Like Tree2Likes
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 15.02.2013
Beiträge: 16
cruzifier: Offline


cruzifier is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 23.01.2014
Uhrzeit: 12:06
ID: 51872



AW: Welches CAD Programm ist denn nun das Beste??? #91 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von archinoah Beitrag anzeigen
U24 - 06:30pm Jun 1, 2002
Guest User

Hier wird immer nur von ArchiCAD geredet, ist dass das beste CAD Programm für Architekten? Viele Arbeiten mit AutoCAD und Nemetschek, sind die nicht vielleicht besser?
Bin damit seid Jahren schon zu Frieden .Man muss sich natürlich wie mit jeden Programm einarbeiten

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 18.05.2014
Beiträge: 57
wwm1: Offline


wwm1 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 19.05.2014
Uhrzeit: 00:08
ID: 52682



AW: Welches CAD Programm ist denn nun das Beste??? #92 (Permalink)
Social Bookmarks:

Der Link bzw. das PDF zum ArchiCAD & Vectorworks Vergleich, halt leider inhaltliche Fehler und der Ersteller scheint mir eher Gründe für ArchiCAD zu suchen...

Grundsätzlich stellt sich die Frage ob man mit dem statten Bauteilsystem von ArchiCAD arbeiten will. Wenns eine Fensterform dann nicht gibt, ist Ende oder man verfügt über Programmierkenntnisse. Natürlich decken die Fenster 90% oder mehr ab, aber sind in der Architektur nicht gerade die anderen 10% interessant?

Meine Wahl ist deshalb klar: Vectorworks. Damit habe ich ein CAD um alle meine Ideen und Vorstellungen in 2D & 3D aufs Papier bringen zu können.

Viele Grüsse, Marc

Mit Zitat antworten
fst
 
Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.248
fst: Offline

Ort: Berlin

fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice

Beitrag
Datum: 19.05.2014
Uhrzeit: 00:24
ID: 52683



AW: Welches CAD Programm ist denn nun das Beste??? #93 (Permalink)
Social Bookmarks:

Man muss nicht über Programmierkenntnisse verfügen, um eigene Fenster
darzustellen. Nur wenn diese Parametrisierbar sein sollen, müsste man
Programmieren.

Auch wenn es in der Architektur auf die 10% Prozent ankommt, muss man ja nicht bei den übrigen 90% auf den Geschwindigkeitsvorteil verzichten.

Man baut ja auch kein Haus aus 11,5er Steinen, nur weil man an einigen Stellen
die Flexibilität von kleinen Steinformaten braucht.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 18.05.2014
Beiträge: 57
wwm1: Offline


wwm1 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 19.05.2014
Uhrzeit: 10:09
ID: 52685



AW: Welches CAD Programm ist denn nun das Beste??? #94 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo fst

Schau dir mal dieses Video an:
shoegnome.com/2014/02/24/custom-empty-openings-in-archicad/

Sorry, aber das geht in Vectorworks nun wirklich viel einfacher.

Es ist doch so, die Programmierer entscheiden bei Bauteilen was möglich ist und was nicht. Dabei ist es natürlich egal, welches CAD man nimmt. Was mich an ArchiCAD stört ist, dass es zuwenig Tools gibt um die Objekte selber zu modellieren und darzustellen. In Vectorworks kann ich ganz einfach ein Symbol selber zeichnen und dieses in eine Wand einfügen.


Oder anderes Beispiel:
youtube.com/watch?v=QS05YFg80xM

Will wirklich ein Anwender soviele Klicks machen, damit eine Wand als Brüstung auf der Treppe liegt? :-)

Viele Grüsse, Marc

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 26.05.2011
Beiträge: 71
Jens: Offline

Ort: Dresden
Hochschule/AG: Graphisoft Center Dresden

Jens is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 21.05.2014
Uhrzeit: 16:41
ID: 52699



AW: Welches CAD Programm ist denn nun das Beste??? #95 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo Marc,

was kann ArchiCAD dafür, dass es Leute gibt, die meinen umständliche Tuts publizieren zu müssen?

Das geht einfacher, mit wesentlich weniger Klicks als da dargestellt.

vg jens
__________________
Tools rund um die CAD-Software: http://www.architektur-programm.de

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 18.05.2014
Beiträge: 57
wwm1: Offline


wwm1 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 21.05.2014
Uhrzeit: 16:51
ID: 52700



AW: Welches CAD Programm ist denn nun das Beste??? #96 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo Jens
Ich freue mich auf eine kurze Anleitung oder ein Video wie man sowas einfacher macht.
Gerne poste ich dann das selbe Video von Vectorworks und dann könnens wir ja vergleichen :-)
Viele Grüsse, Marc

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 26.05.2011
Beiträge: 71
Jens: Offline

Ort: Dresden
Hochschule/AG: Graphisoft Center Dresden

Jens is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 21.05.2014
Uhrzeit: 22:00
ID: 52701



AW: Welches CAD Programm ist denn nun das Beste??? #97 (Permalink)
Social Bookmarks:

hmmmm. ein VW-fan sucht sich zwei Aufgaben und zwei dazu nicht so günstige Tutorials im Web. Das soll zeigen das VW besser ist als ArchiCAD. Nun soll man 2 Tutorials erstellen nur um dem VW-user zu zeigen das dies auch in ArchiCAD elegant geht??? Kindergarten? haben wir nix zu tun? Aber, wenn nun mal die Aufforderung da ist kann man der ja schlecht ausweichen.

1. Eigene Fenster

Benutze die Hilfe. Da ist das detailliert erklärt. Wer es nicht kann war zu faul da zu schauen. Kurz, es ist genau so einfach wie sicher im VW:
- konstruiere das Fenster egal mit welchen Werkzeugen. Falls die Form unregelmäßig ist gib dem Umriss die entsprechende ID mit das dies der Umriss ist
- sicher das Fenster als Bibliothekselement (evtl. der einzige zusätzliche Schritt gegenüber VW, hat aber den Vorteil es referenziert zu benutzen)
- setze das Fenster in die Wand ein

2. Treppe auf Wand
nicht so detailliert in der Hilfe, da sollen ja auch eher die Prinzipien erklärt sein. Also:
- Treppe zeichnen, Wand zeichnen
- Solid Element-Befehl benutze um Wand unten mit der Treppe zu beschneiden
- Wand in Morph umwandeln (rechte Maustaste)
- Wandverlauf oben, seitlich, ... so modifizieren modellieren wie gewünscht. geht ungefähr so easy wie in sketchup

vg jens
__________________
Tools rund um die CAD-Software: http://www.architektur-programm.de

Geändert von Jens (21.05.2014 um 22:05 Uhr). Grund: rechtschreibung

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 26.05.2011
Beiträge: 71
Jens: Offline

Ort: Dresden
Hochschule/AG: Graphisoft Center Dresden

Jens is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 21.05.2014
Uhrzeit: 22:09
ID: 52702



AW: Welches CAD Programm ist denn nun das Beste??? #98 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Der Link bzw. das PDF zum ArchiCAD & Vectorworks Vergleich, halt leider inhaltliche Fehler
ja, dann bitte hier konkreter werden. Dann wird der Vergleich besser.
__________________
Tools rund um die CAD-Software: http://www.architektur-programm.de

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 18.05.2014
Beiträge: 57
wwm1: Offline


wwm1 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 21.05.2014
Uhrzeit: 22:18
ID: 52703



AW: Welches CAD Programm ist denn nun das Beste??? #99 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo Jens

1. JA, bin VectorWorks-Fan. So wie du ein ArchiCAD-Fan bist :-)
2. Habe die Tutorials nicht gesucht, sondern angeschaut und mir überlegt wie ich die selbe Aufgabe mit Vectorworks lösen würde.
3. Das Wort Kindergarten finde ich an dieser Stelle eher abschätzig. Es ging mir darum zu erklären, dass ArchiCAD in gewissen Punkten einfach weniger flexibel ist.
Und wenn ich lese, dass ich einem Umriss eine ID geben muss, dann passt ja meine Aussagen ;-) (Sorry, dieser Seitenhieb musste sein)

Hier übrigens noch die Anleitung für Vectorworks-Fans :-)

1. Eigenes Fenster
-> Fensterrahmen zeichnen (Breite des Rahmen)
-> Tiefenkörper anlegen (Stärke des Rahmen)
-> Symbol anlegen (hat den Vorteil es referenziert benutzen zu können ;-)
-> In Wand einsetzen, das Loch wird automatisch generiert, kann aber auch manuell vergrössert oder verkleinert werden. Das gleich gilt für die Materialien der Leibung.

2. Treppe auf Wand
-> Treppe zeichnen
-> Wand zeichnen
-> Befehle "Wände anpassen" und Geschoss der Treppe auswählen
...das wars schon :-)

Viele Grüsse, Marc

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 18.05.2014
Beiträge: 57
wwm1: Offline


wwm1 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 21.05.2014
Uhrzeit: 22:27
ID: 52704



AW: Welches CAD Programm ist denn nun das Beste??? #100 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich könnte dir jetzt hier eine sehr lange Liste hochladen....bringt aus meine Sicht nicht soviel.
Hier aber dennoch ein paar Hinweise was ich meine:
- Assoziative Bemassung in beide Richtungen (kann ich in ArchiCAD die Masszahl korrigieren und die Wand passt sich an?)
- Wie sieht es mit einer echten 3D-Bemassung?
- Vectorworks verwendent den Parasolid-Modellierkern. Dieser wird sonst in der Flugzeugindustrie eingesetzt. NURBS-Kuven und NURBS-Flächen sind daher beim Modellieren Standardobjekte.

Viele Grüsse, Marc

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 26.05.2011
Beiträge: 71
Jens: Offline

Ort: Dresden
Hochschule/AG: Graphisoft Center Dresden

Jens is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 21.05.2014
Uhrzeit: 22:50
ID: 52705



AW: Welches CAD Programm ist denn nun das Beste??? #101 (Permalink)
Social Bookmarks:

der eine muss eine ID festlegen, der andere ein Geschoss der Treppe auswählen ... es wird sich nicht viel nehmen.

Aber, als Architekt würde ich ich mich auch gut aufgehoben fühlen bei: "verwendent den Parasolid-Modellierkern. Dieser wird sonst in der Flugzeugindustrie eingesetzt."

Möchte man noch die Bauherren dafür haben. Hier leider regional schwierig.

vg jens
__________________
Tools rund um die CAD-Software: http://www.architektur-programm.de

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 26.05.2011
Beiträge: 71
Jens: Offline

Ort: Dresden
Hochschule/AG: Graphisoft Center Dresden

Jens is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 21.05.2014
Uhrzeit: 22:53
ID: 52706



AW: Welches CAD Programm ist denn nun das Beste??? #102 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Wie sieht es mit einer echten 3D-Bemassung?
wenn jetzt da ArchiCAD gemeint ist: Hilfe benutzen. 3D-Dokument bemaßen. geht an sich nicht anders als in Grundriss, Schnitt oder Ansicht.

Was ist eine 'unechte' Bemaßung? In ArchiCAD bemaßt Du 2 oder mehr Punkte. Fertig. Was soll bei einer Bemaßung 'unecht' sein?

Zitat:
Ich könnte dir jetzt hier eine sehr lange Liste hochladen....bringt aus meine Sicht nicht soviel.
nicht mir hochladen, sondern vor allem für den Ersteller des Vergleichs. Warum soll es nichts bringen? Wenn man die inhaltliche Kritik üben will muss man dann schon konkret werden. Die 3 Stichpunkte geben keinerlei Bezug zu dem Vergleich. Wie soll sich der geneigte Leser dieses Threads da ein Bild machen können?
__________________
Tools rund um die CAD-Software: http://www.architektur-programm.de

Geändert von Jens (21.05.2014 um 23:03 Uhr). Grund: Satzzeichen, Inhalt

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 18.05.2014
Beiträge: 57
wwm1: Offline


wwm1 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 21.05.2014
Uhrzeit: 22:58
ID: 52707



AW: Welches CAD Programm ist denn nun das Beste??? #103 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hoi Jens

Eine echte 3D-Bemassung ist so, dass sich diese mit dem Modell mitdreht. Ideal, wenn man z.B. auf einer schrägen Dachfläche den Abstand des Dachfensters zur Fassade bemassen will oder mal einfach schnell die Höhe einer Brüstung in der Perspektive bemassen will.

Musst aber zugeben, das mit der Wand auf der Treppe ist wirklich einiges einfacher :-)

Viele Grüsse, Marc

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 26.05.2011
Beiträge: 71
Jens: Offline

Ort: Dresden
Hochschule/AG: Graphisoft Center Dresden

Jens is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 21.05.2014
Uhrzeit: 23:09
ID: 52708



AW: Welches CAD Programm ist denn nun das Beste??? #104 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Musst aber zugeben, das mit der Wand auf der Treppe ist wirklich einiges einfacher
was soll da einfacher sein?

Zitat:
Eine echte 3D-Bemassung ist so, dass sich diese mit dem Modell mitdreht. Ideal, wenn man z.B. auf einer schrägen Dachfläche den Abstand des Dachfensters zur Fassade bemassen will oder mal einfach schnell die Höhe einer Brüstung in der Perspektive bemassen will.
ja, so funktioniert es im ArchiCAD. Also echt. puuuuuh, bin ich erleichtert :-)

vg jens
__________________
Tools rund um die CAD-Software: http://www.architektur-programm.de

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 18.05.2014
Beiträge: 57
wwm1: Offline


wwm1 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 21.05.2014
Uhrzeit: 23:24
ID: 52709



AW: Welches CAD Programm ist denn nun das Beste??? #105 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo Jens

ArchiCAD
- Solid Element-Befehl benutze um Wand unten mit der Treppe zu beschneiden
- Wand in Morph umwandeln (rechte Maustaste)
- Wandverlauf oben, seitlich, ... so modifizieren modellieren wie gewünscht.

Vectorworks
- Befehle "Wände anpassen" und Geschoss der Treppe auswählen

Ganz nach dem Motto: "Making the simple complicated is commonplace: making the complicated awesomely simple, that's creativity."

Es gibt noch so ein Sprichwort mit Zacken und Krone...aber lassen wir das :-)

Viele Grüsse, Marc

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Was ist das denn ? mika Café 3 17.11.2006 12:13
Gibts die beste Uni? formy0815 Beruf & Karriere 12 19.08.2006 21:59
Welches Programm yoko Präsentation & Darstellung 11 08.07.2005 14:11
Gretchenfrage: Welche Uni ist DIE Beste ?? terraplexx Studium & Ausbildung 7 03.03.2005 17:42
die beste ordnerstruktur? danna Beruf & Karriere 10 26.02.2004 12:02
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:29 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®