhrzeit: 16:25
ID: 31080



AW: Architekturstudium - Ablauf? #25 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich mache den Master auch nach dem Diplom. Soll der Spezialisierung auf bestimmten Fachgebieten dienen. Den Master kann man in den verschiedensten Vertiefungen machen, aber ich verstehe, dass man über die Notwendigkeit diskutieren kann. Der prozentual hohe Anteil der Diplomanden in den Masterstudiengängen beweist allerdings eine nicht unbegründete Nachfrage.

Doktoren und Professoren arbeiten wissenschaftlich /intellektuell, d.h. setzen sich notwendiger Weise mit den Theorien der jeweiligen Fachrichtungen auseinander. Ich finde es, ehrlich gesagt, ziemlich vermessen und kurzsichtig (um freundliche Worte zu wählen), den Doktor als reines Ego-Projekt zu betrachten...

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 29.04.2008
Beiträge: 276
jarrid: Offline


jarrid is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 27.10.2008
Uhrzeit: 17:16
ID: 31082



AW: Architekturstudium - Ablauf? #26 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich bin mir da auch nicht so sicher, ob es stimmen soll, dass ein Master nach einem Diplom sinnlos ist. Wenn man mal von einem Diplom an einer FH ausgeht(Regelstudienzeit 8 Semester) und dann die Regelstudienzeit von einem Bachelor + Master Studium betrachtet (10 Semester) dann zeigt es doch schon das mehr Inhalte vermittelt werden als beim reinen FH Diplom. Die zwei Semester unterschied kommen ja nicht ohne Grund dazu.
Also meiner Meinung nach steht ein Master über einem Dipl. zumindest über dem einer FH, an der Regelstudienzeit orientiert gleichwertig dem Dipl. einer Uni.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 27.10.2008
Beiträge: 36
bastelheld: Offline

Ort: NRW

bastelheld is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 28.10.2008
Uhrzeit: 10:21
ID: 31104



AW: Architekturstudium - Ablauf? #27 (Permalink)
Social Bookmarks:

Um noch einmal auf die ursprüngliche Frage zurück zu kommen: Ich an deiner Stelle würde mich an die von dir angestrebten Unis/FHs wenden, was den Studienablauf angeht. Eine gute Idee ist es häufig auch, die - falls vorhanden - Fachschaften zu befragen, da diese dir ein gutes Bild aus der studentischen Sicht vermitteln können.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Architekturstudium Ella Präsentation & Darstellung 3 02.09.2007 23:24
Vorpraktikum Architekturstudium lillyloop Studium & Ausbildung 5 09.11.2006 18:26
Voraussetzungen für ein Architekturstudium Jack Studium & Ausbildung 13 24.09.2006 21:03
Architekturstudium? lgnu Studium & Ausbildung 2 04.11.2003 10:57
was brauche ich zum Architekturstudium? archinoah Studium & Ausbildung 4 05.11.2002 10:33
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:08 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®