Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 30.05.2012
Uhrzeit: 07:37
ID: 46895



Wie findet man einen jungen Bauleiter?

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Wir würden gerne in nächster Zeit einen jungen Bauleiter einstellen, also Jemanden der direkt nach dem Studium Lust hat in die Leistungsphase 8 einzusteigen und nicht erst Entwerfen und große Wettbewerbe gewinnen will.

Wo und wie findet man solche Leute?

Ich denke, dass man zusammen in die schwierige Arbeit Bauleitung reinfinden kann und so jemanden bekommt, der nach einer Einarbeitungsphase von ca. 6 Monaten auf das Büro und die Arbeitsweise angepasst seine Aufgabe erfüllt. Natürlich gibt es dann immernoch viel zu lernen und zu verbessern.
Grundsätzlich gibt es viele Dinge, die man auch ohne Erfahrung am Anfang schon machen kann, nämlich Präsenz auf der Baustelle zeigen, Fotos machen, neue Unterlagen/Pläne mitnehmen und durchsprechen, Fragen notieren und Baustellenberichte bzw. Bautagebuch schreiben.

Ich schreibe bewußt Bauleiter, da es für Frauen zugegebenermaßen immernoch schwerer ist auf Baustellen akzeptiert zu werden bzw. interessieren sich auch deutlich weniger Frauen für diesen Berufszweig.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 615
Archiologe: Offline


Archiologe will become famous soon enough Archiologe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 30.05.2012
Uhrzeit: 09:47
ID: 46896



AW: Wie findet man einen jungen Bauleiter?

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Anzeige schalten.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 30.05.2012
Uhrzeit: 10:29
ID: 46897



AW: Wie findet man einen jungen Bauleiter? #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Archiologe Beitrag anzeigen
Anzeige schalten.
Rhetorische Frage und passende Antwort.

Klar, Anzeige schalten!

Nur damit hat man ja schon gewisse Erfahrungen gesammelt und ich muß sagen, dass weder Annoncen im Internet noch in der regionalen Tageszeitung da wirklich viel bringen. Wir sitzen in der Provinz und da bringen gerade überregionale Veröffentlichungen einen Bewerberpool, der überhaupt keine passenden Mitarbeiter bereithält.
Gute Mitarbeiter finden meist das Büro und nicht umgekehrt. Die Beste Werbung dabei ist Mund-zu-Mund-Propaganda.

Für mich ganz wichtig: Langfristige Perspektiven für beide Seiten. Da bringen uns junge Himmelsstürmer, die 500 km entfernt wohnen und das für kurze Zeit das Abenteuer auf dem Land suchen recht wenig.
Wir setzen lieber auf Fachkräfte aus der Region, wo auch der familiäre Background stimmt. Will heißen, dass ein Arbeitsverhältnis nur dann langfristig gut funktioniert, wenn sich jemand auch in der Region privat lange wohlfühlt.
Nach Berlin, Hamburg, Köln, München zieht man vielleicht für 2-3 Jahre um ewas zu erleben und "auf den Putz zu hauen", in der Provinz sollte man eine bißchen langfristigere Einstellung zu den Dingen haben, denn hier sieht man sich ständig zweimal.

Grundsätzlich bleibt die Frage, ob es überhaupt Absolventen gibt, die sich die Aufgabe Bauleitung als Berufseinstieg zutrauen und nicht, wie fast alle anderen, erstmal "große Dinge entwerfen" wollen.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 615
Archiologe: Offline


Archiologe will become famous soon enough Archiologe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 30.05.2012
Uhrzeit: 10:51
ID: 46898



AW: Wie findet man einen jungen Bauleiter? #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Tja, in der Provinz ist immer schlecht. Für beide Seiten!

Gab schon mal einen Thread mit ähnlichem Thema.

http://www.tektorum.de/studium-beruf...chitekten.html

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 30.05.2012
Uhrzeit: 11:24
ID: 46900



AW: Wie findet man einen jungen Bauleiter? #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Archiologe Beitrag anzeigen
Tja, in der Provinz ist immer schlecht. Für beide Seiten!

http://www.tektorum.de/studium-beruf...chitekten.html
Danke für den Tipp. Ich erinnere mich wieder.


Du mußt mir aber jetzt erklären, warum die Provinz für den AN schlecht sein soll???

Die Gehälter sind definitv nicht schlechter als in Ballungszentren, die Mieten sind günstiger.....achja die Projekte.
Sorry, aber wir planen keine neue Nationalgalerie in Peking oder eine neue Hauptstadt für den Sudan und auch kein zweites World-Trade-Center....

Halt nur ein paar Wohngebäude, Gastronomie, Vinotheken etc., Schulen/KiTas usw....normale alltägliche Gebäude halt. Nichts für die Weltpresse.

Das ist dann natürlich für Absolventen nicht von Interesse...

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 19.08.2010
Beiträge: 25
mrblack: Offline


mrblack will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 30.05.2012
Uhrzeit: 23:00
ID: 46906



AW: Wie findet man einen jungen Bauleiter? #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

Das ganze hängt sicher auch von den Gehältern ab die gezahlt werden. Als Bauleiter nach dem Studium kann man mit einem Gehalt von mind. 2800 - 3200€/Monat Brutto zum Einstieg ausgehen.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 31.05.2012
Uhrzeit: 07:06
ID: 46907



AW: Wie findet man einen jungen Bauleiter? #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von mrblack Beitrag anzeigen
Als Bauleiter nach dem Studium kann man mit einem Gehalt von mind. 2800 - 3200€/Monat Brutto zum Einstieg ausgehen.
2.600-2.800 Euro/Monat Brutto halte ich für Einsteiger nach einer Probezeit auch für realistisch (als Absolvent Architektur). Bautechniker die diese Aufgabe erfüllen steigen vielleicht noch 200 Euro niedriger ein. Für Beträge darüber muss man schon 2-3 Jahre Berufserfahrung nachweisen können, denn das Büro investiert in Einsteiger am Anfang nicht unerheblich Zeit.
Sicher spielen Dinge wie z.B. Firmenwagen, Urlaub, Überstundenregelung, regionale Faktoren auch noch eine Rolle dabei.

Gerade zum Thema Firmenwagen würde mich interessieren, wie das in anderen Büros läuft?
Unsere Baustellen liegen in einem Radius von ca. 50 km um unseren Bürostandort verteilt. An manchen Tagen fährt man möglicherweise nur 70 km, an anderen Tagen mal 200 km als Bauleiter.
Gundsätzlich finde ich es langfristig gut, wenn das Büro dem Bauleiter ein Fahrzeug zur Verfügung stellt, welches er dann auch privat nutzen kann.
Gerade am Anfang ist es aber natürlich eine hohe Investition für Jemanden, den man noch nicht kennt und einschätzen kann.

Es gibt sicher auch Büros die Ihren Mitarbeiter nur die Kilometer vegüten, die die mit ihrem eigenen PKW für Bürozwecke zurücklegen.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.11.2006
Beiträge: 15
formliquide: Offline


formliquide is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 31.05.2012
Uhrzeit: 10:35
ID: 46908



AW: Wie findet man einen jungen Bauleiter? #8 (Permalink)
Social Bookmarks:

Also bei uns hatte ich noch nie ein Problem damit, mit meinem eigenen Wagen auch 200km zur Bauleitung zu fahren, da wir das über eine vernünftige km-Pauschale/ Reisekostenabrechnung vom Büro zurückbekommen. Bekäme ich allerdings nur eine "Sparpauschale" bzw. Spritgeld, würde ich das natürlich nicht machen.
Ich habe aber das Gefühl, dass das Büro finanziell besser fährt, wenn Dienstwagen benutzt werden. Wir haben auch ein Büroauto mittleren Alters sowie die Privatwagen der Chefs, und es wird immer darauf gedrängt, diese Fahrzeuge zu benutzen und nicht mit dem eigenen PKW zu fahren.

Grundsätzlich finde ich eine Bauleiterstelle für einen Jungarchitekten bei entsprechender Anleitung seeehr reizvoll. Ich wollte das immer sehr gerne machen/ lernen und musste mich erst jahrelang durch Wettbewerbe quälen, bis ich das erste Mal Verantwortung auf der Baustelle übernehmen durfte...

Geändert von formliquide (31.05.2012 um 10:36 Uhr). Grund: /

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 31.05.2012
Uhrzeit: 11:49
ID: 46910



AW: Wie findet man einen jungen Bauleiter? #9 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von formliquide Beitrag anzeigen
Also bei uns hatte ich noch nie ein Problem damit, mit meinem eigenen Wagen auch 200km zur Bauleitung zu fahren, da wir das über eine vernünftige km-Pauschale/ Reisekostenabrechnung vom Büro zurückbekommen.
Wie hoch ist die Pauschale? 0,30 € pro km?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 03.06.2012
Uhrzeit: 13:24
ID: 46930



AW: Wie findet man einen jungen Bauleiter? #10 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von formliquide Beitrag anzeigen
Ich habe aber das Gefühl, dass das Büro finanziell besser fährt, wenn Dienstwagen benutzt werden.
@formliquide

Bitte erläutere mir mal bei Gelegenheit, wie das bei Euch gehandhabt wurde.

Ich suche dafür nach Lösungen.

Was kostet mich ein Firmenwagen?

Firmenwagen vom Bruttogehalt

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.11.2006
Beiträge: 15
formliquide: Offline


formliquide is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 05.06.2012
Uhrzeit: 13:45
ID: 46946



AW: Wie findet man einen jungen Bauleiter? #11 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ja, 0,30 bzw. 0,32€. Gehandhabt wird das folgendermaßen: Es existiert ein (zugegebenermaßen älteres aber sehr zuverlässiges) Büroauto, ehem. Privatwagen eines Chefs. Dieser steht für alle Mitarbeiter als Transportmittel zur Verfügung, Abstimmung Verfügbarkeit über Eintrag in eine Liste. Für das Fahrzeug werden natürlich alle Unterhaltskosten so gering wie möglich gehalten (aber immer bei voller Gewährleistung der Sicherheit!); d.h. Tankkarte einer bestimmten Kette mit Rabatt usw.. Sollten unbedingt 2 Autos benötigt werden gibt es noch die Option sich den neuen Wagen eines der Chefs zu leihen, was auch oft vorkommt. Diese laufen ebenfalls als Firmenfahrzeug, werden aber auch dementsprechend genutzt. Nur wenn die auch weg sein sollten fährt jemand mit dem Privatwagen. Bei einer Bürogröße von ca. 15 Personen muß das ein sehr vernünftiges Modell sein, kenne aber die genauen Abrechnungszahlen nicht...

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 05.06.2012
Uhrzeit: 14:03
ID: 46947



AW: Wie findet man einen jungen Bauleiter? #12 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von formliquide Beitrag anzeigen
Bei einer Bürogröße von ca. 15 Personen muß das ein sehr vernünftiges Modell sein, kenne aber die genauen Abrechnungszahlen nicht...
Danke für die Auskunft. Klingt übrigens alles ganz nach der Handhabe eines Büros, bei dem ich mal gearbeitet habe . Büro C. aus B.
Wäre aber extremer Zufall!

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 09.04.2005
Beiträge: 463
Lang: Offline


Lang is a jewel in the rough Lang is a jewel in the rough Lang is a jewel in the rough Lang is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 06.06.2012
Uhrzeit: 15:53
ID: 46951



AW: Wie findet man einen jungen Bauleiter? #13 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
"Ich denke, dass man zusammen in die schwierige Arbeit Bauleitung reinfinden kann und so jemanden bekommt, der nach einer Einarbeitungsphase von ca. 6 Monaten auf das Büro und die Arbeitsweise angepasst seine Aufgabe erfüllt."

-glaube ich nicht. höchstens für einfamilienhäuser. oder mit nem erfahrenen bauleite im büro im rücken.
ich habs selbst direkt nach dem studium versucht, und würde rückblickend sagen, dass man mal mindestens 1-2 jahre braucht, um da halbwegs reizufinden.

"Ich schreibe bewußt Bauleiter, da es für Frauen zugegebenermaßen immernoch schwerer ist auf Baustellen akzeptiert zu werden bzw. interessieren sich auch deutlich weniger Frauen für diesen Berufszweig."

also ich kenn eine 1,60m große blonde architektin, die krankenhäuser bauleitet, und ihre Sache sehr gut macht

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 06.06.2012
Uhrzeit: 16:00
ID: 46952



AW: Wie findet man einen jungen Bauleiter? #14 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Lang Beitrag anzeigen
-glaube ich nicht. höchstens für einfamilienhäuser. oder mit nem erfahrenen bauleite im büro im rücken.
ich habs selbst direkt nach dem studium versucht, und würde rückblickend sagen, dass man mal mindestens 1-2 jahre braucht, um da halbwegs reizufinden.
Als Bauleiter lernt man nie aus, da bin ich mir gewiss. Aber nach 6 Monaten sollte schon ein gewisses Verständnis und erste Lösungsansätze für wiederkehrende Situationen da sein. Ich erwarte auch nach 2 Jahren keinen perfekten Bauleiter, aber Jemanden, wo man erkennt, dass er sich auf dem Weg dahin befindet.

Zitat:
Zitat von Lang Beitrag anzeigen
also ich kenn eine 1,60m große blonde architektin, die krankenhäuser bauleitet, und ihre Sache sehr gut macht
Ich kenn sogar eine die knapp 1,70 m groß ist und ihre Sache als Bauleiterin ganz hervoragend gemacht hat, bevor sie in den kaufmännischen Bereich gegangen ist. Aber ehrlich...es sind leider Ausnahmen.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 20.06.2012
Beiträge: 1
maichus: Offline


maichus is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 23.06.2012
Uhrzeit: 00:50
ID: 47096



AW: Wie findet man einen jungen Bauleiter? #15 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
Wo und wie findet man solche Leute?
Eine Möglichkeit wäre, an die entsprechenden Hochschulen bzw. dortigen Fachgebiete heranzutreten.

Ich studiere derzeit im zweiten Master-Semester in der Vertiefungsrichtung "Bauwirtschaft und Projektentwicklung" (an der hiesigen Uni beinhaltet das auch das Feld der Bauleitung) und an den zuständigen Professor wenden sich regelmäßig Büros/Firmen, die kompetente Absolventen für Tätigkeiten in den LP 5-8 suchen.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Versicherung als angestellter Bauleiter ? mika Beruf & Karriere 4 21.05.2015 07:25
Bauleiter nicht vorgesehen? Kieler Konstruktion & Technik 3 09.10.2010 01:07
SPON: Was aus jungen Architekten wird personal cheese Beruf & Karriere 2 29.08.2006 21:34
Großraum Bielefeld - Suche für einen städtebaulichen Wettbewerb einen Mitstreiter/ein Björn4 Beruf & Karriere 0 12.04.2006 11:52
Morgen (7.Juli) Uni Stuttgart Vorlesung Bauphysik -findet statt? leaina Beruf & Karriere 1 09.07.2004 10:14
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:55 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®