tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.425
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 17.11.2006
Uhrzeit: 13:49
ID: 19830



Plangrundlage in ArchiCAD verzerren

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich habe einen alten Bestandsplan eingescannt und in ArchiCAD hinzugeladen. Über die Größenänderung und eine lesbare Maßkette konnte ich den Plan schon recht gut skalieren. Nun ist aber das Problem, dass der Plan scheinbar verzerrt ist. D.h. alle vertikalen Maße stimmen, nur die Horizontalen weichen etwas ab.
Ich hatte gehofft, das Problem mit Längenänderung exakt zu lösen.
Jetzt scheint es aber, als ob das Längenänderungstool es nicht so wie das Größenänderungstool zulässt, dass ich innerhalb des Bildes einen Maßpunkt greife, sondern nur die äusseren Bildpunkte.

Gibt's für mich noch einen anderen Weg, als die Längenänderung "manuell" zu berechnen?
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 08.10.2003
Beiträge: 102
Moffett_CRX: Offline

Ort: Munich
Hochschule/AG: Papas Sohn

Moffett_CRX is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 18.11.2006
Uhrzeit: 01:45
ID: 19842



Social Bookmarks:

ich würde den Plan noch einmal einscannen

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.425
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 18.11.2006
Uhrzeit: 15:35
ID: 19849



Social Bookmarks:

Und dann? Das Problem liegt ja nicht an meinem Scanner, der Plan ist einfach mehrfach hin und her skaliert worden.
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
fst
 
Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.254
fst: Offline

Ort: Berlin

fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice

Beitrag
Datum: 18.11.2006
Uhrzeit: 23:54
ID: 19854



Social Bookmarks:

Hab's nicht ausprobiert, aber probier doch mal erst die Höhe mit der Größenänderung zu skalieren, dann die Höhe markieren mit einer Hilfslinie.
Danach die Länge mit Größenänderung festlegen, um danch die Höhe mit einer normale Längenänderung wieder auf das Maß der Hilfslinie zu skalieren.



FST

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 08.10.2003
Beiträge: 102
Moffett_CRX: Offline

Ort: Munich
Hochschule/AG: Papas Sohn

Moffett_CRX is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 19.11.2006
Uhrzeit: 22:11
ID: 19863



Social Bookmarks:

@fst

meinst Du
--> zuerst die korrekte Höhe des Bildes nach den (hoffentlich darin enthaltenen) Maßen skalieren - dann die Bildhöhe "merken"
--> dann die Bildbreite skalieren und die Bildbreite "merken"
--> dann das Bild ganz einfach nach den gemerkten Werten "verzerren"?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 11.12.2009
Uhrzeit: 11:15
ID: 36726



AW: Plangrundlage in ArchiCAD verzerren #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

Kann es sein, daß es nach weiteren 3 Jahren dafür noch immer keine zufriedenstellende Lösung in ArchiCAD (version 13) gibt?

Ich stehe nämlich vor einen ähnlichen Problem.

Bei uns wurde ein Plan auf Grundlage eines verzerrten Scans nachgezeichnet.
Jetzt, nachdem der Fehler bemerkt wurde, soll der Plan in y-Richtung um ca. 110% verzerrt werden, während die x-Richtung gleichbleiben soll.
Welche Möglichkeiten gibt es in AC???

Funktion Längenänderung funktoniert nicht, weil sie lediglich alles um ein festes Maß verlängert unabhängig vom unterschiedlichen Anfangspunkt der Linien und sonstigen Planbestandteile.
Funktion Größenänderung funktoniert nicht, weil sie nur proportional funktioniert.

In Allplan läßt sich (seit ungefähr einem Jahrzehnt) bei Größenänderungen ein separater Wert für x- und y-Richtung einstellen.

Wer hat eine Lösung?

Mit Zitat antworten
fst
 
Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.254
fst: Offline

Ort: Berlin

fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice

Beitrag
Datum: 11.12.2009
Uhrzeit: 14:41
ID: 36730



AW: Plangrundlage in ArchiCAD verzerren #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

Wenn es nur 2D Bauteile Linien etc. sind, könntes Du das Ganze als
Objekt speichern, skalieren und wieder zerlegen.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 14.12.2009
Uhrzeit: 07:59
ID: 36757



AW: Plangrundlage in ArchiCAD verzerren #8 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von fst Beitrag anzeigen
Wenn es nur 2D Bauteile Linien etc. sind, könntes Du das Ganze als
Objekt speichern, skalieren und wieder zerlegen.
Vielen Dank, aber das sind doch wieder erhebliche Umwege, die man bei manch anderem Programm nicht gehen muß. Vorallem wäre es auch für 3-D wichtig und sinnvoll.
Allmählich frage ich mioch doch wieder, warum ich Allplan eingemottet habe.

P.S. Ich habe gehört, daß Allplan-Händler auch nochmal gezielt an ArchiCAD-Kunden herantreten sollen um diesen Allplan schmackhaft zu machen, obwohl sie zum gleichen Mutterkonzern gehören. Weiterhin soll es für ArchiCAD-Kunden zukünftig Möglichkeiten geben Ihre Lizenzen problemlos gegen Allplan einzutauschen (gegen ermäßigte Aufpreise). Nachdem was man so hört, wird es vermutlich in ca. 3 Jahren nur noch eine gemeinsame CAD-Software geben.
Stimmts?

Mit Zitat antworten
fst
 
Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.254
fst: Offline

Ort: Berlin

fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice

Beitrag
Datum: 14.12.2009
Uhrzeit: 15:40
ID: 36760



AW: Plangrundlage in ArchiCAD verzerren #9 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
Weiterhin soll es für ArchiCAD-Kunden zukünftig Möglichkeiten geben Ihre Lizenzen problemlos gegen Allplan einzutauschen (gegen ermäßigte Aufpreise). Nachdem was man so hört, wird es vermutlich in ca. 3 Jahren nur noch eine gemeinsame CAD-Software geben.
Stimmts?
Von wem hörst Du den sowas? Mir liegen bisher keine Informationen vor. die dies bestätigen würden.

Aber wenn Du jedes mal wechselst, wenn in einem Programm eine Funktion nicht vorhanden ist, die Du aus einem anderen Programm kennst, ist das sicherlich gut für die Konjunktur.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 14.12.2009
Uhrzeit: 18:26
ID: 36771



AW: Plangrundlage in ArchiCAD verzerren #10 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich fände es besser, wenn sich die Unternehmen, die sich im Besitz eines Aktienmehrheitseigners befinden, diesbezüglich wenigstens untereinander austauschen würden.
Ich fände es auch super, wenn es die gleichen Funktionen gäbe.
Ich frag mich auch, ob es wirklich einen Austausch mit den Kunden gibt. Damit meine ich nicht zwischen Reseller und Anwender, sondern Anwender und Programmierer. Bei ArchiCAD soll das ja mit Anwendern in Australien statt gefunden haben für Version 9. Aber anscheinend ticken die unten anders.
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Geändert von fst (14.12.2009 um 23:51 Uhr).

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 14.12.2009
Uhrzeit: 20:10
ID: 36777



AW: Plangrundlage in ArchiCAD verzerren #11 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von fst Beitrag anzeigen
Von wem hörst Du den sowas? Mir liegen bisher keine Informationen vor. die dies bestätigen würden.
Hab das aus Allplan-Händlerkreisen vernommen.
Das will man den ArchiCAD-Dealern vielleicht erst später sagen.

Zitat:
Zitat von fst Beitrag anzeigen
Aber wenn Du jedes mal wechselst, wenn in einem Programm eine Funktion nicht vorhanden ist, die Du aus einem anderen Programm kennst, ist das sicherlich gut für die Konjunktur.
Natürlich wechsele ich nicht wöchentlich die Software, aber das solche simplen Funktionen nach mehreren Jahren (im Nemetschek-Konzern) noch fehlen, ist schon peinlich.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 14.12.2009
Uhrzeit: 22:07
ID: 36778



AW: Plangrundlage in ArchiCAD verzerren #12 (Permalink)
Social Bookmarks:

immerhin hat Archicad einige Funktionen von Allplan bekommen (und umgekehrt) - z.B. das neue Bemassungstool in V 13.......

Mit Zitat antworten
fst
 
Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.254
fst: Offline

Ort: Berlin

fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice

Beitrag
Datum: 14.12.2009
Uhrzeit: 23:50
ID: 36781



AW: Plangrundlage in ArchiCAD verzerren #13 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
Hab das aus Allplan-Händlerkreisen vernommen.
Das will man den ArchiCAD-Dealern vielleicht erst später sagen.
Naja es gab angeblich auch schon Allplan Händler, die ArchiCAD Anwender darüber informiert haben, dass ArchiCAD bald nicht mehr auf dem Mac unterstützt wird. Allerdings bezogen die sich auf die Ankündigung das ArchiCAD in einigen Versionen keine PowerPC mehr unterstützt. (Ist schon einige Jahre her.)


Zitat:
Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
Natürlich wechsele ich nicht wöchentlich die Software, aber das solche simplen Funktionen nach mehreren Jahren (im Nemetschek-Konzern) noch fehlen, ist schon peinlich.
Mir wäre natürlich auch lieber, das ArchiCAD immer mehr kann als alle anderen Programme. Ich denke aber das ArchiCAD immer noch die meisten sinnvollen Funktionen unter einer bedienbaren Oberfläche vereint.

Mit Zitat antworten
fst
 
Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.254
fst: Offline

Ort: Berlin

fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice

Beitrag
Datum: 14.12.2009
Uhrzeit: 23:52
ID: 36782



AW: Plangrundlage in ArchiCAD verzerren #14 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von mika Beitrag anzeigen
Ich fände es besser, wenn sich die Unternehmen, die sich im Besitz eines Aktienmehrheitseigners befinden, diesbezüglich wenigstens untereinander austauschen würden.
Ich fände es auch super, wenn es die gleichen Funktionen gäbe.
Ich frag mich auch, ob es wirklich einen Austausch mit den Kunden gibt. Damit meine ich nicht zwischen Reseller und Anwender, sondern Anwender und Programmierer. Bei ArchiCAD soll das ja mit Anwendern in Australien statt gefunden haben für Version 9. Aber anscheinend ticken die unten anders.

Den Austausch mit den Kunden gibt es. Nur findet der häufig auch über die Reseller statt. Bauherren kommunizieren ja auch mit den Architekten, und nicht mit den ausführenden Handwerkern. (Zumindest im Idealbild)
Die Sache mit Australien bezieht sich auf Betatests. Die neue Teamworkfunktionalität ist z.B. zuerst in Australien getestet worden.

Dei Anwenderwünsche werden jedoch weltweit gesammelt. Leider kann man zu meinem Leidwesen nicht alle realisieren.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 15.12.2009
Uhrzeit: 22:46
ID: 36796



AW: Plangrundlage in ArchiCAD verzerren #15 (Permalink)
Social Bookmarks:

na ja wenn man das Tempo bedenkt, mit dem ArchiCad Neuerungen zwischen den Versionen einbaut..... z.B. zwischen 10 und 11?? ach ja, was ist neu in 12? ist auch nicht so weltbewegend.

Ich glaube eher, dass entweder

a) die Entwickler extrem langsam arbeiten - bzw das ganze Feedback - Thema reine PR ist

oder

b) die Benutzer darauf stehen, Massketten wieder und wieder zu wiederholen - der horizontal bzw vertikal Bemassungsbutton hat bisher auch noch niemand so richtig verstanden.


Ich finde ja, dass Archi-Cad eine sehr bedienerfreundliche Oberfläche und Funktionsweise hat, jedoch werden viele elementare Funktionen eines CAD Programmes recht unbrauchbar bzw. nicht integriert.

z.B. die umständliche Parallelen - Zeichnen Funktion bzw. das parallele Kopieren. Die Skalierfunktion, von Archimedes angesprochen, reiht sich da nahtlos ein.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Verzerren eines Dreiecks flash Präsentation & Darstellung 8 27.02.2007 18:18
verzerren in Allplan conqueror Präsentation & Darstellung 0 21.11.2005 19:38
Perspektivisch Verzerren in Illustrator - und dann? Jochen Vollmer Präsentation & Darstellung 3 21.08.2005 10:54
Bilder in Illustrator verzerren/abschneiden! markusm Präsentation & Darstellung 13 04.03.2005 13:20
Plangrundlage smileyml Stadtplanung & Landschaftsarchitektur 3 23.11.2004 10:22
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:05 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®